Latein-Kenner gefragt

Scipio

Geselle
Mitglied seit
10. Juni 2003
Beiträge
61
agentP hat recht. ad steht stets mit Akkusativ. Man muss in dem Fall ja nach der lateinischen Grammatik gehen und nicht nach der deutschen.

Wie wäre "Iuvenis sum, dum de vita decedo"?
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
Arfgh is das heftig :-( es gibt da echt nix "einheitliches" ...irgendwas, das "SO! is es" nahe käme ;( Ich danke euch. Aber ich glaub das verwerf ich lieber wieder. Ist echt stressig... Was falsches oder "käme am nächsten" is leider "zu wenig" für "die Ewigkeit". Da muss wohl doch englisch her. Und ich überleg mir die restlichen Sachen mit "mehr Elan".

ABER DICKES DANKE mal an alle. Wenn ich das Ding ma fertig hab und aufm Bein stehn hab werd ich wohl en Foto posten :)
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
Grad nix zu tun...und da is mir das gute alte Board eingefallen^^ Öhm Bein ist bunt. Mors certa hora incerta ist es geworden. Das Young until i die kommt auch noch. Aber in englisch. Alles andere wäre doof, da es ja ein Zitat ist. Joah :)
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
Grad den Beitrag von sedge gesehen und dann wollen wir mal... ;)



Ich entschuldige mich für meine unrasierten Beine ;-) Das X wird bei der nächsten Malerei ggf noch ein wenig massiver....muss man mal schauen. Jeder denkt ja, dass nur die anderen dem "mehr Bunt" verfallen, man selbst nicht. Pustekuchen ^^
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
Der Liberale hat recht. Oft auch "gewiss" statt "sicher", was mir besser gefällt. Ist halt der Nachteil, wenn man was getackert hat in ner Sprache die man nich versteht....man wird oft gefragt.
 
Ähnliche Beiträge




Oben