Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Der 11.9. Verschwoerungs Aufklärungs Thread

Dieses Thema im Forum "Terrorismus und Anschläge" wurde erstellt von Plaayer, 12. September 2003.

  1. ophi

    ophi Neuling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Reichstagsbrand war inszeniert, Tonkin war ein Fake, in den Bombenanschlag in Bolognia war nachweislich die CIA verwickelt - auch unsere Sauerlandzelle wurde, wie Fokus berichtete auch von der CIA gesteuert - genauer gesagt einen Verfassungsschutzagent aus Baden-Würtemberg... False Flag ist alse keine Ausnahme, sondern eher die Realität.

    Zu sagen, die Fragen wurden schon ausreichend beantwortet bekomme ich in jedem Forum zu lesen - oder ich bekomme Links zu Seiten wie werboom.tv, die so lachhaft sind und mit lächerlichen Argumenten versuchen die berechtigten Fragen aus der Welt zu schaffen...
     
  2. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Natürlich sind die Argumente für dich lächerlich - du bist ja nicht daran interessiert, was wirklich passiert ist, sondern nur daran, dein Weltbild bestätigt zu sehen ... daher kann man mit dir auch nicht über dieses Thema diskutieren, da alles was gegen dein Weltbild sprechen würde, per se falsch/gefälscht/lächerlich ist und alles, was dein Weltbild unterstützt, egal wie lächerlich das auch sein mag, von vornherein richtig sein muss ... aber diese Immunisierung ist normal in der sog. "Wahrheitsbewegung" ... :egal:
     
  3. Marc

    Marc Großmeister

    Beiträge:
    989
    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Ort:
    Timbuktu
  4. Technoir

    Technoir Erleuchteter

    Beiträge:
    1.697
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ort:
    Domplatte, Cologne
  5. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Wie ich hier eindrucksvoll lernen konnte, gehören YouTube-Videos zu den Quellen, denen man vertrauen bzw. glauben kann :lol:

    Ergo:

    *klick*

    *klick*

    *klick*

    Letzteres passt auch zu der Info, wonach dort im 911-Video die USV-Anlage von UPS gewesen sein soll.

    Gruß
    Holo
     
  6. Guest

    Guest Guest

  7. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Das sind doch zuhauf die steinalten Erkenntnisse, die bereits auf der Seite von Sitting Bull aka "Kaffeekocher des Planungsbüros" vor sich hin stauben.

    Ich meine ... ich lasse mich gerne überzeugen, dass hier etwas nicht stimmt. Doch aus fachlicher Sicht reicht das lange nicht.

    Was ich immer noch nicht begreife:
    Was ist denn nun aus der Port Authority geworden?
    Streuen die permanent Sand ins Getriebe, indem sie den Müll von Jones verbreiten?
    Die Port Authority war verantwortlich für die Durchsetzung von Sicherheitsbestimmungen, da der WTC-Komplex vom Baugrund her nicht zu NY gehört(e).
    Die wussten nach Angaben unseres Öffentlich-rechtlichen Fernsehens von den desolaten bzw zerfallenen, hitzeabweisenden Beschichtungen auf den Stahlträgern - auch in Bereichen der durch Flugzeuge penetrierten Etagen.
    Sie sollen auch noch Flugzeugteile zurück halten.

    Oft genug habe ich es angesprochen, doch alle Welt stürzt sich auf Jones und Konsorten ... wieso? Weil sie lauter brüllen, als eine Port Authority?

    Oder ist da etwa gar nichts dran an einer Verschwörung mit einer Port Authority?


    Gruß
    Holo
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Weil mittlerweile viele Leute aufgrund anderer Indizien (als dem gefundenen Nanothermit) von einer Sprengung der Türme ausgehen. Harrits Bericht ist da nur eine weitere Bestätigung.

    Z
     
  9. Guest

    Guest Guest

  10. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Er vermisste deformierte Gebäudeteile vom Nordtower. Och ... hätte er doch mal meine Ausführungen zur Gewichtskraft gelesen, der Arme.

    ... WTC 7 in 2,5 Sekunden zusammengefallen ... und dann auch noch so gerade ...
    ... ja, hat ihm denn keiner gesagt, dass WTC 7 mit seiner Notfallzentrale und den vielen Dieseltanks einzigartig in seiner Bauart war und deshalb genau so zusammenfallen musste?

    ... molten iron ...

    ... several tons of molten iron in the dust ...

    ... im Grunde eine Zusammenfassung aus den bereits bekannten Märchen.


    Gruß
    Holo
     
  11. Believer

    Believer Geselle

    Beiträge:
    85
    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Ort:
    Ist das wichtig?
  12. Guest

    Guest Guest

    Ich bin begeistert, was die Jungs um Frank Höfer auf die Beine gestellt haben. Nach "Unter falscher Flagge" nun der neue Film der jungen Filmmannschaft von NuoViso: Kriegsversprechen

    - Bessere Qualität und professionelle Aufmachung
    - Hochkarätige Interviewpartner
    - Mehr Fakten, Details und Hintergründe

    Es geht um inszenierten Terrorismus, Geopoltik im Nahen Osten und um die Verbrechen der NATO (vor allem der Gebrauch von Uranmunition im Kosovo, Afghanistan und den Golfkriegen).

    http://nuoviso.tv/krieg-und-frieden/kriegsversprechen.html

    Länge: 1 Std 20min

    Z
     
  13. wintrow

    wintrow Erleuchteter

    Beiträge:
    1.057
    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Verbrechen der Nato im Kososvo???
    Hab ich was nicht mitbekommen..dachte die Serben und Kroaten hätten den Völkermord begangen und die Nato ist eingeschritten um dies zu beenden!
     
  14. Malakim

    Malakim Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.975
    Registriert seit:
    31. August 2004
    ... und ich glaube die Wahrheit liegt zwischen Z und wintrow.

    Uranmunition die bis in alle ewigkeit strahlenden Dreck hinterlässt ist ein Verbrechen, selbst wenn der Militäreinsatz selber kein Verbrechen gewesen sein sollte.
     
  15. wintrow

    wintrow Erleuchteter

    Beiträge:
    1.057
    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Der Einsatz war kein Verbrechen! Ich find es immer lustig in Foren wie diesen zu beobachten wie jedem und alles die Schuld gegeben wird, ausser denjenigen die wirklich Schuld haben. Die Serben und Kroaten haben gegenseitg ihre Völker abgeschlachtet, mitten in Europa, was sollte denn die Nato tun...zuschaun??? Uranmunition wurde seit jeher eingesetzt, da es einfach effektiver ist. Was ist soll die Nato demnächst nur noch mit Wattebällchen schiessen, während Paramilitärs, Terroristen und anderes Gesocks die neusten Techniken hochrüsten?!
    Manchmal kann man echt nur den Kopf schütteln...klagt die Bosnier, Kroaten und Serben an, die haben den Scheiss angefangen und sind für ihre Leiden selbst verantwortlich, niemand sonst!!!

    @Verschörer vom WTC
    Mit Kunden wie euch wurde schon lange diskutiert und hat sich herausgestellt das eh keinen Sinn hat, da ihr realitätsfremd und Faktenresistent seid und von den Dingen keine Ahnung habt. Daher sinnlos...
     
  16. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Die Kroaten, aha. Nun gut.

    Wie wäre es statt mit DU mit Wolframkarbid?
     
  17. letitgo

    letitgo Anwärter

    Beiträge:
    7
    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Charlie Sheen unterhielt sich mit President Obama, das Interview findet ihr heute unter www.infowars.com
    All denjenigen, die versuchen, die für alle sichtbaren Ungereimtheiten ins Lächerliche zu ziehen mit dem Hinweis des "Verschwörungstheoretikers" sei gesagt: Die Wahrheit kommt ans MainStreamLicht, bald.
    Hier im Forum wurde überraschend oft versucht, Postern mit differenzierten und exakten Äußerungen zu 9/11 den Wind aus den Segeln zu nehmen. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf? Es ist einfach.
     
  18. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Ja, das stimmt schon. Aber ich habe mich an solche Angriffe gewöhnt. Abgesehen davon verschwinden die betreffenden User nach einer Weile auch wieder schnell zu den infokriegern.

    ws
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Das ORF2 hat den - meiner Meinung nach - besten 9/11-Film übersetzt und auf deutsch ausgestrahlt: "ZERO".

    Dieser FIlm stellt alle Widersprüche, die offenen Fragen und die Kritiker angemessen dar. Er wurde Ende Februar 2008 im EU Parlament vorgeführt, aber von Parlamentariern und Medien boykottiert. Rechtzeitig zum Jahrestag ist er nun zu ersten Mal im "Mainstream" zu sehen.

    Zero in 11 Teilen: http://tinyurl.com/911TRUTHimORF

    Obwohl der Fall eindeutig ist, wird die "offizielle" Wahrheit bei uns aber mit Sicherheit nicht vor dem Bruch des transatlantischen Bündnisses - oder besser Okkupation - angefochten werden. Wir müssen also auch weiterhin in der Öffentlichkeit so tun, als sei alles in Ordnung. Privat dürfen wir zweifeln. Mit "wir" sind vornehmlich unsere Beamten und Staatsdiener gemeint.

    Z