Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Die Impflüge

Dieses Thema im Forum "Lobbygruppen und geheime Seilschaften" wurde erstellt von Guest, 11. August 2009.

  1. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Für mich ist dieser Artikel nur Beispiel eines Stümpers, dem man nicht die Hände abhackt für den Mist, den er schreibt.

    Generell mal was zum Nachdenken:
    Wieso zum Teufel reden Laien immer nur von "Kinderkrankheiten" und verharmlosen das damit?

    Wieso brechen die Krankheiten, wie Masern und Windpocken im Kindesalter aus? RICHTIG! Weil sie verdammt hochansteckend sind.
    Daher unterstütze ich eine drakonische Bestrafung von Eltern, die in ihrer unermesslichen Dummheit sogenannte Impfparties initiieren.
    Wenn verdammt noch eins diese dämlichen Eltern ihre Kinder generell impfen würden, dann hätten mich nicht die Windpocken erwischt.
    Kinderkrankheit? Erwachsene kann diese Erkrankung impotent machen und da gibt es immer noch Idioten, die die Impfung boykottieren.
    Statt dessen argumentieren sie, dass der Nutzen nicht beweisbar ist und ihren Kindern nichts passierte.
    Ich sage: Sie sind Parasiten, die von Geimpften umgeben sind ...
    Wenn ich gewusst hätte, dass sich meine Mutter irrte ... dann hätte ich mich genauso impfen lassen. Das nur nebenher.

    "Dasselbe" ist es nur in den Augen eines Laien.

    Und:
    Ärzte beschweren sich bereits beim RKI, weil diese Angabe der Symptome nur für Verwirrung sorgt.
    In der Tat hast du nun eine Massenpanik - doch die verdanken wir den Medien.
    Die Schweinegrippe ist viel harmloser, als die gemeine Influenza.
    Wenn also geimpft werden sollte - dann gegen die "herkömmliche" Grippe.

    Tamiflu verkürzt nur den Krankeitsverlauf.
    Das Allerdämlichste ist allerdings, was die Regierung mit unterstützt:
    Es wird en Haufen Geld für einen Schweinegrippeimpfstoff ausgegeben, der nicht einmal getestet, aber geordert wurde.
    Der Impfstoff enthält hierzulande einen Wirkverstärker. Das hat man eigentlich abgeschafft, weil damit auch Gegenreaktionen verstärkt werden können. Doch man braucht damit auch weniger "Wirkstoff".
    Und die Krönung:
    Der Schweinegrippeimpfstoff enthält ein Quecksilber-haltiges Konservierungsmittel.

    Wissenschaft ... liebe ich. Pharmaunternehmen, die diesen Billig-Dreck auf den Markt schleudern und Regierungen, die aus einem Land eine flächendeckende Studie machen, indes nicht.

    Gruß
    Holo
     
  2. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nope. Tamiflu führt auch zu deutlich schwächeren Verläufen. Wenn man es rechtzeitig einnimmt. Sonst wär die Sache ja völlig witzlos.

    Durchs gebetsmühlenartige Wiederholen wird deine Behauptung auch nicht richtiger. :kiss:
     
  3. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Na, da bin ich ja als notorischer Skeptiker hier genau richtig ;)

    Auch bei einer normalen Grippe wird oft die Wirkung des Medikamentes überschätzt, so wird durchschnittlich der Verlauf nur um einen Tag kürzer.

    Wieso ist die verlinkte Information nun falsch?

    Gruß
    Holo
     
  4. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nicht falsch. Unvollständig. Das "nur" ist falsch.
    Tamiflu verhindert bekanntlich die Freisetzung neuer Viren. Weniger Viren -> weniger infizierte Zellen -> weniger tote Zellen -> schwächerer (und in unmittelbarer Konsequenz auch kürzerer) Krankheitsverlauf.

    Der Nachweis selbiges ist mangels geeigneter Kontrollgruppe nicht ganz einfach.
     
  5. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    [​IMG]

    Gruß
    Holo
     
  6. Bond

    Bond Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    16. September 2009
  7. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Werden wir nicht. Auf welcher gesetzlichen Grundlage auch?
     
  8. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
  9. Bond

    Bond Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    16. September 2009
    Auf Grundlage des Seuchenbekämpfungsgesetzes, auf Grundlage einer allgemeinen Gefahr für die Bevölkerung, auf Grundlage einer vermeintlichen Terrorabwehr, auf der noch geheimen Grundlage der Bevölkerungsreduzierung mit verseuchten Impfstoff, also die perfekte Biowaffe.

    Schau mal auf den Link im vorletzten Posting!!!
     
  10. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Infokriech? Bestimmt nicht. Zitier mal die Paragraphen.
     
  11. Bond

    Bond Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    16. September 2009
    Georgia Guidestones, " Main tain humanity under 0,5 Mio.
     
  12. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    "Die USA und Großbritannien könnten die Bundestagswahl annullieren." aus "Das Deutschlandprotokoll" auf infokrieg.
     
  13. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Aha, und? Hat die der Vatikan aufgestellt, oder die Waisen von Zion, oder die Thulegesellschaft, daß Du sie so wichtig nimmst?
     
  14. Winston_Smith

    Winston_Smith Forenlegende

    Beiträge:
    5.238
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Ort:
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Na, SIE waren es. Ist doch klar. :wink:

    Hihi. War das Absicht? :illu:

    ws
     
  15. Bond

    Bond Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    16. September 2009
    Meinst du die Protokolle der Weisen..., nun die sind ja eine Fälschung, aber wenn sie eine Fälschung sind, warum trifft heute aus den Protokollen so viel zu, sogar die aktuelle Krise wird genau beschrieben, habe extra noch mal nachgelesen und danach kommt es ja noch richtig dicke, wir haben also noch einges vor uns.

    Fazit: Warum gewinnen Falschspieler immer, weil sie mit gezinkten Karten spielen und dabei echtes Geld gewinnen.
     
  16. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Quatsch. In welchem Abschnitt soll die beschrieben werden?
     
  17. Bond

    Bond Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    16. September 2009
    Sorry, dass ist mir zu riskant, der Hinweis auf Quellen und Orginalzitate ist Strafbewährt in Dt. :uuups:
     
  18. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Das stimmt nicht, Du kannst völlig unbesorgt den Abschnitt nennen oder z.B. erste und letzte Zeile zitieren.

    Es gibt natürlich auch Leute, die haben die Texte, auf die sie sich berufen, weder gelesen noch haben sie sie vorliegen. Bist Du so einer?
     
  19. vonderOder

    vonderOder Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.425
    Registriert seit:
    24. November 2004
    Ort:
    im Osten von Deutschland
    [​IMG]


    der Tanz ums Goldene Kalb
     
  20. Bond

    Bond Meister

    Beiträge:
    141
    Registriert seit:
    16. September 2009
    Lassen wir das lieber, ich bereue schon, überhaupt die Sache angedacht zu haben. Ich kann mir in meiner Stellung keine pol. Querschüsse erlauben, sorry.

    Thema beendet!