Irgendwelche PSI-Kandidaten?

Bernie

Meister
Mitglied seit
8. April 2004
Beiträge
249
St-Germain schrieb:
Ich denke, die waren nicht erfolgreich, weil die getesteten Personen immer allein in dem Raum waren und niemand (unbewußt) Hinweise geben konnte, wo sich der gesuchte Gegenstand befindet. Wäre derjenige, der die Dinge versteckt hat, beim Test noch im Raum, wäre die Erfolgsquote höher (glaub ich)
Dann wäre ja nur auf Telepathie getestet worden. Aber es sollten speziell die behaupteten Fähigkeiten der Kandidaten getestet werden.

Gibt es eigentlich irgendwo eine möglichst vollständige Auflistung aller PSI-Fähigkeiten? (Telekinese, Pyrokinese, Telepathie, Präkognition, usw...)
 

St-Germain

Meister
Mitglied seit
22. Juli 2004
Beiträge
333
Bernie schrieb:
St-Germain hat folgendes geschrieben::

Ich denke, die waren nicht erfolgreich, weil die getesteten Personen immer allein in dem Raum waren und niemand (unbewußt) Hinweise geben konnte, wo sich der gesuchte Gegenstand befindet. Wäre derjenige, der die Dinge versteckt hat, beim Test noch im Raum, wäre die Erfolgsquote höher (glaub ich)


Dann wäre ja nur auf Telepathie getestet worden. Aber es sollten speziell die behaupteten Fähigkeiten der Kandidaten getestet werden.
Ich denke, das kann man nicht so genau trennen, meiner Meinung nach funktioniert das nur im Zusammenspiel verschiedener Faktoren, da immer das Unbewußte der Anwesenden mit einfließt. Unbewußt "verraten" die Anwesenden immer etwas. Ist aber sonst niemand da, klappt das eben nicht so, wie es soll (zumindest nach eigenen bescheidenen Erfahrungen). :D
 

Bekehrter110

Anwärter
Mitglied seit
18. Oktober 2004
Beiträge
5
Zu diesem Test:
Ich schließe mich der Meinung der Person an, die schon meinte, daß Personen mit solchen Fähigkeiten das vermutlich nicht nötig haben, vielleicht sogar lieber geheimhalten wollen.
Das kommt mir plausibel vor.
 

Bernie

Meister
Mitglied seit
8. April 2004
Beiträge
249
Bekehrter110 schrieb:
... daß Personen mit solchen Fähigkeiten das vermutlich nicht nötig haben, vielleicht sogar lieber geheimhalten wollen.
Und warum gibt es Heere von Angebern, die hinausposaunen: "Aber ich kann das"?
 

Bekehrter110

Anwärter
Mitglied seit
18. Oktober 2004
Beiträge
5
Bernie schrieb:
Bekehrter110 schrieb:
... daß Personen mit solchen Fähigkeiten das vermutlich nicht nötig haben, vielleicht sogar lieber geheimhalten wollen.
Und warum gibt es Heere von Angebern, die hinausposaunen: "Aber ich kann das"?
Wo hast Du von diesen Angebern gehört? Das sollte ich mir auch mal ansehn. Kannst Du mir da weiterhelfen? Oder sonst jemand?
 

PowerMetalMage

Anwärter
Mitglied seit
23. Mai 2004
Beiträge
11
Re: Beweisen!

Paladin schrieb:
Beweisen!
Was man nicht nachweisen kann oder was nicht mit der Umwelt interagiert
(wechselwirkt) gibt es nicht.

mlg the Paladin 8)
So nach dem Motto: Gefühle sind mathematisch und physikalisch nicht beweisbar, daher sind sie nicht existent????

SCNR!
 

Bernie

Meister
Mitglied seit
8. April 2004
Beiträge
249
Bekehrter110 schrieb:
Bernie schrieb:
Und warum gibt es Heere von Angebern, die hinausposaunen: "Aber ich kann das"?
Wo hast Du von diesen Angebern gehört? Das sollte ich mir auch mal ansehn. Kannst Du mir da weiterhelfen? Oder sonst jemand?

Die GWUP hat vor einigen Wochen wieder mal einen Test mit solchen Personen durchgeführt.
http://www.gwup.org/aktuell/news.php?aktion=detail&id=231
Weiteres Material bei "Quarks&Co."
Im Fernsehen wurde von 3 Sendern das Material der Tests ausgestrahlt.
Viele Jahre zuvor wurde in Kassel ein Test mit Wünschelrutengängern durchgeführt. Auch hier versagten die Angeber.
 

Bekehrter110

Anwärter
Mitglied seit
18. Oktober 2004
Beiträge
5
Daß die Leute, die es versucht haben, gescheitert sind, zeigt aber nur, daß eben diese es nicht können.
Diejenigen, die es doch können, gehen vermutlich nicht zu solchen Tests. Naja 1 Million ist schon nicht schlecht, aber einerseits könnte man mit solchen Fähigkeiten viel mehr erreichen, und andererseits kommt es ihnen vielleicht gar nicht so sehr auf das Geld an.
Das Problem ist ja auch, daß in dem Moment, wo man die Million kassiert, alle Welt davon erfährt... Ich glaube, das würde ich nicht machen.
 

Bernie

Meister
Mitglied seit
8. April 2004
Beiträge
249
Bekehrter110 schrieb:
...Das Problem ist ja auch, daß in dem Moment, wo man die Million kassiert, alle Welt davon erfährt... Ich glaube, das würde ich nicht machen.
Es ist ja auch der Sinn der Sache, daß alle Welt davon erfährt. Nicht davon, daß Person XY nun Millonär ist, sondern daß PSI-Kräfte funktionieren. Und so lange es die Welt nicht erfährt, gibt es keine PSI-Kräfte, nur Tricks.
 

Angel of Seven

Ehrenmitglied
Mitglied seit
23. Juli 2002
Beiträge
3.560
Bernie schrieb:
Bekehrter110 schrieb:
...Das Problem ist ja auch, daß in dem Moment, wo man die Million kassiert, alle Welt davon erfährt... Ich glaube, das würde ich nicht machen.
Es ist ja auch der Sinn der Sache, daß alle Welt davon erfährt. Nicht davon, daß Person XY nun Millonär ist, sondern daß PSI-Kräfte funktionieren. Und so lange es die Welt nicht erfährt, gibt es keine PSI-Kräfte, nur Tricks.

was viele nicht hindert, sich lautstark zu Astrologie, Ufologie, Parapsychologie oder anderen Themen zu Wort zu melden, großteils mit entsprechend unqualifizierten Verlautbarungen. In diesem Kontext versteht sich (35) wohl auch das häufige pauschale Berufen auf bekannte ?Entlarver? (insb. James Randi und seine 1-Million-Dollar-Wette) als Autoritäten und Vorbilder, anstatt konkrete Argumente anzuführen. Überhaupt ist es (36) beliebt, zu erklären, man "wette", dass dieser und jener Effekt sich (in unbestimmter Zeit!) als Artefakt herausstellen werde: dies ermöglicht es, hohe subjektive Sicherheit zu demonstrierten, ohne sich mit der Materie näher beschäftigen zu müssen.
(37) Eigene Untersuchungstätigkeit zu Parawissenschaften tritt in der Regel gar nicht auf, denn es sei ja ohnehin schon klar, daß alles ?Quatsch? ist, was solle man denn noch untersuchen?

http://www.skeptizismus.de/syndrom.html
Ich wünschte mir das du dich mit "Parawissenschaften" genauer auseinander setzen würdest um auch mal ein paar Argumente zu bringen, diese ständigen "Ein Satz-Statements" das alles Quatsch und Tricks sind und dann vielleicht ein Hinweis auf ne Fernsehsendung sind wirklich nicht der Bringer.


LG


AoS
 
Oben