Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Zusammenhang Illuminaten / Annudarki / Stargate / Planet X

Dieses Thema im Forum "Lobbygruppen und geheime Seilschaften" wurde erstellt von BugsBunny, 28. Mai 2003.

  1. Nirvana

    Nirvana Anwärter

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Ort:
    Frankfurt, Germany
    in meinen Augen klingt das als ob Bugs hier einige Verschwörungstheorien zusammengewürfelt hat...so nen Mix aus Sirius, Annunaki,Okkultismus,Illuminaten und Stargate :D Da ich eher Skeptiker bin sehe ich seine heisse "Info" eher als Schwachsinn an ;)
     
  2. BugsBunny

    BugsBunny Lehrling

    Beiträge:
    49
    Registriert seit:
    10. März 2003
  3. Alien

    Alien Meister

    Beiträge:
    281
    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Ort:
    utkubmit
  4. Imion

    Imion Erleuchteter

    Beiträge:
    1.075
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Ort:
    Stuttgart
    falscher topic @alien, hier geht es mehr um die verbindung zwischen stargate-verschwörung und illuminaten ...

    btw benutze ich den begriff illuminaten nur um das system zu beschreiben, was uns so kontrolliert, wer wirklich dahinter steckt, weiss wahrscheinlich keiner wirklich (oder es wird antisemitistisch und dann zensiert)... und ja ich bin paranoid ^^

    @bugsbunny, und wie kommste jetzt darauf, dass d9ie illuminaten was damit zu tun haben ?
     
  5. Lightworker03

    Lightworker03 Geselle

    Beiträge:
    77
    Registriert seit:
    24. April 2003
    Ort:
    Austria
    Planet X

    Soviel ich weiß existiert Nibiru (Planet X) in der 7 Dimension!
     
  6. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.652
    Registriert seit:
    20. März 2003
    naja, diese Seite ist auch nicht viel besser als die Retyi- Bücher :lol:

    Mal abgesehen von dem vielleicht noch zu verzeihenden bedauerlichen Manko, dass die Autoren offenbar Probleme mit der deutschen Sprache haben, schreiben sie nur altbekanntes, und das nicht mal immer korrekt dargestellt. Für Leute, die ein paar "große" Namen (Ickes, Keith etc) wissen wollen, vielleicht interessant - jedoch ebenso undifferenziert wie polemisch.
    Liest sich wie ein Deutschaufsatz aus der Grundschule - von einem künftigen BILD-Redakteur...
     
  7. Imion

    Imion Erleuchteter

    Beiträge:
    1.075
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Ort:
    Stuttgart
    hives du verstehst es eine bewertung zu shcrieben, arbeitest du bei der FAZ ?
     
  8. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.652
    Registriert seit:
    20. März 2003
    Kannst mich ja mal empfehlen, ich bin für Stellenangebote immer offen :lol:
     
  9. semball

    semball Erleuchteter

    Beiträge:
    1.685
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Ort:
    Franken
    Re: Planet X

    Woher will ein dreidimensionales Wesen wissen, was es in der siebten Dimension gbt :?

    Nibiru usw. :arrow: Quatsch.
     
  10. Shadowwatch

    Shadowwatch Geselle

    Beiträge:
    70
    Registriert seit:
    29. April 2003
    Lightworker03

    sach mal könntes du mir bitte die 4. bis 7. Dimension erklären, das hab ich nämlich bei Stephen Hawkings "Das Universum in der Nussschale" nicht verstanden.
     
  11. urtak

    urtak Geselle

    Beiträge:
    74
    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Retyi behauptet, der Autor des "Siruis-Rätsels", Robert Temple, sei während seinen Recherchen mehrmals von Hochgradmaurern kontaktiert und aufgefordert worden, Mitglied des AASR (Alter und Angenommener Schottischer Ritus) zu werden.
    Die Entdeckungen Temples seien für die Freimaurerei von allerhöchster Bedeutung (betreffend: Das Auge in der Pyramide, Osiris, Gott=Ausserirdischer etc.).
    Temple habe die Einladung der Hochgradmaurer jedoch abgelehnt. Daraufhin seien ihm mehrere Originaldokumente gestohlen worden.

    Daraus ergeben sich folgende Fragen:
    1) Kennen die 33°-Maurer überhaupt die wahren Hintergründe über ihr Pyramide/Auge-Symbol?
    2) Falls ja: Warum wird dann ein Autor mehrmals aufgefordert, Mitglied zu werden? Retyi schreibt, die Einladung des AASR an Temple sei explizit aufgrund von Temples Recherchen erfolgt, zwecks gegenseitigem Informationsaustausch.

    Ich selbst bin überzeugter Anhänger der Paläo-Seti-Theorie im Stile von Dänikens. Und falls diese Theorie wahr ist, müssten die Geheim- und Mysterienbünde die Geschichte überliefert haben.
    Allerdings ist davon auszugehen, dass in der Zwischenzeit mehr als nur ein Wort verlorengegangen ist...
     
  12. Habakuk

    Habakuk Meister

    Beiträge:
    158
    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Ort:
    Körper
    @ semball: Yepp! Bernd das Brot is King! :D
     
  13. captainfuture

    captainfuture Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.187
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Ort:
    mond
    hollywood != realität.

    wer's mitverfolgt hat. der ursprünglich prophezeite ankunftszeitpunkt für "planet x" war mitte märz, später auf mitte mai verschoben.

    war wohl nix.

    p.s.: und auch wenn die sonne im august später aufgeht, als im juni ist das ganz normal und nicht planet x, der die erdrotation zum stillstand bringt ....
     
  14. DarkEmperor

    DarkEmperor Meister

    Beiträge:
    149
    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Ort:
    Wuppertal
    Wenn ich das hier so lese, immer wieder taucht diese suspekte Story auf "Stargate im Irak".

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht, ein wenig zu ermitteln. Das hier ist schonmal ein Ergebnis:

    http://www.f25.parsimony.net/forum63597/messages/6406.htm

    Leider in angelsächsisch verfasst zum größten Teil, aber ich denke, der Eine oder Andere hier ist dieses ausgefallenen Dialekts doch mächtig genug, um eine Zusammenfassende Darstellung in Deutsch zu geben.

    Dann haben wir zu dem Thema schonmal einen kleinen Diskussionsansatz, der die Worte vielleicht auch lohnt. :wink:
     
  15. captainfuture

    captainfuture Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.187
    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Ort:
    mond
    mal abgesehen davon, dass eine sehr, sehr wichtige quelle für den author wohl sitchin ist, von welchem ich so gut wie nichts halte in dem bezug, eine interessante geschichte, vor allen dingen, muss man sich erstmal die zeit nehmen, das alles zu tippen ....
     
  16. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.652
    Registriert seit:
    20. März 2003
    :roll:
    Also wenn Sitchin, der nicht einmal richtig Sumerisch kann (kann eh keiner, aber er ist nicht mal in der Lage, es einigermaßen sinngemäß übersetzen) die einzige Quelle in Bezug auf die Vergangenheit des Iraks ist, sehe ich rabenschwarz - übrigens noch schwärzer als in den Dark Ages...
    Ich werde die Seite aber auf jedenfall noch ganz lesen, Sitchin fand ich auch lustig (besonders "Der kosmische Code" - wenn Amateur-Altphilologen auch noch mit Biologie herumpfuschen gehts komplett in die Hose - sein erstes Buch war aber immerhin lesenswert :wink:
     
  17. Imion

    Imion Erleuchteter

    Beiträge:
    1.075
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Ort:
    Stuttgart
    forbidden
     
  18. nicolecarina

    nicolecarina Erleuchteter

    Beiträge:
    1.659
    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    noch ne quelle:

    boten des neuen morgen von barbara marciniak - nennt diskreterweise keine namen, spricht aber ebenfalls von der toröffnung, den echsen, von einer rückkerh und eingespielten szenarien (meinten die die pressemanipulation during the irak-war etwa?)

    ich glaube es, selbst wenn es lediglich symbolisch sinn macht - es verdeutlicht doch so manche zusammenhänge des augenblicklichen weltgeschehens

    die vorgänge in der pubertät hat man früher ja auch mit einem grimm-märchen erläutert und weitergegeben

    jedenfalls bekomme ich den eindruck, dass alle die, die so sehr nach "fundierten quellen" rufen von ihrer wahren intuition und ihrem wirkoichen wissen ziemlich abgeschnitten sind

    oder sie haben einfach keine zeit, sich darum zu kümmern

    na ja egal, ob google oder emotion was zählt ist der kern der sache

    hach, wie mich das freut dass einer ganz lapidar so´"scharrn" postet

    bringts ´s john carpenter ist es megainteressant und ach ja, mein gott

    weiter so, ich finds supi!