Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Wer(was) ist ein hoffnungslose Romantiker?

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von Erudito, 11. September 2002.

  1. Erudito

    Erudito Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    10. September 2002
    Ort:
    Sol
    Was ist eigentlich Romantik? Gibt es Grenzen romantisch zu sein? Was meint ihr ist es schlimm wenn man von Romantik wenig hält oder hat das einfach mit Erziehung, Umgebung etc., zu tun?
     
  2. Soa

    Soa Meister

    Beiträge:
    135
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    .:VEGA:.
    Hallo :D

    Erzähl uns doch erstmal wie Du das Ganze siehst..dann füllt sich der Thread vielleicht doch noch.. :wink:

    Licht und Liebe..
    Soa
     
  3. Heuli

    Heuli Meister

    Beiträge:
    388
    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Romantik ist etwas sehr schönes ! Das ganze Leben ist voller Romantik, voller Freude, man muss sie nur sehen (lernen). Falls ihr Romantik als etwas sehr spezielles seht, ein Kerzendiner z.B. :roll:, schlage ich mal folgenden Denkweg vor : Ist das Kerzendiner denn wirklich in dem Moment anders als ein sonstiges Diner ? Nein, es kommt auf die Einstellung zu diesem an. Alles andere wirkt so trist - darauf freue ich mich, will mich freuen - es wirkt spezieller.

    Einfach die Augen öffnen, alles ist Romantik. Sieh nur dort die Äpfel hängen, dort den Löwenzahn sprießen, dort eine alte Bierflasche Lichtreflexe werfen, dort das Pärchen knutschen, dort die Spinne in ungeheuerer Anmut an der Decke, entgegen der Schwerkraft, hängen und dort schließlich den Wasserdampf aus dem frischen Tee aufsteigen ! Sieh nur... :D
     
  4. Imion

    Imion Erleuchteter

    Beiträge:
    1.075
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Ort:
    Stuttgart
    das wra sehr gut erklärt heuli, bekenne mich als einen der wneigen romantiker noch dieser zeit, nur heutzutage weiss das kaum noch ein mädchen zu schätzen, wenn man ihnen die tür öffnet etc. ...

    manchmal wunder ich mich aber immer wieder wie schön das leben doch eigentlich ist, obwohl es mir doch schlecht gehen müsste !

    dafür brauch man kein weed !

    kito dagaz,
    tsz wunjo,
    imion
     
  5. Wowbagger

    Wowbagger Erleuchteter

    Beiträge:
    1.402
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Ort:
    Daneben
    Moin...

    Irgendwer schrieb mal sinngemäß über Nietzsche, er sei ein "schöner Mensch" gewesen, der aber an der Welt zerbrach.
    Für mich trifft das den Kern "meiner" Romantik ziemlich gut.
    Diese kleinen, schönen Momente sind eigentlich überall.
    Man muss sie nur sehen und schätzen können!
    Und wenn man dann noch etwas Glück hat, werden sie nicht kaputt gemacht...

    Beste Grüße.......
     
  6. Soa

    Soa Meister

    Beiträge:
    135
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    .:VEGA:.
    Ihr zaubert mir wirklich ein wunderschönes Lächeln ins Gesicht, wenn ich Eure Gedanken dazu lesen darf! :D

    Wahre Worte:)

    Licht und Liebe..
    Soa
     
  7. Magna

    Magna Erleuchteter

    Beiträge:
    1.026
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    Ich glaube Romantiker gibt es überall und gar nicht selten, sie trauen sich bloss nicht aus ihren Löchern heraus.
    Wir werden heute von Leitbildern bestimmt oder beeinflusst, die Romantik nicht mehr zulassen, gleichzeitig spielt das Leben vielen übel mit.
    Ich denke, das ist der Grund dafür, warum Romantik heute so unwichtig ist.
    Ausserdem macht Romantik verletzlich.
    Ich selber weiß nicht, ob ich romantisch bin, ich weiß nur, ich bin gut darin es nicht zu sein. Ich bewundere jeden, der keine Angst vor dem eigenen Herzen hat.
    Liebe Grüße,
    Magna
     
  8. Harakiri

    Harakiri Meister

    Beiträge:
    379
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Weit im Nebel grauer Ferne
    Ich denke in gewisser Weise ist ein Romantiker das Gegenteil von einem Materialisten . Er sieht nämlich hinter der Materie nicht nur die Atome, sondern auch Gefühle, die in ihr vorkommen, Gefühle mit denen wir uns vereinen können .
    Vielleicht ist es auch der Glaube, an etwas in der Natur, was einem Schutz und Geborgenheit gibt, etwas was uns die Einsamkeit nimmt .
     
  9. Merlin_Feuerfalke

    Merlin_Feuerfalke Meister

    Beiträge:
    208
    Registriert seit:
    25. September 2002
    Ich denke, ein Romantiker ist jemand, der im Grunde sehr an der materiellen Welt hängt und sich nur manchmal auf diese "andere" Ebene bringen kann (bei Sonnenuntergängen, Kerzenschein usw.).
    Das ist sehr sehr menschliches Verhalten und ich will das auch gar nicht kritisieren. ;-)
    Es ist nun mal so, dass der Mensch Zeichen, Symbole u.ä. braucht, die aus dem "Gewöhnlichen" besonders hervorstechen, die in ihm "etwas" auslösen, das er aber meist gar nicht definieren kann, er findet etwas "eben romantisch".
    Gleichzeitig birgt "Romantik" die Gefahr, ZU weit in die weibliche (emotionale) Ebene zu gelangen und dabei den männlichen (rationalen) Aspekt zu vernachlässigen, blind für die Konstanz der Spirale (Stellt Euch eine New-Age-Spirale vor: Sie läuft nie gerade, aber bewegt sich konstant elliptisch nach oben) zu werden.
    Für mich persönlich (das kann und darf jeder anders sehen ;-)) halte ich es für das Allerwertvollste, in möglichst jedem Augenblick beide Aspekte so intensiv wie möglich zu erleben, wobei natürlich klar ist, dass unterschiedliche Situationen eine untersdchiedliche Gewichtung auf einen Aspekt innehaben.

    Alles Liebe, der Falke
     
  10. kalsoom

    kalsoom Meister

    Beiträge:
    224
    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Ort:
    Fantasy Island
    @ Merlin

    Mit dem Ratio hast du nicht ganz unrecht.

    Nur in dem Moment, in dem ich das Liebesgedicht eines
    Mannes an mich lese, oder er vor mir sitzt und mit der
    Gitarre ein für mich komponiertes Lied singt, wenn er sein
    Auto rot umspritzt, weil es meine Lieblingsfarbe ist, dann
    schmelze ich dahin und mein Ratio ist zu dieser Zeit
    ausgeschaltet.

    Kalsoom
     
  11. Merlin_Feuerfalke

    Merlin_Feuerfalke Meister

    Beiträge:
    208
    Registriert seit:
    25. September 2002
    @Kalsoom, und das ist in dem Moment auch gut so :D
     
  12. Imion

    Imion Erleuchteter

    Beiträge:
    1.075
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Ort:
    Stuttgart
    @merlin ich glaube, du hängst noch zuviel an der materiellen welt, sol keien beleidigung sein ...
    vielleicht ist ja die new age spirale eine weiterentwicklung der menschen ?
     
  13. Tarvoc

    Tarvoc Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.849
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Malkut
    Was ist denn eine "New Age"-Spirale?

    Ich meine, ich interessiere mich sehr für New Age, aber von einer solchen Spirale habe ich noch nie gehört. :oops:
     
  14. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @heuli

    das hast du aber schön gesagt!

    auch ich bin bekennender romantiker, was aber eher weniger auf materielle "hilfsmittel" (kerzen usw.) beschränkt ist, sondern eher eine grundeinstellung ist, was oben ganz gut beschrieben ist.

    @harakiri

    das sehe ich genauso.
    deshalb glaube ich auch, was die akzeptanz in dieser auf rein materielle dinge ausgerichteten menschheit ist, hat der romantiker einen eher schweren stand.
    was sein lebensgefühl angeht, hat er den anderen wohl eher einiges voraus.

    romantiker aller länder, vereinigt euch! :wink:
     
  15. Merlin_Feuerfalke

    Merlin_Feuerfalke Meister

    Beiträge:
    208
    Registriert seit:
    25. September 2002
    @Imion, da stimme ich Dir zu, aber ich weiß beim besten Willen nicht, wie Du das in DEM Zusammenhang herausinterpretiert haben willst.

    @Tarvoc, ich weiß nicht, ob es das Wort wirkich gibt, eben eine Spirale, die sich nach oben bewegt, ist auf einem New-Age-Buch von mir vorne drauf. ;-)

    Alles Liebe, der Falke
     
  16. Imion

    Imion Erleuchteter

    Beiträge:
    1.075
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Ort:
    Stuttgart
    wer davor angst hat, hat angst sich geistig weiterzuentwickeln und somit hängt er zuviel an den materiellen dingen ...

    daraus hatte ich das interpretiert, passt aba nit hier rein glaube ich, denn ist ein Romantiker gleichzeitig New Ager ??? hmm glaube nicht ... aber er ist bildet vielleicht dafür eine basis ...
     
  17. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @imion

    du sagst es!
    ausserdem hat es was sehr kontrollierendes...
     
  18. frosch

    frosch Lehrling

    Beiträge:
    30
    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    ich bin auch der Meinung, dass Romantik in vielen kleinen, auch alltäglichen Dingen steckt. Man muss sie nur sehen.
    z.B. einen wassertropfen über ein rosenblatt laufen zu sehen oder eingekuschelt im strandkorb zu sitzen und den regen aufs meer prasseln zu sehen, empfinde ich genauso romantisch, wie einen spaziergang bei vollmond oder candlelight-dinner.

    wenn es von herzen (als sitz der gefühle) kommt, brauch es eben nichts zu kosten, sondern ehrlich gemeint sein und die augen leuchten von ganz alleine. :oops:
     
  19. Merlin_Feuerfalke

    Merlin_Feuerfalke Meister

    Beiträge:
    208
    Registriert seit:
    25. September 2002
    Sehe ich anders, Imion. Ich denke, Ratio und Emotion/Intuition sind zwei Aspekte, die sich gegenseititg ergänzen. Eigentlich war meine Aussage mehr dahingehend, dass ein Romantiker NUR bestimmte Situationen als "göttlich" empfindet und nicht das ganze Leben an sich.

    Alles Liebe, der Falke
     
  20. Tarvoc

    Tarvoc Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.849
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Malkut
    Viele Romantiker sind New Ager - aber nicht alle.
    Viele Romantiker sind Wicca - aber nicht alle.
    Viele Romantiker sind Neuchristen - aber nicht alle.
    Viele Romantiker glauben an Magie, Engel, etc. - aber nicht alle.
    Viele Romantiker hören Gothic oder romantische Formen des Metal - aber nicht alle.
    Viele Romantiker sind Freidenker - aber nicht alle.

    Auf mich trifft all das zu. Und ja, ich bin Romantiker. Dennoch würde ich keinen dieser Punkte direkt mit Romantik in Verbindung bringen.