Berichterstattung / Mediendiskussion

antimagnet

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
9.676
uiuiui, der herr haller hat die pr auf dem kieker...

das wird den herrn bentele aber freuen...

:D

das ist übrigens auch nix neues.

barbara baerns hat 1991 schon rausgefunden, dass bei agenturen 59% der primärquellen der öffentlichkeitsarbeit entstammen, und bei der presse 64%.


http://www.hausarbeiten.de/faecher/hausarbeit/kop/6838.html


das muss auch nicht so schlimm sein, ich sag nur, den kleinen immer schön medienkompetenz beibringen...

:read:

ach ja und das hier:

Im Vergleich zu 2000 sei diese Art der Beiträge bei der Analyse von sieben Regionalzeitungen um 62 Prozent gestiegen...
ach je, wachstumsraten. die sind teufelswerk.

wenns 2000 zwei beiträge waren und 2004 zwanzig, dann ist das ne steigerung von 1.000%. und 20 beiträge im jahr ist ja gar nix. also, die rate allein macht keinen sommer. oder so.
 
Ähnliche Beiträge




Oben