Gladio - Die geheime Terrororganisation der NATO

G

Guest

Guest
...nach Angaben des bayerischen Justizministeriums sind "keinerlei Asservate mehr vorhanden", an denen Materialherkunfts- oder DNA-Tests vorgenommen werden könnten. Alle Gegenstände seien nämlich "entweder vernichtet oder zurückgegeben" worden. Bemerkenswert ist diese Auskunft nicht nur deshalb, weil man damals beträchtliche 1.500 Beweisstücke sicherstellte, sondern auch, weil eigentlich gerade die Asservaten aus einem so spektakulären Fall die Kriterien für Archivwürdigkeit erfüllen müssten. Man wird sehen, ob die Anfrage einer Bundestagsfraktion hier andere Antworten zu Tage bringt, als sie das bayerische Justizministerium der Presse gibt.
Heise

So ein dummer Zufall aber auch. :read:
 

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Es geht um Staatsterrorismus und die geheimen Armeen der NATO, kurz: Gladio. Maurer, der eigentlich Drehbuchschreiber ist, hat fünf Jahre lang zum Thema recherchiert und seine Rechercheergebnisse in dem Buch "Terror" verarbeitet, das gerade im Dumont Buchverlag erschienen ist. Seine Romanfigur Marc Burth hat einen eigenen [extern] Blog. Dort findet man Maurers Recherchematerial sowie Interviews, die er für eine bis jetzt noch nicht realisierte Fernseh-Doku geführt hat.


Herr Maurer, Ihr Polit-Thriller "Terror" ist sehr düster und beschreibt einen extrem brutalen und menschenverachtenden Terroranschlag. Warum so eine verstörende Geschichte?
Weiter geht's bei TP: Von der perversen Logik des Staatsterrorismus
 

hives

Ehrenmitglied
Mitglied seit
20. März 2003
Beiträge
3.649
Danke für die Links! Zu dem Thema lassen sich kaum Infos oder Artikel finden, was vermutlich auch ein Grund für das Ausbleiben der Diskussion ist - niemand bekommt von seinen Hausgöttern passende talking-points vorgegeben ;)
 
Oben