Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Versuch

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von Sauron, 10. April 2002.

  1. Sauron

    Sauron Lehrling

    Beiträge:
    28
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Was soll man den hier rein schreiben? Ich veruche es einfach mal. Wieso gibt es so große Unstimmigkeiten zwischen dem weiblichen und dem mähnlichen Geschlecht? Mal schauen ob ich damit den Sinn des Forum getroffen habe. :oops: :oops:
     
  2. Hagbard

    Hagbard Meister

    Beiträge:
    101
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Es gibt unstimmigkeiten zwischen allen Menschen, wenn die beiden betreffenden verschiedenen Geschlechts sind ist das Zufall... denke ich.
     
  3. Thunderstorm

    Thunderstorm Anwärter

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    Andere Denkweise

    Das liegt wohl allein an der Art wie beide Geschlechter denken.

    Es gibt viel kleinigkeiten die von dem anderen Geschlecht anders interpretiert wird, als es vom dem einen gemeint war.

    Gibt es ein Interessantes Bücher drüber die einen versuchen das etwas zu erklären.

    Gruß

    Thunder
     
  4. sboyli

    sboyli Meister

    Beiträge:
    109
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    In meiner Welt! Hier nur zu Gast.
    Schön das es Bücher gibt, aber hast du schon mal ne Frau verstanden? :lol:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich versteh meine Frau. Sie ist oft total sauer auf mich und oft hat sie damit auch recht. Aber das versteht sie dann wiederum nicht.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    es gab doch diesen netten sternartikel ueber die grundsaetzlichen schwierigkeiten des verstaendnisses zwischen mann und frau ;)
    ich denke, dass das zum einen teil an natuerlicher veranlagung, zum anderen aber auch an der erziehung liegt. schliesslich hat man meist lange zeit mehr mit dem eigenen geschlecht zu tun, und da man selbst weiss, wie man sich fuehlt kann man das auch wesentlich besser nachvollziehen.
     
  7. Aquamarin

    Aquamarin Meister

    Beiträge:
    483
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    BY
    :idea: ich glaube, es ist schwer für euch männer uns frauen zu verstehen, weil wir uns oft selbst nicht verstehen (zumindestens geht es mir so) :wink: :!:
     
  8. Will_Shakespeare

    Will_Shakespeare Anwärter

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Verona
    Endlich mal eine Frau, die das offen zu gibt. Danke, Aquamarin. Aber verstehen Frauen uns Männer eigentlich besser :?: Ich denke nicht... :?:
    Wie war noch dieser schöne Spruch, 'Männer kommen vom Mars und Frauen von der Venus.' Das trifft's ja wohl.
     
  9. pierro

    pierro Geselle

    Beiträge:
    53
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    In die Fresse?
    @Aquamarin:

    Ihr versucht, aus unseren Worten/Handlungen heraus irgendwas zu interpretieren ... meist liegt ihr aber total falsch. Wir Männers sind SIMPEL.

    Frage SIE:
    "Seh ich gut in dem neuen Kleid aus?"
    Antwort ER:
    "Ja."
    Gedanken SIE:
    "Was nun? Mehr sagt er nicht?"
    "Seh ich wirklich so schlecht in diesem Kleid aus?"
    Frage SIE:
    "Wirklich? Scheinst mir nicht so überzeugt!"
    Antwort ER:
    "Jaaa ..." (genervt)
    Gedanken SIE:
    "Dachte ich es mir doch. Ich seh kuhdämlich mit diesem Fetzen aus. Ich nehm einen anderen, vielleicht stimmt der ihn gnädiger."

    Nur mal so ein kleiner Brocken Männlein-Weiblein-Gespräch, erlebt aus eigener Erfahrung. Wenn man(n) was sagt, meint man es meist auch so. Ihr lest irgendwas raus, was nicht gesagt wurde. Das ist eine Eigenart der Frauen. Ich denke dies ist nur ein Problem unter vielen, die Sie&Er meist haben. Wollt wie immer mal meinen Senf dazu geben.
     
  10. Will_Shakespeare

    Will_Shakespeare Anwärter

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Verona
    Exzellenter Beitrag, pierro! So kenne ich das auch. Frauen versuchen oft Dinge in unsere Kommentare hineinzuinterpretieren, die einfach GAR NICHT DA SIND!
    Also Ladies:
    Wenn euch ein Mann ein Kompliment macht, dann nehmt es doch einfach so, wie es gemeint war und versucht nicht das Gesagte zu analysieren!
    :wink:

    Jedoch kann ich mir einen kleinen Seitenhieb an so manchen Angehörigen meines Geschlechts nicht verkneifen:
    Seid doch vielleicht einen kleinen Tick ausführlicher. Also nicht einfach nur 'Ja' sagen (wie der Typ in pierros Beitrag), sondern in ganzen Sätzen sprechen... :wink:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm... Hat jemand von euch "Harry & Sally" gesehen?
    Was haltet ihr von der These, dass Männer und Frauen niemals "nur gute Freunde" sein können, weil ihnen der Sex immer im Wege steht?

    Ich denke, dass die "Problematik" abgesehen von biologischen Gründen hauptsächlich an der Erziehung liegt.
    Wenn jemand von klein auf häufig mit dem anderen Geschlecht zu tun hatte, wird er es wohl auch besser verstehen und dann auch eine "normale" Freundschaft eingehen können.
     
  12. pierro

    pierro Geselle

    Beiträge:
    53
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    In die Fresse?
    Lag heute in meinem Postfach:

    Typisch Frau / Typisch Mann !

    "IHRE" VERSION:
    Er war ganz komisch, als ich in der Bar ankam. Erst habe ich gedacht,
    es wäre weil ich ein bißchen zu spät gekommen war, aber er hat keine
    Bemerkung dazu gemacht. Irgendwie war unsere Konversation schwer-
    fällig, und ich dachte, es wäre vielleicht eine gute Idee, das
    Ambiente zu wechseln und irgendwo hinzugehen, wo wir ungestörter sind
    und mehr Ruhe haben, um uns zu unterhalten.

    Wir sind dann also in ein Restaurant gegangen aber das hat leider
    nichts geändert. Ich habe versucht ihn ein wenig aufzuheitern, aber
    nichts funktionierte, und dann kam mir in den Sinn, daß es vielleicht
    an mir liegen könnte. Ich habe ihn gefragt, ob irgendwas wäre, und er
    meinte, nein, es wäre alles in Ordnung, aber wirklich überzeugt hat
    mich das nicht.

    Wie dem auch sein, auf dem Weg nach Hause habe ich ihm gesagt "Ich
    liebe Dich", und als Antwort hat er einfach nur seine Arm um meine
    Schultern gelegt. Wie soll ich das deuten?
    Als wir bei ihm angekommen waren, war ich schon ziemlich in Sorge
    und ich habe ihn gefragt, ob er vielleicht seine Ruhe haben will,
    aber er hat sich einfach nur vor den Fernseher gehängt.

    Ich habe es dann aufgegeben und bin zu Bett gegangen. Zehn Minuten
    später ist er dann nachgekommen; wir haben miteinander geschlafen,
    aber selbst danach wirkte er immer noch als wenn er gar nicht
    wirklich da wäre. Ich wäre beinah noch aufgestanden und gegangen,
    aber am Ende bin ich doch eingeschlafen, mit Tränen in den Augen. Ich
    weiß wirklich nicht, was in ihm vorgeht... vielleicht hat er ja
    sogar eine andere?


    "SEINE" VERSION:
    Schalke hat von den Bayern ganz schön den Arsch vollgekriegt - 3:0,
    Heimniederlage. Kurz: ein Scheißtag. Das einzig Gute: Abends habe ich noch gepoppt !



    @Electra: Die These ist gut... trifft aber nicht immer zu. Wer vor lauter weißen Augen schon keinen Satz mehr zustande kriegt, ist doch sowieso von (den Zielen?) her identifiziert ... *g* Nein sogar ich schaff es mit Frauen umzugehen, ohne permanent ans Poppen zu denken. Deine Schlußfolgerung, was nun "normale" Freundschaft ist und daß man(n) aufgrund dieser Einstellung dazu nicht fähig ist, kann man nicht unbedingt auf die These zu beziehen. Das liegt vielmehr in der Interpretation eines jeden einzelnen.
     
  13. Eireannach

    Eireannach Großmeister

    Beiträge:
    573
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Aran Islands, Ireland
    sie : "sag mal, findest du mich eigentlich zu dick?"
    er : "nein, schatz, nicht im geringsten."
    sie : "wirklich nicht?"
    er : "nein, wirklich nicht!"
    sie : "überhaupt kein bißchen?"
    er : "nein!!"
    sie : "jetzt sei doch mal ganz ehrlich, ich sags doch selbst von mir: ein klein wenig zuviel hab ich doch, ein ganz klein wenig oder?"


    er : "ok schatz, vielleicht ein ganz klein wenig"

    sie : "WAAAAAAS????? DU NENNST MICH ZU DICK????? DU GEMEINER ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!"


    :roll: :roll: :roll:


    im ernst jetzt, ich denk mal es geht in einer beziehung zum großteil um gegenseitiges verstehen lernen, und erst unterschiede machen das leben doch so interessant.
    wenn meine freundin und ich fast gleich wären, dannwäre bald kein weiterkommen mehr möglich...ganz abgesehen davon, dass wir dann nicht mehr..... :wink:
     
  14. SentByGod

    SentByGod Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.189
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Duisburg
    GANZ EINFACH:

    "Wir können nicht mit-einander, aber auchnicht ohne-einander!"

    - Der Konflikt zwischen Mann/Fraum beruht darauf das sie zusammen leben müssen! Es wäre doch kein Leben möglich, wenn die Menschen niemals Probleme hätten lösen müssen! Denn die Perfektion des Ganzen ist nunmal das Chaos, und unser Leben miteinander besteht nunmal daraus, das beste daraus zu machen!!!

    Greetz SBG the Prodigy ;D
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Thunderstorm:

    Besser hätte ich es nicht formulieren können. :lol:

    Mfg

    Ceos
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmmm, ein Kollege hat mir da mal 'n schönes Mail dazu geschickt:

    Wir Männer sind SIMPEL!!
    An alle Frauen, Freundinnen, Verlobten, Angetrauten, Weiber und alle anderen Frauen...

    1. Wenn Du denkst, Du wärst fett, ist das warscheinlich auch der Fall! Frag' mich nicht, ich verweigere die Aussage.

    2. Wenn Du etwas willst, reicht es völlig, einfach danach zu fragen. Um eines klarzustellen: Wir Männer sind simpel. Wir verstehen keine subtilen, indirekten Fragen. Indirekte Fragen funktionieren nicht - die auf der Hand liegenden indirekten Fragen auch nicht. Sag's einfach wie es ist!

    3. Wenn Du eine Frage stellst auf die Du keine Antwort erwartest, wundere Dich nicht, daß eine Antwort kommt, die Du nicht hören wolltest.

    4. Wir sind SIMPEL. Wenn ich Dich bitte, mir das Brot anzureichen, meine ich nichts anderes, als das! Es ist kein Vorwurf, daß es nicht auf dem Tisch steht. Es gibt weder versteckte Andeutungen noch Vorwürfe. Wir sind wirklich simpel.

    5. Wir sind SIMPEL. Es macht keinen Sinn mich zu fragen an was ich denke! 96,5% der Zeit denken Männer an S-E-X. Nein, wir sind nicht besessen, es ist einfach das, was uns am meisten gefällt...

    6. Wir sind SIMPEL! Manchmal denke ich nicht an Dich. Das ist nicht schlimm. Gewöhn' Dich bitte daran. Frage mich bitte nicht, woran ich denke, es sei denn Du bist bereit, über Politik, Wirtschaft, Philosophie, Fussball, Saufen, Titten, Hintern oder Autos zu reden.

    7. Freitag/Samstag/Sonntag = viel fressen = Freunde = Fussball vorm Fernseher = Bier = schlechte Manieren. Es ist wie Vollmond oder Ebbe und Flut. Es ist unvermeidlich!

    8. Einkaufen macht keinen Spaß, und ich, ich werde nie gefallen
    daran finden!

    9. Wenn wir irgendwo hingehen, welche Klamotten Du auch trägst, es steht Dir super. Ich schwör's...

    10. Du hast genug Kleider und genug Schuhe - heulen ist Erpressung! Mich selbst pleite zu machen ist kein Liebesbeweis an Dich.

    11. Die meisten Männer haben 3 Paar Schuhe. Ich wiederhole: Wir sind SIMPEL. Wie kommst Du auf die Idee ich könnte nur einen Hauch von Ahnung haben welches von Deinen 30 Paar Schuhen am besten dazu paßt?

    12. Einfache Antworten wie "Ja" oder "Nein" sind völlig ausreichend, egal wie die Frage lautet!

    13. Wenn Du ein Problem hast, bitte mich nur darum Dir zu helfen, das Problem zu lösen. Bitte mich nicht, Dich zu bemitleiden, wie es Deine Freundinnen tun.

    14. Kopfschmerzen die 8 Wochen dauern sind keine Kopfschmerzen! Geh zum Arzt!

    15. Wenn ich etwas sage, das auf zwei Arten interpretiert werden
    kann und eins von beiden beunruhigt Dich oder macht Dich unglücklich, meine ich das andere!

    16. ALLE Männer sehen nur 16 Farben. "Pfirsich" ist eine Frucht und keine Farbe!

    17. Und was für eine Farbe ist überhaupt "Apriko(t)" - und wie zur Hölle schreibt man das?

    18. Bier gefällt uns wie euch Handtaschen gefallen. Ihr verstehts nicht - wir auch nicht.

    19. Wenn ich Dich frage was los ist und Du sagst "nichts", werde ich Dir glauben und so tun, als ob alles in bester Ordnung sei!

    20. Frag nicht: "Magst Du mich?". Sei Dir sicher, daß ich nicht bei Dir wäre, wäre das nicht der Fall!

    21. Die Basisregel, im Falle des geringsten Zweifels, egal worum es geht: Nimm das Einfachste!
    WIR SIND WIRKLICH SIMPEL!!!!
     
  17. pierro

    pierro Geselle

    Beiträge:
    53
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    In die Fresse?
    Franziskaner, deine Signatur ist einfach nur geil ...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke - deine gefällt mir aber auch. Hatte bei erstenmal, als ich sie gelesen habe, grosse Lust, einen Kollegen "nach vorne" zu bringen... :wink:
     
  19. SentByGod

    SentByGod Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.189
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Duisburg
    zustimmung! zustimmung! also das was ihr da geschrieben habt ist sehr vorzüglich!
     
  20. Thunderstorm

    Thunderstorm Anwärter

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    aber hat jemand eine Idee wie man(n) und Frau auf einen Nenner kommen können. :roll: :roll:
    >So eine Art übergreifende Sprache?? :? :idea:

    Gruß

    Thunder