word brauch ewigkeiten zum schliesen

Imion

Erleuchteter
Mitglied seit
13. April 2002
Beiträge
1.075
so wir haben einen 800er mit 396MB RAM (133mhz bus) und 40gb festplatte, word ist auf einer partition von 15gig gespeichert auf der selben partition ist auch das Betriebssystem Win2000 installiert, so, wenn ich word beenden will, brauch der über ne halbe minute bis das beendet ist ... woran könnte das liegen ?

2. frage: am sleben computer brauch der seid kurzem auch ewigkeiten um den "zu letzt benutzte dokumente" aus dem startmenü zu entfernen (wenn ich rechtsklicke auf die taskleiste und dann auf erweitert und dann auf dokumente dingens da entleeren gehe ...).
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Wie alt ist deine Windowsinstallation? Unter Umständen ist noch soviel gelöschtes Zeug in der Registry, dass es das System dauernd abbremst.
->Neuinstallation

Was auch helfen könnte, ist Defrag über alle Platten laufen zu lassen. Im Intensivmodus.
 

Gilgamesch

Erleuchteter
Mitglied seit
6. Mai 2002
Beiträge
1.323
Schuld daran ist die Journal-Funktion von Outlook, die jedes Öffnen oder Schließen einer Datei durch die Office-Anwendungen protokolliert. Wenn Outlook installiert ist, lässt sie sich darin unter Extras/Optionen auf der Registrierkarte ‘Journal’ abschalten. Ohne Outlook bleibt nur ein manueller Eingriff in die Registry: Suchen Sie mit Regedit nach ‘Journaling’. Unter diesem Schlüssel finden Sie jeweils einen Eintrag pro Office-Programm. Setzen Sie dort den Wert des Schlüssels ‘Enabled’ auf 0. (db)


Auschnitt aus CT-FAQ

:arrow: Gilgamesch
 

Imion

Erleuchteter
Mitglied seit
13. April 2002
Beiträge
1.075
dkR schrieb:
Wie alt ist deine Windowsinstallation? Unter Umständen ist noch soviel gelöschtes Zeug in der Registry, dass es das System dauernd abbremst.
->Neuinstallation

Was auch helfen könnte, ist Defrag über alle Platten laufen zu lassen. Im Intensivmodus.
defrag wird wöchentlich durchgeführt, daran leigt es wohl nicht, an der registry könnte es liegen, aba der kunde streubt sich gegen eine reinstallation ! bei 98 konnte man in der eingabeaufforderung: scanreg /opt eingeben um die registry zu reinigen von s0oclehn einträgen, unter 2k leider nicht, gbts da ne alternative ?

@gilgamesch klingt gut, thx ich probiers ma bald aus !
 
Ähnliche Beiträge




Oben