Brauch hilfe für Schule - Mathematik & Religion

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
wie "eigentlich die selbe"?

das, was du meinst mit signifikant, sei das selbe wie statistische signifkanz (nämlich herausragend)?
 

AGSzabo

Meister
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
191
vermeintliche ecken, die du dir selber abrunden kannst. der simon r. sagte in so einem fall "ich verstehe schon was du meinst" und wandte sich dem tatsächlichen inhalt der arbeit zu. ich sehe dein verhalten als eine art sport ein negatives image über dieses forum herein zu bringen, zu mindest in meinem augen und so dass es auf mich abfärbt damit ich wiede raus fliege weil ich eine derart tollpatschiger und leicht zu kränkender kommunikator bin. das du das ausnutzt zeugt schon von deiner unreife und sagt etwas aus über das wv-forum insgesamt wenn so leute wie du hier moderieren dürfen. aber wenn man so wie ich ein genie ist hat man wohl oder übel mit eienr überzahl an menschen zu tun, die weniger genial sind. trotzdem meien ich, dich sehr gut zu verstehen und dass du absichtlich eine aufziehrischer feindselige art an den tag legst. fast so als hättest du etwas gegen soziale versager wie mich die dennoch ein jahrtausndsensation hervorbringen. fast so als wäre ich von einem gott auserwählt. dann sagst du dir: "er kommt zwar von gott und er ist gott aber ich habe ihn geschlagen und somit bewiesen dass ich stärker als gott bin." man kann mit einer einzigen atombombe atlantis vernichten und du b ist einer derer die soeine bombe zünden würden. wie im film "planet der affen".
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
du armes opfer.

schau, es ist doch ganz einfach:

deine signifikanz ist was anderes als meine signifikanz und schon lass ich dich in frieden.

dann müssen wir beiden auch keinen wettbewerb über unsre genialität ausfechten. schließlich gehts mir da genau so wie dir... :king:

nachtrag: nachdem agszabo seinem post noch den gottesvergleich hinzugefügt hat, möchte ich hier noch hinzufügen, dass ich mich gegen diesen vergleich wehre. ich bin nicht besser als gott, auch nicht gleich gut. da gehts mir also nicht genau so.


klein, weil offtopic: im übrigen würd mir das keinen spaß hier machen, wenn alle nach meiner pfeife tanzten. und wenn dir das hier keinen spaß macht, kann ich ja auch nix dafür, oder?

außerdem hab ich das als privat-antimagnet geschrieben und nicht als mod, sonst wärs ja rot.


gruß,
antimagnet :wink:
ganz privat
 

AGSzabo

Meister
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
191
du bist mittlerweile derart offtopic dass du deinen modtitel tatsächlich besser abgeben solltest. dafür setze ich mich gerne ein. für das wort "signifikant" gibt es mindestens ein dutzend möglicher bedeutungen und es gehört zur leserkompetenz davon das richtige herauszu suchen. täte dich dieser thread aus einem anderen grund als aus persönlichem geplänkel zum zeitvertreib interessieren, hättest du stillschweigend für dich allein das passende rausgesucht und dich auf die botschaft konzentriert, so wie all die anderen 100 leser. ich glaube, dass du mich schon im anfang verstanden hast und hier blos miese stimmung verbreiten willst zum spass an meinem nachteil. verschwörunsgtehorien machen eben nicht glücklich wenn man nicht so wie ich die echten kennt.
 

Ra-Z-ieL

Lehrling
Mitglied seit
28. Januar 2004
Beiträge
40
Sag mal? GEHTS NOCH? :O_O:

Hey, ich geh mit meiner Matheschwäche auch nicht hausieren, also hör endlich auf uns unter die Nase zu reiben wie dumm wir doch sind, ja? :D

Ich steig im groben schon dahinter, was du mir sagen willst. Ich fass mal zusammen. Die Zahlen sind nicht ohne Grund "Vorbelastet". Nur hat sich der Grund (666 - *lach*) im Laufe der Jahr-(e/tausende) leeeeicht verfälscht, right? Nach den Methoden Diverser Wissenschaftler, deren Namen ich mir nicht in 10 Minuten merken kann und will (aber viell. in Monaten.*zwinka*), kann man also sinnvolle Bilder aus den Werten dieser Zahlen ermitteln, richtig?

Meine Frage jetzt: Was sind das für Bilder? Kann man irgendwo welche davon sehen? Sind das evtl. die Sternbilder oder seh ich dann Baals haarigen Arsch? :wink:

Ferner hab ich was zum Thema Bibel-Code gefunden... (Jaja, ich weiß. Alter Hut, der nicht funktioniert) Hat das hier was damit zu tun? Ich denk mal ja, oda?

Kennt ihr noch "Magische Zahlen" aus andern Religionen? Moslems, so meine ich mal gelesen zu haben, verteufeln Zahlenmagie, weil sie, wie schon gesagt ein Werk des Satans seihen. Viell. jemand hier, der sich in dieser Hinsicht mit Buddhismus auskennt? Oder viell. in der Griech. Mythologie?

Ferner such ich immer noch bedeutung von Zahlen in deutschen Märchen.

BtW. AGSzabo: Du solltest dich für normalsterbliche verständlicher ausdrücken. Du magst vielleicht ein Genie sein, aber das berechtigt dich noch lange nicht, auf andern rumzutrampeln bzw. keine Rücksicht auf andere zu nehmen. Wenn du dir sowas zu herzen nimmst, braucht du dich bald nicht mehr drüber beschweren, dass du "ein schlechter Kommunikator" bist. Abgesehn davon finde ich, dass Anti-Magnet seinen Job immer ziemlich gut gemacht hat. *schleim* Und ich bin schon ne weile dabei, auch wenn meine wenigen Posts was anderes vermuten lassen.

C ya,
Ra-Z-ieL,
-der nach so langer Zeit sich längst in K4in umbenannt hat. :)
 

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
Abgesehn davon finde ich, dass Anti-Magnet seinen Job immer ziemlich gut gemacht hat. *schleim*
wir sollten zusätzlich zu den verwarnkarten auch noch orden einführen, finde ich... :lol:

konkret zu deinem facharbeitsproblem kann ich im moment nichts beitragen, abe rich habe einen buchtipp für dich:

enzensberger: der zahlenteufel

http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...f=pd_ka_2/028-5334031-8041317&tag=ask12020-21

eigentlich ein kinderbuch, aber sehr nett geschrieben und eigentlich für kinder schon wieder fast zu anspruchsvoll. lass es mich so ausdrücken: anspruchsvolle mathematik (inklusive fibonacci-reihen), für kinder geschrieben. potenzieren heißt da hopsen, z.b. vielleicht gelingts dir, mit diesem buch, wieder etwas nähe zur mathematik zu gewinnen. ich glaube darin liegt auch der hauptzweck: leuten beibringen, dass mathe ne sehr spannende sache sein kann. erst recht, wenn man rechnen nicht mag.

wenn ich wieder bei mir zu hause bin, schau ich mal nach, ob ich sonst noch buchempfehlungen für dich finde. dann was für erwachsene...

gruß,
antimagnet :wink:

nachtrag:
@ agszabo:

du hast ja deinem post nochmal was hinzugefügt - lass mich darauf noch antworten:

selbstverständlich tu ich das "aus persönlichem geplänkel zum zeitvertreib" - meinst du, ich verdien geld damit?

und es war mir nicht klar, was du mit signifikant meinst. du hast mathemäßig bestimmt was auf dem kasten, von daher dachte ich, dass es schon möglich wäre, dass du nicht die alltagsbedeutung von signifikant meinst, sondern die statistische (ist ja auch mathe). da hätte ich dann einen einwand gehabt. den brauch ich jetzt aber nicht anbringen, da du offensichtlich nicht diese art von signifikanz meintest.
 

AGSzabo

Meister
Mitglied seit
17. November 2004
Beiträge
191
Wir lieben Ebony und ich kann nur Menschen vertragen die mich vergöttern.

Die Bilder findest du in dem Gebilde aus Linien mit Kreisen und bunten förmchen. Und auf meiner Homepage. Drei Sternbilder sind darunter: Orion, der große Wagen und Berenike's Haare. Da bist du nah dran. An einigen Stellen taucht etwas auf dass schon von Bibelcode her bekannt sein könnte, größtenteils unterschiedet sich das Werk aber davon deutlich: beim Bibelcode gibts unzählige variationen, bei der Hitomi-Funktion nur eine einzige Lösung.



dieses bild stellt eine unter künstlern bekannte und mit der fibonacci reihe verwandte anwendung des goldenen schnitts dar. in der mathematik nennt man das die logarythmische spirale. die fibonacci reihe beschreibt außer planeten auch das sich verzweigen im wachstum von pflanzen und lebewesen wie auch hasen und menschen. sie ist ein naturgesetz.


Das Java-Programm das die bilder aus der torah extrahiert kann sogar online benutzt werden:

ACHTUNG! benötigt Java und benötigt DSL internet, weil eine hebräische Torah automatisch als datenbasis downgeladet wird.

http://otaku.onlinehome.de/hitomitest.html (tip: "dialektik" auf null stellen und die gefragte zahl in das kästchen bei "value" tippen, für signifikante zahlen siehe das bunte diagramm aus meinem oberen posting hier). mit ein bisserl observation kann man sogar rausknobeln was das programm tut. nach dem eintippen in die kästchen auf "swing pendant" (das pendel schwingen) klicken.
 
Ähnliche Beiträge




Oben