Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

sexuell geschädigt

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von ilek, 17. Juni 2002.

  1. Tizian

    Tizian Erleuchteter

    Beiträge:
    1.916
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Von sexueller Übereizung kann ich nichts sagen, dazu habe ich zu viel Phantasie :twisted: :oops:

    Ich finde man sollte es so lassen wie es ist, denn schließlich müssen die Leute selber herausfinden was sie wirklich wollen unabhängig von der Gesellschaft, also warum sollten wir es ihnen vorschreiben?

    Scuum quique!

    Toleranz ist eine der höchsten Errungenschaften des menschlichen Daseins! (aus der Tailiàkane)
     
  2. Laurin

    Laurin Erleuchteter

    Beiträge:
    1.262
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich denke schon, das wir sexuell irgendwie beeinflusst sind, meiner meinung nach zum nachteeil....
    zu meiner begründung:
    war es noch vor 20 Jahre ein sexueller akt, wenn die frau sich nur auszog, kann man jetzt in jedem werbeblock 12 paar titten und 8 ärsche begutachten...das macht die sache doch uninteressant...wo bleibt denn da der reiz? das kribbeln?wenn man alles schon bis zum erbrechen gesehen hat?

    sicherlich kennt ihr auch das phänomen des schlüsselreizes...das ist antainiertes verhalten auf einen bestimmten reiz... nun früher war dre sexuelle reiz einer nackten frau sehr viel höher, da man diesen anblick nur in verbindung mit sexueller aktion bekam(das gehörte also untrennlich zusammen)...während man heute hauptsächlich nackte frauen zu sehen bekommt, wenn es darum geht, das neue duschgel an den mann zu bringen...ich finde wir berauben uns dadurch selber, nehmen und den wert der nacktheit, indem wir sie überall verpulvern...eine art inflation...

    da muss bei vielen der kick halt anders kommen, und solche seltsamen dinge entstehen daraus


    oder was meint ihr???

    Laurin
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich weiss nicht. Ich hab' jetzt die vielen nackten Frauen in Zeitschriften, Filmen, Werbung etc. auch schon gesehen. Trotzdem reicht mir manchmal schon der Anblick eines hübschen Mädchens im offenherzigen Sommerkleidchen um spitz zu werden. Reizüberflutung - kein Thema! ;-)
     
  4. Magna

    Magna Erleuchteter

    Beiträge:
    1.026
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    grins... Sehr beruhigend...
    Also ich hab den Eindruck, bei Reizüberflutung kommts immer auch auf die Person an, wie diese etwas wahrnimmt und wie sehr sie Werbung und Wirklichkeit in Verbindung bringt. Ich könnte mir vorstellen, dass es sowohl Leute gibt, denen das überhaupt nichts ausmacht als auch Leute, die verzweifelt nach'ner Frau mit dem Busen von V. Feldbusch suchen, ohne überhaupt zu wissen, dass der nicht Original ist. Die Ansprüche steigen ja auch mit dem was man kennt.
    Liebe Grüße,
    Magna
     
  5. Stone

    Stone Meister

    Beiträge:
    196
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Ort:
    In meinem ganz persönlichen Nirvana oder in der Wu
    Ich glaube nicht, dass heutzutage sexuell mehr läuft als bei den alten Römern oder vor 50 Jahren. Heutzutage kann man - zum Glück!!! - nur viel offener darüber reden.


    Shanti :) Stone
     
  6. Boardadmin

    Boardadmin Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.370
    Registriert seit:
    9. April 2002
    Ort:
    Poughkeepsie
    Hey Stone,

    ich denke um an die Römer ranzukommen muss noch viel passieren. Unsere Gesellschaft mag zwar durch die Medien nach außen hin offen erscheinen, aber wie oft wird denn wirklich ins Detail gegangen? Das ist noch genau wie vor 100 Jahren... Naja vielleicht ein wenig lockerer...
     
  7. Visitor

    Visitor Anwärter

    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Ort:
    Bin auf der Durchreise :)
    genau darin liegt ja zum teil das prob. es scheint offener zu sein, ist es aber nicht. Wenn man andere vorlieben hat, wird man vom grossteil der leute immer noch geschnitten. Sex läßt sich halt gut verkaufen, aber wenn man von der "norm" abweicht, ist es vorbei mit dem verständnis, toleranz kann man auch nicht allzuviel erwarten.
    Und viele spießbürger verstecken ja auch ihre wahren vorlieben, eben aus der angst nur auf unverständnis zu stoßen. Wirklich viel geändert hat sich nicht seit der großen "sexuellen revolution" in den 60'ern. Schade eigentlich...
    Gesellschaft/sexuell geschädigt? Nein, ich denke eher sexuell verklemmt.
    Dunkle Grüße
    Visitor
     
  8. kND

    kND Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.084
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    also


    weisst du eigentlich dass sex befreit? @ilek dich wieder locker macht!


    naja ich habe 3 mal am tag sex wenn nicht noch mehr *zwinkaschatzleyla*wiAsinddieschlechtesten*G*liebdich*

    und du weist gar nicht wie gut dass tut ;-)
     
  9. Wowbagger

    Wowbagger Erleuchteter

    Beiträge:
    1.402
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Ort:
    Daneben
    Klingt irgendwie oberflächlich, aber was weiss ich schon... :oops:

    Gruß.......
     
  10. kND

    kND Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.084
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    :lol: ok von dir habe ich ja nicht gesprochen :p
     
  11. Wowbagger

    Wowbagger Erleuchteter

    Beiträge:
    1.402
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Ort:
    Daneben
    *lol* Ach sooooooo.......... :wink:
     
  12. kND

    kND Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.084
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    also weiter *G* hier nun im thema
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    warum???

    lasst ihr es uns nicht herausfinden um zu verstehen,
    ich kann doch nur etwas zu etwas sagen wenn ich es verstanden habe,
    sind es nicht sonst nur vorurteile,

    ich frage mal an jeden einzelnen: was ist deine phantasie?
    was ist deine schoenste vorstellung von sex oder liebe zu zweit oder mehreren?
    und vielleicht noch: koennt ihr euch erklaeren warum das so ist?
    voelleicht ein mangel an zuneigung, waerme, zaertlichkeit , aufmerksamkeit oder vielleicht sogar
    anerkennung
     
  14. PeterPumm

    PeterPumm Erleuchteter

    Beiträge:
    1.477
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Verdammt, wieder ein Thread in den ich zu spät reinkomme. Das lustige ist ja schon vorbei :lol:

    @ilek
    ist das wirklich dein ernst?

    @magic
    du willst dich doch nur daran.... erfreuen :wink:

    Ich denke jeder Mensch ist "pervers" oder ein "Fetischist" und die die meinen es nicht zu sein, sind die wahren sexuell Gestörten, da sie anscheinend ein derart gestörtes Verhältnis zu ihrer Sexualität haben, das sie nicht offen damit umgehen können. Diese sollten sich wirklich professionelle hilfe holen, da alle (!) Sexualstraftäter in diesen reihen zu finden sind. (psychologisches gutachten, keine Behauptung).
    Die sexuelle Freiheit ist einer der wenigen Aspekte, den ich an unserer Gesellschaft mag, also sollten wir ihn nicht verteufeln. :wink: (auch wenn er mich oft genug von allem anderen ablenkt, was ich eigentlich erledigen wollte...

    Erst wenn jeder offen über seine Sexualität reden kann ohne dafür von pseudomoralischen Sittenwächtern schief angesehen zu werden ist die Welt in Ordnung :p

    cya 8)
     
  15. Magna

    Magna Erleuchteter

    Beiträge:
    1.026
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    Also ich halte mich weder für pervers noch für gestört. Ich bin weder S noch M, weder dominant noch devot oder sonst irgendwas.
    Ich behalte mir vor, meine Partner frei zu wählen, unabhängig von Geschlecht, Religion oder sonstigem Schwachsinn. Ich mag furchtbar gerne stinknormalen Sex. Das wars.
    Heißt das jetzt, lieber Abbadon, dass ich gestört bin, weil ich keine spezielle Vorliebe hab? Wenn ja, dann sags schnell, dann muß ich mich nämlich unbedingt behandeln lassen, ich verspreche, danach auch auf Tiere zu stehen, damit ich endlich normal bin.
    Kopfschüttelnd,
    Magna
     
  16. PeterPumm

    PeterPumm Erleuchteter

    Beiträge:
    1.477
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Oh mein Gott, immer diese Leute, denens Spass macht, krankhaft alles misszuverstehen.
    Was ich schrieb war ein Pamphlet gegen die pseudo-moralwächter. Wenn Du auf Blümchensex stehst dann bitte. Soll mich das jetzt stören? Ist doch nicht mein Problem. Vielleicht findest Du ja irgendwann was interessantes, vielelicht nicht, na und? Muss ich, bloss weil ich der Meinung bin, dass jeder den Sex haben darf, den er möchte (ok, Kinderschänder und Vergewaltiger mal ausgenommen), oberstes Mitglied der BDSM-Szene sein? Lasst die Leute doch machen was Sie wollen.
    Erlaubt ist was gefällt. Nicht mehr und nicht weniger :!:
     
  17. Magna

    Magna Erleuchteter

    Beiträge:
    1.026
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    NRW
    Hab schon verstanden, was du sagen möchtest, mein Problem war, dass du mich mit irgendwelchen Spinnern in einen Topf schmeisst. Muß ich mir ja nicht gefallen lassen, oder? Deine Art zu verallgemeinern ist der Art von gewissen Moralaposteln nicht unähnlich. Falsch ist für mich beides.
    Ich habe dich keineswegs in irgendeine SM-Szene eingeordnet, ich habe lediglich geschrieben, was ich nicht mag und dass ich deshalb trotzdem keineswegs gestört bin. Es lag nicht in meiner Absicht dich anzugreifen, mir gefiel lediglich deine Art dich verständlich zu machen überhaupt nicht.
    Liebe Grüße,
    Magna
     
  18. PeterPumm

    PeterPumm Erleuchteter

    Beiträge:
    1.477
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Ok, dann haben wir uns beide missverstanden :lol:
    Gebe zu, dass das evtl. missverständlich war. Mein fehler :idea:
    Scusa 8)
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    gut das du erfreuen...

    und nicht ergoetzen sagst
    so kann ich deine vermutung als eindeutig zweideutig auffassen
    ... nun ich betrachte mal das positive darin...

    aber auf meine fragen bist du nun doch nicht eingegangen
    schade abbadon haette mehr erwartet

    woran liegt es also du bist doch sonst so offen?
     
  20. PeterPumm

    PeterPumm Erleuchteter

    Beiträge:
    1.477
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    *G* bisher hab ich alle Phantasien bereits erfüllt. HEHE :D
    Ausserdem ist das soviel zeugs.... Gut ich hab nix mit Tieren, steh nicht auf demütigungen oder sowas in der art und werde auch nicht gewickelt... LOL aber wo ist das problem, seine Freundin irgendwo festzubinden, wenn sie das unbedingt möchte? ALs zugegeben geringes beispiel...
    Erwartest du, dass ich hier nen halben roman schreibe? Was ist denn mit dir selber? DU hast auch noch nix gesagt... :p
    Oder soll ich jetzt alles hier auflisten? Ist doch witzlos, oder nicht?
    Warum immer ich? LOL