Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Der 3. Weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste" wurde erstellt von shevegen, 15. März 2004.

  1. Zerch

    Zerch Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.935
    Registriert seit:
    10. April 2002
    die waffen für den 3.weltkrieg sind vorhanden... und der gedanke sie im falle einzusetzen auch.
    ....und aktuelle krisen spitzen sich zu , während sowieso alles vergiftet wird was nicht schon ist....und es wird immer noch so getan als ob die systeme aufrecht erhalten werden könnten und jeglicher krieg nur schauermärchen aus fernen ländern sind , die höchstens im heimischen fernsehen für ordentlichen frust sorgen.was wird dann bloss in den köpfen vorsich gehen wenn auf heimischen strassen plötzlich panzer rollen und geschosse die hauswände bestreichen?wo ist mama die immer gesagt hat dass alles gut wird?
     
  2. dscheipi

    dscheipi Neuling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    <<Das spielchen schaukelt sich auch hier hoch. Christen gegen Moslems. >>

    wir haben das hier schon, junge gegen rentner, rechte gegen linke, da wird aufgewiegelt, was geht, mitarbeiter der staatsorgane haben auf beiden seiten jobs, die anheizer, wie hinreichend dokumentiert - und die show läuft, weil die leute zu blöd sind, das zu durchschaun.

    der pöbel kriegt eben immer wieder ein feindbild auf gleicher augenhöhe hingeworfen, damit er planmässig gegen die losgeht.

    so haben die mächtigen ihr volk gerne, die wirklich verantwortlichen für die zahlreichen miseren, für die dikatatur, die wir schon haben, für den faschismus, der anläuft (achtung: reform im gesundheitswesen ist keine reform, sondern selektion), können weiterhin auf kosten der armen ihr spielchen treiben mit kaviar, champagner und tollen renten, wo "wir" doch kein geld haben.

    das spiel läuft, hat sich bewährt - wo ordentlich geschmiert wird, läuft die show eben.
    der 3. weltkrieg ist vor der haustüre, man sehe sich elendsviertel an in den ballungsräumen, jedes 4. kind in berlin hungert, ist das kein krieg gegen das volk?so weit muss manda nicht schaun, alles vor der nase, wenn mans sehen will.
    traurig all das und wie gesagt, diese breitgefächerten hetze der marke "jeder gegen jeden" sichert, dass solidarität unterbunden wird und es so weitergehen wird, bis der wasserkopf sich mit dem, was der pöbel erarbeitet hat, sich absetzen wird, winke winke, planmässig gelaufen.

    darf ein buch empfehlen "le bon - psychologie der massen", kleines büchlein, same as ever was.

    in diesem sinne
    danke für die aufmerksamkeit und danke für die vielen interessanten beiträge hier, bin heut das erstemal hier und kann mich kaum losreissen :)
    dscheipi <heimatdichterin aus passion>
     
  3. Ismael

    Ismael Erleuchteter

    Beiträge:
    1.176
    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Ort:
    Hannover
    warum nicht die russen ?

    wenn die usa weltweit verstrickt ist ? die russen nix mehr zu beissen undheizen haben ...könnten sie schon auf die idee kommen.....den teppich europa aufzurollen...:)

    moslems gegen christen ...hmmm...

    glaube es wird eher atheisten gegen gläubige sein

    und israel hat noch keiner erähnt hier glaube ich :)

    gefahr ist auch.....wenn die usa ihre liste der schurkenstaaten abarbeiten...( 99% islamische länder..) dann werden sich die moslems das nciht ewig angucken....und wenn sie das gefühl haben es geht nicht gegen schurken , sondern gegen den islam und irgendwer besetzt oder zerstört die kaaba ....dann und NUR dann wäre ein heiliger krieg gerechtfertigt.....dann sind alle muslime weltweit aufgerufen....auch der döner man an der ecke ....DAS wäre fatal für alle....denn dann muss man sich auf die seite der usa schalgen oder der moslems , evtl das was manche wollen....
     
  4. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @dscheipi

    was soll ich noch weiter dazu sagen als:

    du hast auch meine einschätzung auf den punkt gebracht!

    willkommen auf der Titanic!
     
  5. general

    general Erleuchteter

    Beiträge:
    1.164
    Registriert seit:
    30. März 2004
    Ort:
    CH
    Es gibt ja da so Theorien dass die Russen den 3. Weltkrieg beginnen werden...

    Trotzdem glaube ich eher, dass der 3. WK schon im Gange ist (Anfangsphase). Und der Religionskrieg wird sich ausweiten. Dann Gute Nacht.

    Zu einem konventionellen Krieg wird es kaum noch kommen. So a la, "Heute Morgen landeten Amerikanische Truppen in der Normandie, gleichzeitig landeten US-Ranger in Deutschland. Britische Truppen besetzten Südspanien...

    So nicht. Aber wenn der islamische Terror Europa so erreicht wie Israel (mehrere Selbstmordattentate pro Woche) und in den USA das selbe. Wenn die Regierungen ebenfalls "militanter" werden. Dann haben wir den Krieg der Religionen.

    Aus dem natürlich die Christen als Sieger hervorgehen werden. Und die Erde wird zum Paradies :ironie:

    Gruss
    G.
     
  6. bloemschneif

    bloemschneif Anwärter

    Beiträge:
    7
    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Ort:
    halle
  7. Azazil

    Azazil Neuling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Ort:
    Absurdistan
    3.Weltkrieg

    Hallo erstmal, bin neu hier und wollte dementsprechend auch mal meinen senf dazu geben. Also ich finde irgendwie das manche leute die ihre meinung reinschreiben kaum hintergrundwissen haben, z.B. warum sollte Russland einen krieg wg. Ressourcen machen ????? Russland hat weltweit mit die grössten reserven an Erdgas und Erdöl. Also wäre das wohl kein grund. Ein anderes Thema wäre China ???? china wirkt zwar sehr imperialstisch, ist aber im moment und wahrscheinlich auch die nächsten paar jahre nicht in der lage eine krieg zu führen. Und kein land würde es sich auch erlauben china anzugreifen, da 1. unendlich viele Soldaten zu verfügung stehen und china verdammt gross ist. 2. China ist der motor der welt, wenn china aufhören würde zu atmen würden alle grösseren Ländern probleme bekommen. Erstmal wirtschaftlich, dann innenpolitisch.

    PS: es wird niemals einen "heiligen krieg" geben indem ALLE moslems zusammen kämpfen. "Heilige kriege" wird es immer nur "regions gebunden geben !!!!

    Ausserdem wollte ich alle drauf hinweisen das es einen "heiligen" krieg nicht geben kann.
     
  8. Ismael

    Ismael Erleuchteter

    Beiträge:
    1.176
    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Ort:
    Hannover
    doch einen heiligen krieg ( ausdruck ist doof) KANN es geben , lt koran aber NUR dann wenn
    die kaaba angegriffen bzw besetzt wird , bzw wenn alle muslime an sich angegriffen werden

    wenn die usa ihre schurkenstaat liste abarbeiten ( 99% muslimische länder..) und evtl auf die idee kommen in saudi arabien einzumarschieren ( anti terro bekämpfung...)

    dann....ja DANN könnte es dazu kommen....
     
  9. Azazil

    Azazil Neuling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Ort:
    Absurdistan
    Und ich halte es für sehr sehr sehr unrealistisch das USA in Mekka einmaschieren, da es einfach schwachsinnig wäre und unlogisch, und auch wenn das passieren würde glaube ich nicht, das Indonisien oder Malaysia oder nigeria oder die Türkei sofort ihre Soldaten auf die Amis losschicken würde. Und wer sagt denn das die Amis nur kriege machen.
    HALLO, BALD SIND WAHLEN IN DEN USA und wie in jedem anderem demokratischen land haben die Bürger der USA die möglichkeit eine inkompetente Regierung abzuwählen.
    Und ausserdem sind nicht 99 % der schurkenstaaten Islamisch gesprägt sonder nur 66 %. (2 von 3) obwohl doch libyen auch nicht mehr dazu gehört.
     
  10. blaXXer

    blaXXer Großmeister

    Beiträge:
    711
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Freeport 7
    so wirds wohl sein... :ironie:
     
  11. luisz

    luisz Großmeister

    Beiträge:
    565
    Registriert seit:
    29. April 2004
    ich hab jetzt ma nur bis hierhin gelesen, denn hier wird meiner meinung alles gesagt.

    es wird ein krieg der glaubensrichtungen und kulturen
    der westen gegen den osten.
    es ist nur eine frage der zeit bis sich "christen" etc. gegen den Islam richten werden. die geschichte wiederholt sich immer und immer wieder.
     
  12. Philipp

    Philipp Meister

    Beiträge:
    346
    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Ort:
    Austria
    Mich erschreckt wie viele von euch glauben wir stecken in einem Weltkrieg.

    Ich will hiermal versuchen Weltkrieg zu definieren. Dazu gibt es nur den 1 und 2. und wir können schauen was einen Weltkrieg ausmacht.

    Kriegerische Handlungen zwischen mehreren, die "Weltmacht" beherrschenden Staaten. Also wenn in Afrika auch 10 Staaten miteinander Kämpfen ist das so gesehen kein Weltkrieg. Wenn Amerika mit den Afghanen den Iraks und den "Terroristen" Krieg führt ist das ein Krieg aber hat nichts mit einem Weltkrieg zu tun.

    Der Anfang eines solchen Krieges kann nicht vorhergesehen werden da ein Weltkrieg bis jetzt immer aus einem begrenzten, dem agressor als "überschaubarer", Krieg begonnen wurde.

    Der Charakter eines Weltkrieges ist der, dass die Welt beherrschenden Staaten in einen Konflikt folgen. Der durch ihre Intervention immer mehr Auswirkung auf die ganze Welt hat (nicht zu verwechseln mit internationalen "Fieredensicherungseinsätzen")

    Die jetzigen Konflikte sind nur regional begrenzte Auseinadersetzungen die in kleinster weise einen Weltkrieg darstellen.


    Zu den angegeben Szenarien würde ich gerne meine persönliche Einschätzung abgeben.

    Terror.... hat keinen Staat, lebt von der "unteren" Klasse hat nur begrenzten Wirkungsbereich und kann kein Land besetzen.
    Osama bin laden hat zwar beim 11 Sep. mitgemischt aber im Grunde geht es ihm um die Befreiung von Saudi Arabien und der Eindämmung der Amerikanischen Macht im mittleren Osten. nicht um die Eroberung der Welt.

    China.... gibt als 2 größte Militärmach ca. 16 % von dem aus was Amerika für Waffen ausgibt. Was schon zeigt welche Möglichkeiten die Chinesen haben. Außerdem ist für einen Aggressor die Beweglichkeit der Armee von entscheidender Bedeutung. Die Chinesen haben aber keine flexible Armee mit der sie Amerika direkt bedrohen können. Also würde ein solcher Konflikt nicht viel bringen. Außerdem würden sie eher andere Staaten stürzten oder von außen destabilisieren um ihre macht auszubreiten. China kann nur in Asien gefährlich werden. Dort werden sie aber einen direkten Krieg nicht so leicht vom Zaun brechen weil kaum eine Eroberung eines Nachbarn die Export Stops der UNO Länder ausgleichen könnte. Daher wäre, bis auf die obengenannten "versteckten Kriege" kaum andere Szenarien vorstellbar. Bezüglich Taiwan glaube ich das eine Invasion der Chinesen zwar der möglichste Konflikt ist, dieser aber eher durch innere Bestrebungen der Abspaltung andere Provinzen hervorgerufen werden würde. Ich glaube auch nicht daran das die restliche Welt wegen Taiwan einen "Weltkrieg" riskieren würde (siehe 2 Weltkrieg Annektion Polen).

    Russland ... warum? viele Rohstoffe eine wachsende Wirtschaft, schrumpfende Bevölkerung. Denen geht's noch ein paar Jahre schlecht aber dann werden die eher Einwanderer brauchen als Soldaten.

    Kritisch wären der Zusammenbruch der Internationalen Börsen, wobei es hier einem schwarzen Freitag, ähnliche den der 30 Jahre, geben müsste um genug potenzial für einige größere Konflikte zu schaffen...

    Meiner Meinung nach sehen wir gerade das eine Regierung in Amerika versucht, dem wachsen Ihrer Wirtschaft zu helfen und die wichtigsten Rohstoff der nächsten 10-20 Jahre zu sichern um sich investitonen in neue Technologie zu sparen und sich eine "günstiges" Wirtschaftswachstum zu erkaufen.
     
  13. luisz

    luisz Großmeister

    Beiträge:
    565
    Registriert seit:
    29. April 2004
    ich denke der begriff weltkrieg ist hier auch von keinem so gebraucht worden, wie du ihn beschreibst.
    der begriff dient ja nur zur näheren beschreibung und eine genaue definition hat er auch nicht.
     
  14. karlsson67

    karlsson67 Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Ort:
    bottrop
    ich bin kein gläubiger mensch, und sage zu allem dem: lest mal nostradamus.
     
  15. Munich

    Munich Erleuchteter

    Beiträge:
    1.299
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Ähem, hust,...

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Du könntest zum Quatsch Comedy Club!

    Ich finde es immer wieder lusitg wie Leute aus dem Koran zitieren, aber nichtmal wissen wie man den schreibt....

    Es gibt keinen heiligen Krieg, darüber steht NICHTS im Koran.
    Es ist die rede davon, das man für seinen glauben Kämpfen soll, mehr nicht!!!

    Und das ist wieder die berühmte Auslegungssache, wie sie auch in der Bibel häufiger anzutreffen ist.

    Die einen Sagen es heißt, dass man an seinen Glauben glauben soll. (komischer Ausdruck ich weiß :roll: )

    Die anderen Sagen, dass man dafür Kämpfen (bis zum Tode) soll.

    Fragt mal einen Moslem, der wird euch das bestätigen, oder lest eine deutsche Übersetzung!

    Ich habe keinen Angst vor Bin Laden und Co, zumindest solange noch die SPD dran ist. Denn wie hat Bin Laden auf einem seiner Tonbänder so schön gesagt "Deutschland, Frankreich,.. haben nichts zu befürchten, der Kampf richtet sich nur gegen die USA und ihre verbündeten".

    Klaro kann jede Minute in Deutschland ne U-Bahn hoch gehen, aber dann ist es ein Einzelfall, von irgendwelchen Terroristen, die sich nicht das Einverständnis der Chefs eingeholt haben!

    Aber eher kann ich auf der Straße von nem LKW überollt werden, als bei einem Anschölag drauf zu gehen.

    Aber wenn Merkel und Stoiber an die Macht kommen (lange dauets ja nicht mehr) geh ich in die Schweiz!

    Munich
    ^°~
     
  16. Balder

    Balder Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    13. März 2004
    Ort:
    Berlin
    Vergesst mal diesen Terror Scheiß das dient doch nur als Vorwand das sich die großen Industriestaaten die resurcen reichen Regionen unter den Nagel zu reißen.

    Die USA versuchen die ölreichen Regionen im nahen u. Mittleren Osten zu sichern was den Chinesen bitter aufstoßen wird.
    Die Russen versuchen es im Kaukasus (Tschetschenien) und sind nicht gerade über die Truppen Präsens der USA in der Region erfreut. Dazu kommt noch die Eu u. Nato Ost Erweiterung.

    Also, alle großen sind mit dabei USA, Russland, China, und die Staaten der EU.
    Zurzeit führen sie noch ihre Stellvertreter kriege aber in nächster Zukunft werden sie wohl direkt aneinander rasseln und das isser dann der 3. WK.

    Ich denke wir sind in der Anfangsphase des 3. Weltkrieges.
     
  17. Alien

    Alien Meister

    Beiträge:
    281
    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Ort:
    utkubmit
    ich glaube es läuft inoffiziell immer noch der 1.,wir sind wohl lediglich durch die zweite phase hindurch,und stehen vor dem 3. abschnitt,
    whatever,
    kann vielleicht ein leicht verändertes bild der welt ergeben
    konflikte gibt es ständig,und überlebenskampf schlechthin
    aber ,ich glaube fest, das es ein "elite" denken gibt,und das diese "elite" keine grenzen kennt
    wie entledigt man sich der unter-priviligierten masse wenn sie ihren dienst getan hat?,ganz einfach man lässt sie arbeiten bis sie sich vollkommen aufgibt und sich im irrglauben an ideologien selbstvertilgt
    ,dann sammelt man ihren "nützlichen" errungenschaften ein,erpresst ihre klügsten köpfe
    und lässt den rest in einer riesigen wolke ,verschwinden (radioaktiv?)
    und warum?
    vielleicht aus dem selben grunde,aus dem man als "normalsterblicher" nicht in ihre heiligsten gemächer eintritt erhält.
    man könnte argumentieren das die ältesten und erfolgreichsten "sippen" und geschlechter,auch heute noch existieren und reicher und mächtiger sind als man es sich vorstellen kann,voller jahrhunderter langer erfahrung,die zur keiner lebzeit einfache menschen sammeln konnten,da sie dienten,geknechtet wurden,in kriege verwickelt waren,usw
    "wissen ist macht",ist nicht nur eine triviale worthülse
    wohlmöglich sind bis auf einige wenige menschen,alle, in einem kollektiven tiefschlaf,der wohl nichts weiter ist,als eine phase des "plans"
    eine geglückte "dressur" der gesellschaften,
    durch tiefe kenntnisse über das soziale wesen der menschen,ihrer psychischen natur,ihrer schwächen
    aus denen man wohl früh genug chancen erkennen konnte
    sich ihrer bemächtigen zu können, um schlussendlich
    den ULTIMATIVEN überlebens vorteil für sich zu sichern
    oder einfach
    arroganz
    wohlmöglich sind sie -die "elite" tief im inneren, auch "nur" menschen
    der fehler im plan.
     
  18. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    @Alien

    dem kann ich mich nur anschließen.
    das, was uns als "geschichte der menschheit" verkauft wird, ist nichts anderes als eine großinszenierung einflussreicher seilschaften, mit dem ziel, die eigene macht, den eigenen status nachhaltig zu sichern, indem man dem rest der menschheit seine ideologien einimpft, die besagen, das der mensch eben so und so sei, das er ein schlechtes, sündiges, schwaches wesen sei, das der permanenten kontrolle bedarf.
    diese ideologien besagen auch, das es schon immer kriege gegeben hat, das der mensch scheinbar ohne gar nicht auskommt, weil ihm diese ader wohl immanent ist.
    sogenannte "soziale errungenschaften" sind in diesem fall immer nur auf zeit gedacht- kommen die richtigen umstände (und genau in denen leben wir), wird das ganz schnell ad acta gelegt und die alte kriegstreiberei, das "alle gegen alle" erhält wieder auftrieb.

    wenn man sich einfach mal betrachtet, wieviel geld und energie in konflikte fließen, dann braucht man sich keine illusionen mehr zu machen, wo hier der schwerpunkt liegt.
    genau da soll er auch bleiben- entgegen allem geschwafel von friede, freude, eierkuchen, das angeblich das eigentliche ziel ist.

    wie der pawlowsche hund ist die menschheit heute, im angeblichen zeitalter der aufklärung, mehr denn je konditioniert in diesem "spiel" ihre rolle einzunehmen.
    manipuliermasse- nix anderes.
    und das erschreckende dabei ist: es funktioniert- wieder und wieder.
     
  19. Stormbringer

    Stormbringer Geselle

    Beiträge:
    54
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Inhalt samt User entfernt da wegen desgleichen schon verwarnt wurde!

    Lazarus
     
  20. easts1de

    easts1de Neuling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Ort:
    Timbuktu
    3.WK

    Ich weiß zwar nicht wann und wie der 3.Weltkrieg geführt wird.Jedoch wird der 4. mit Hacke und Beil ausgetragen werden.