Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Interessante Links

Dieses Thema im Forum "Internet" wurde erstellt von Shishachilla, 31. August 2007.

  1. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister

    Beiträge:
    706
    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    https://junkscience.com/about/
     
  2. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister

    Beiträge:
    706
    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    https://www.pressebox.de/pressemitt...n-deutlich-mehr-Elektrofahrzeuge/boxid/906324
     
  3. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.572
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
  4. streicher

    streicher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.572
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Ort:
    middleearth in otherland
    Race to Feed the World - Die FAZ suchte ein Jahr nach Antworten.

    Aktuell: „Das wird hier bald Wüste“

    Daraus:
     
  5. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister

    Beiträge:
    706
    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Zum Thema BGE, bzw. zu den Auswirkungen zu hoher Bevölkerungsdichte (Dichte, nicht Menge!), die von einem BGE als Teil eines geplanten Utopias hervorgerufen werden könnten: das "Mouse Utopia Experiment"(1) und das "Pruitt-Igoe" Wohnprojekt(2).

    (1) Im Wiki-Artikel liest man, dass Verhaltensforscher John B. Calhoun den Begriff "behavioral sink" geprägt hat, der das Wegfallen guten Verhaltens bei Überbelegung beschreibt. Versuchstieren (Ratten, Mäuse) wurde eine Art utopische Umgebung ohne Wetter, Krankheiten, Gefahr durch Feinde und mit genug Ressourcen zum Überleben wie Essen und Trinken gebaut. Die Population konnte wachsen und wachsen und nach Überschreitung einer bestimmten Menge sind die Tiere degeneriert. Aggressionen gegen die eigene Spezies, fehlendes Interesse am eigenen Nachwuchs, Apathie, Absonderung, Dummheit sind die Symptome gewesen.
    (2) Im Video wird der Abschnitt über Pruitt-Igoe so eingeleitet, als handelte es sich um ein Menschenexperiment, was ich aus dem Wiki-Artikel nicht herauslese. Fakten sind, dass es sich bei dem Wohnprojekt um 33 Hochhäuser mit hoher Wohndichte gehandelt hat. Und genauso wie die zu hohen Populationen in Calhouns Versuchsaufbauten zu Degeneration, zum behavioral sink geführt haben, so sind die Menschen in dem Wohnprojekt irgendwann ausgetickt.

    Im Video (26:04 bis 32:09) sieht man Aufnahmen von den Mouse Utopia Experimenten 1972 und Aufnahmen vom Pruitt-Igoe-Wohnprojekt 1954.