Gibts auch nur einen kleinen Beweis für "Übernatürli

G

Guest

Guest
Hehehe - kein Wunder, dein Gehirn schwimmt ja auch in einem Einmachglas :wink:
 

phoenix

Großmeister
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
546
Hallo mal ne Idee ,die mir durch den Kopf ging, ob es sowas wie ne Seele gibt, dass es vielleicht sowas wie einen Informations-Erhaltungssatz gibt, wonach nichts verloren geht, auch die Information des Bewusstseins mit all seinen Erinnerungen und seinem Charakter...

Nur das Ding ist, dass es sowas in der Physik glaube ich nich gibt...

Wenn ich ein Buch in ein schwarzes Loch schmeiße, ist die enthaltenen Information unwiderruflich verloren...

Genauso wenn ich das Buch atomisiere, wegen der Unschärferelation, kann ich den ursprünglichen Atomverband nicht mehr rekonstruieren...

Tja, das war mal mein Gedanke...
 
G

Guest

Guest
Was aber zunächst einmal nur die Dimensionen betrifft, in denen wir existieren.
 

phoenix

Großmeister
Mitglied seit
6. Oktober 2002
Beiträge
546
Hmm ja von wegen Dimensionen, sobald ich durch Raum und Zeit reisen könnte, könnte ich jede Information erreichen.

Also das Buch lesen, bevor es ins schwarze Loch geworfen wurde...
 
Oben