Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Heavy Rotation

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von THG, 3. Dezember 2003.

  1. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    [​IMG]
    Hör ich grade durch. Sehr interessant. :top:

    [​IMG]
    Hält nicht ganz, was das Lied bei Scrubs verspricht


    [​IMG]
    Und die CD darf natürlich in keiner Sammlung fehlen :D
     
  2. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Ich habe mir die neue gekauft und hätte mir das besser gespart. 12 Coverversionen, eine schlimmer als die andere. Einzig die Version von "Smells Like Teen Spirit" hat einen gewissen Charme.

    [​IMG]
     
  3. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
    ist zwar ersguterjunge, aber der junge hat sicherlich talent und einige gute tracks auf dem album..

    außerdem mag sich seinen flow und seine stimme

    also bitte nicht hauen :wink:


    [​IMG]
     
  4. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.306
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Auf jeden Fall zustimm :top:
    Sehr geiler Film, und richig Hammermucke dazu.
     
  5. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    [​IMG]
    Dieses unglaubliche Box-Set mit den ersten 7 Alben (auf 4 CDs) gab es neulich bei caiman für 16€.

    Über Townes Van Zandt wurde mal gesagt: "Townes Van Zandt is the best songwriter in the whole world and I'll stand on Bob Dylan's coffee table in my cowboy boots and say that." - Steve Earle
    Ich hatte mir vor Jahren mal eine Platte von dem Kerl gekauft, weil er kurz nach einem Konzert auf dem ich war verstorben ist, und diese dann jahrelang in der sprichwörtlichen Schublade vergessen, bis mich neulich ein sehr guter Freund auf Folgendes bei youtube hingewiesen hat: http://www.youtube.com/watch?v=xTGKzWDakK8

    Townes Van Zandt, der auch für seinen trockenen Humor bekannt war, meinte zu obigem Zitat übrigens nur: "I've met Bob Dylan and his bodyguards, and I don't think Steve could get anywhere near his coffee table."
     
  6. Sensoe

    Sensoe Großmeister

    Beiträge:
    672
    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Ort:
    Baden-Württemberg - BC AltA!
    Xndl - Still There

    Neues Album vom Offbeaters/Subversiv Rec. Mitglied.
    Ziemlich abgefahrenes,vertracktes Stück Musike.
    Erinnert an irgendwas zwischen Amon Tobin und Themselves.

    Scheint allerdings auch von DnB und Grime nicht ganz unbeeinflusst zu sein.
    Das gute Stück ist auf 333 Einheiten limitiert (3 Versionen a 111 Stück,mit jeweils 2 verschiedenen Bonus Tracks)

    Das beste zum Schluß, der Mann ist Frankfurter! 8)



    [​IMG]
     
  7. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
    Yeah, ich hab einen Grosseinkauf hinter mir:

    Bonnie 'Prince' Billy:
    - Superwolf
    - Ease Down the Road
    - Blue Lotus Feet

    Will Oldham:
    - Joya
    - Guarapero
    - Lost Blues and Other Songs

    Will Oldham mit Tortoise:
    - The Brave and the Bold

    The Continental Op:
    - Slitch Music

    Palace Music:
    - Arise Therefore
    - Viva Last Blues

    Palace Brothers:
    - Days In The Wake
    - There is No-one What Will Take


    Also im Prinzip alles von Will Oldham was ich kriegen konnte..
     
  8. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Da kann man nix falsch machen. Obwohl der Mann ja schon so alt ist wie ich. (Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen :rofl: )

    Args, jetzt hab ich meine schöne Postingzahl verdorben.
     
  9. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
    Eben. Man kann auch wennman so steinalt is noch was gescheites zuwege bringen.

    Hab in der Liste übrigens vergessen:
    Amalgamated Sons of Rest mit ihrem gleichnamigen Album. Das sind Will Oldham, Jason Molina (Songs: Ohia) und Alasdair Roberts von Appendix Out.
     
  10. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Momentan:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Btw:

    @ agentP

    Townes Van Zandt is echt genial ... und "Waiting around to die" imo eines der besten Lieder aller Zeiten ... muss mal meinen Vater anhauen, ich glaube der hat noch einige Platten bzw. CDs von ihm ...
     
  11. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    @Simple
    Wenn du den Film da unten auftreibst, dann schau ihn dir an. 1.) wegen dem Kerl um den es geht, 2.) wegen der Kerle, die da sonst so zu Wort kommen (z.B. mein Freund Kinky Friedmann und 3.) weil es eine hervorragend gemachte Dokumentation ist, die sogar Leute in den Bann zieht, die sich für´s Thema nicht speziell interessieren.

    [​IMG]
    Be Here To Love Me
     
  12. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    @ agentP

    Vielen Dank für den Tipp ... werde ich mir demnächst kaufen ... :D


    Ach so, einen Tipp habe ich noch - imo eines der besten Alben, das ich jemals gehört habe:

    [​IMG]


    Mit dem wunderschönen Medley "Over the Rainbow/What a Wonderful World" ... bei mir unter den Top 3 meiner All-Time-Favorites.
     
  13. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    [​IMG]

    http://www.last.fm/music/Mojo+Nixon+%2526+Skid+Roper/Bo-Day-Shus!!!

    Sehr cool! Rockabilly und Country mit komplett irren Texten.


    Achtung, offtopic-Kommentar:
    Interessant finde ich, dass er Mitte der 90er ein Country-Album zusammen mit Jello Biafra von den Dead Kennedys aufgenommen hat, wobei man dazu sagen muss, dass Mojo Nixon erklärter Unterstützer der "Libertarian Party" ist. Würde man das auf Deutschland übertragen, dann wäre das ungefähr so, als würde Campino eine Volksmusik-Platte mit einem Mitglied des ultra-liberalen Flügels der FDP machen. Das war dann damals wohl auch der Redaktion von intro offenbar zu schwer vorstellbar, weswegen sie ihn einfach umgedeutet haben:

    "Daß es doch eine reinrassige Countryscheibe geworden ist, liegt vermutlich an der Initiative seines Kumpels MOJO NIXON, des einzigen linken Countrystars Amerikas."
    http://www.intro.de/platten/kritiken/23016347

    Ich kann mir gerade zu bildlich den Redakteur vorstellen wie er dasitzt und überlegt: "Countrysänger? Lieder über die Legalisierung von Drogen? Duett mit Punk-Ikone? Regierungskritisch? Hm, dann muss er wohl ein Linker sein." :lol:

    Letztes Jahr ist Mojo Nixon dann nochmal aus dem Ruhestand zurückgekommen um ein paar Konzerte zu spielen um Kinky Friedmann bei seiner Kandidatur für das texanische Gouverneursamt zu unterstützen, was ich irgendwie sehr passend finde. :p
     
  14. the_midget

    the_midget Erleuchteter

    Beiträge:
    1.882
    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Death From Above 1979 You're a woman I am a machine

    [​IMG]

    Gerade erst entdeckt, und dann lese ich das die Band sich längst wieder
    aufgelöst hat... :(

    Die Besetzung ist wie bei den White Stripes, allerdings Bass und Schlagzeug statt Gitarre und Schlagzeug.

    In meinen Ohren klingt das ganze wie ein Mix aus Soulwax und Queens of the Stone Age, die meinem Empfinden nach doch ziemlich an Drive verloren haben seitdem Nick Olivieri nicht mehr dabei ist.

    Kann ich nur empfehlen.


    gruß

    midget
     
  15. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Oh ja, feine Platte.
     
  16. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
    das medley von diesem hawaiianer war übrigens auch mal in emergency room die hintergrundmusik als dr. greene gestorben ist.. ich war selten in meinem leben so bewegt :wink:
     
  17. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Yoa, das wurde schon in einigen Filmen und Serien eingesetzt ... Meet Joe Black, Finding Forrester, Scrubs ...


    Ich selber höre momentan die Musik zum Film "Roam" ...

    Lieblingsstück: Latch Key Kid - "Coming Home Soon"
     
  18. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Großmeister

    Beiträge:
    839
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Neubrandenburg
    Einige gute Sachen kamen schon;) .
    Bei mir läuft momentan Sleipnir hoch und auch wieder runter insbesondere das Lied "Egal wo Du auch bist" .

    Die Musik von Sleipnir ist etwas, das mich ruhiger macht in diesen Tagen.

    licht und liebe
    sind Dinge die man dringender braucht?

    ka;) es tut gut, diese Musik zu hören, ich höre dieses eine Lied rauf und runter...

    grüsse
     
  19. Hawkeye

    Hawkeye Meister

    Beiträge:
    276
    Registriert seit:
    12. April 2003
    Bei mir läuft momentan:

    Collateral - OST einer der besten Soundtracks ever, wie ich finde
    Billy Talent - Billy Talent II

    In Extremo - Herr Mannelig
    Gigi D'Agostino - L'Amour Toujour (eins der schönsten Lieder die ich kenne, in meinen Augen definitiv sein bestes)

    Ich weiß komische Mischung aber tja ... so isset halt :)

    Hab noch eins vergessen -> Therapy? - Infernal Love (Album)
     
  20. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003