Nazigold - Zug in Polen entdeckt

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
Ein Pole und ein Deutscher wollen den verschwundenen Golzug aus dem zweiten Weltkrieg gefunden haben.

http://www.welt.de/politik/ausland/...z-des-Nazi-Zugs-ist-zu-99-Prozent-sicher.html

Die beiden Schatzsucher wollen sich für die genaue Information des Ortes an dem sich der Zug befindet einen 10% Anteil sichern.

Allerdings ging diese Nachricht wie ein Lauffeuer um die Welt , und die Ansprüche auf den Schatz häufen sich.

http://www.independent.co.uk/news/w...mpensation-for-second-world-war-10478906.html
http://sputniknews.com/europe/20150830/1026370592/war-jews-gold-nazi-train.html

Da kommen schon die Heuschrecken und wollen alles für sich beanspruchen , als "Wiedergutmachung" für die Taten der Deutschen im zweiten Weltkrieg. : D
 

Rhy

Anwärter
Mitglied seit
14. Februar 2014
Beiträge
20
Ohne es wirklich beurteilen zu können hört es sich für mich nach der üblichen "Krokodil im Baggersee" Sommerlochschmonzette an.
Nur halt in seriös.
Obwohl, Sommerloch?
Davon kann im Moment ja kaum die Rede sein.
Auf jeden Fall sind die Leserkommentare sehr unterhaltsam - wem steht was zu und aufgrund wovon, garniert mit dem Vorwurf "gierige Polen" kontra "ehemaliges Reichsgebiet" und der Kriegsschuldeinwurf fehlt auch nicht.
Da juckt es eben in den Fingern die jeweilige Weltsicht dem anderen ins Kreuz zu drücken.
Manche Dinge ändern sich nie.
Sollte allerdings was dran sein hoffe ich das es tatsächlich nur Gold und keine Gemälde oder ähnliches sind.
Die dürften ansonsten verdorben sein, oder falls nicht ein unglaubliches Gezeter um die Eigentumsfrage auslösen.
Lustig wäre allerdings wenn der Zug komplett mit Arno Breker Krempel
gefüllt wäre.
Das gäbe lange Gesichter.
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
Am besten würden mir unangenehme Beweise für eine ausländische Finanzierung des 3.Reichs gefallen.

Gerne etwas wie über die Maschinen von IBM , um die Häftlinge mit Nummertattoo zu versehen , dazu detaillierte Unterlagen über die jüdischen Financiers.

Gerne auch überhaupt nichts. Ich würde allerdings sehr gerne "lange Gesichter" sehen wollen.
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.787
Und? Mutiert der angebliche Fund zur Finte? Braucht man nur das N-Wort in den Mund zu nehmen, um im Nachrichtenwesen die Rationalität auszublenden?
Es gibt derzeit wichtigere Probleme zu lösen als dieses Katz-und-Maus-Spiel.
 

Zerch

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
2.936
Das sehen Sie grundlegend gesehen vollkommen richtig. Es gibt ganz andere Probleme. Doch die Wurzel der aktuellen Problematik ist für Sie schätzungsweise nicht so deutlich erkennbar. Ganz im Gegenteil würden Sie die Verursacher womöglich als Opfer erkennen , und im schlimmsten Fall die Opfer als die Verursacher brandmarken.

Das Problem ist daß der Zionismus für den Terrorismus und somit auch für die Flüchtlingswellen verantwortlich ist.
https://hendersonlefthook.wordpress.com/2015/09/15/imperialism-presstitutes-refugees/

Charlie Hebdo ist letztes Jahr im Dezember von Jacob Rothschild gekauft worden , die Anschläge waren eine Mossad false-flag Aktion.
https://mywakenews.wordpress.com/20...-den-pariser-anschlagen-charlie-hebdo-steckt/
https://www.google.de/search?client...&ie=UTF-8&oe=UTF-8#q=charlie+hebdo+rothschild

Weiterhin ist Rothschild Vasall George Soros damit beschäftigt die Flüchtlingswelle auf Europa anzuheizen.
http://news.sky.com/story/1551853/sky-finds-handbook-for-eu-bound-migrants
https://www.youtube.com/watch?v=kc4mXHnL1AM
https://www.youtube.com/watch?v=W3Tk74-O-so


Selbst unabhängige Juden warnen vergeblich-verzweifelt vor den zionistischen Weltanzündern.
https://www.youtube.com/watch?v=DmKkF4Mukqc
https://www.youtube.com/watch?v=awCOSRg-gks
https://www.youtube.com/watch?v=DIT9sLz29iQ

Benjamin Freedman Speech.
https://www.youtube.com/watch?v=SW1hCKHQ9bg

mit deutscher Übersetzung.
https://www.youtube.com/watch?v=LtIHlhsdMHY


Es ist zu dumm daß Menschen wie Sie allem Anschein nach ihre Intelligenz missbrauchen- , und sich von der unterwanderten Obrigkeit das Gewissen bearbeiten lassen.
Folglich werden noch jene Menschen unterdrückt , die versuchen der Wahrheit näher zu kommen.

Und die Wahrheit über den Zionismus ist zutiefst besorgniserregend.
http://www.presstv.ir/detail/2013/12/25/341790/mossad-bush-planned-executed-911/
https://wikispooks.com/wiki/9-11/Israel_did_it

Israel Lobbyist - We Need a False Flag to Start War with Iran!

Rabbi says migrant influx into Europe is "excellent news"

Confessions of NWO Zionists


Ich wäre nur für etwas Einsicht dankbar , selbst wenn meine Befürchtungen keine Hoffnung am Horizont zu erkennen vermögen. Wie so schön gesagt wird , soll die die Hoffnung zuletzt sterben.
Aber solche Phrasen und Worthülsen sind leider wohl nur eine Illusion um sich das Leben zu vereinfachen.
 
Oben