Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Berliner FDP: Arme, auf zur Rattenjagd!

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von hives, 16. Dezember 2008.

  1. Semiramis

    Semiramis Großmeister

    Beiträge:
    653
    Registriert seit:
    21. August 2005
    über die bezeichnung des forums d.h. der durchschnittlichen Masse seiner User als "fdp-nah" regt sich überhaupt keiner auf??? (abgesehen von Montag, der sich immerhin wundert) ... traurig :hide:
     
  2. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Am Anfang ging es um "Arme" generell, weiter Oben schreibst du von "Menschen die vom Staat Geld bekommen ", jetzt sind es die Arbeitslosen. Zu den "Menschen die vom Staat Geld bekommen" zähle ich auch Rentner, Kinder von HartzIV-Empfängern oder Beamte... die meinst du im Nachhinein wohl nicht? Bleiben noch die Arbeitslosen... warum soll ein Arbeitsloser der eventuell jahrzehntelang in die Arbeitslosenversicherung und andere Sozialversicherungen eingezahlt hat, von den vielen Steuern ganz zu schweigen, auf einmal niedrige Arbeiten tätigen? Und wieso bekommen die dann etwas umsonst?
     
  3. Montag

    Montag Geselle

    Beiträge:
    67
    Registriert seit:
    7. November 2008
    Ist ja gut, nun haben alle gesehen wie schlau Du bist. Um es nochmal zu sagen, ich habe keine Lust auf Flamewar.
    Es stimmt, die Gleichsetzung von Arme und Arbeitslosen ist nicht uneingeschränkt richtig, leider ist es jedoch unbestreitbar das Arbeitslose oft zu den Armen zählen.
    Beamte bekommen Geld vom Staat weil sie für den Staat arbeiten. Ist natürlich schwierig sich das vorzustellen, aber in der Theorie ist das so. Kinder? Schlägst Du nun Kinderarbeit vor? ... oder willst Du mir etwa unterstellen das ICH Kinderarbeit befürworten würde?
    Meine Güte.

    Im Nachhinein? Es tut mir aufrichtig leid, das ich noch immer nicht in der Lage dazu war auch Dir meine Meinung durchweg schlüssig nahe zu bringen. Auch tut es mir leid das ich keine in Beton gegossene total ausgereifte und wissenschaftlich untermauerbare Meinung(!) hier im Forum vom Stapelgelassen habe. Ich werde mir in Zukunft an Deinem Niveau von Post 3 ein Beispiel nehmen und ohne Ironie oder sowas meine Meinung sagen. Jetzt wo ich Deinen Post da lese ... DAS kann doch unmöglich ernst gemeint sein von Dir ....
    o_O

    Nun zum Jahrzehnte lang einzahlen. Nun zunächst einmal wundert es mich nicht das Du denkst Du zahlst da ein um Dich persönlich und selber abzusichern, das ist nämlich nur zum Teil der Fall. Du bezahlt da für andere die es nicht schaffen Geld zu verdienen. Steuern sind auch für was ganz anderes.
    Ich kann mich nicht erinnern, das ich was davon geschrieben hätte das man den Armen NICHT helfen solle. Natürlich sollte man das tun. Optimal wäre natürlich das niemand arbeiten muß und man trotzdem nicht verhungern muß. Das geht aber nicht. Ich sagte nur das ich es nicht VERWERFLICH finde wenn man gerne möchte, wenn jemand der Hilfe vom Staat bekommt auch eine Gegenleitung dafür erbringt. Ich sagte auch das dies in einem sinnvollen Rahmen passieren sollte. Das dies nicht ganz einfach ist möchte ich garnicht bestreiten. Was daran unmoralisch sein soll, wenn ein ausgebildeter Mensch eine Tätigkeit ausübt die nicht seiner Ausbildung entspricht ist mir auch nicht ganz klar. Ist es denn nicht viel erniedrigender von Almosen zu leben und nichts elber für seinen Lebensunterhalt zu sorgen, egal wie? Was soll ein Kammerjäger davon halten das hier so getan wird als sei sein Beruf derart erniedrigend das man es niemandem antun darf?

    @Semiramis
    Es stellt sich heraus, das Ich offensichtlich total FDP nah bin. Angel of Seven macht das ja sehr deutlich und gibt sich redliche Mühe meine Meinung in seine Vorurteile zu pressen... was hat der Posteröffner denn damit gemeint das dieses Forum FDP nahe sei?
     
  4. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Hey... es geht doch! Ein sauber formulierter Post, den jeder Mensch sofort richtig versteht und den ich sogar inhaltlich unterschreiben kann... :) Warum muss Angel erst immer haue haue machen?
    Die vorherigen Pauschalaussagen gegen Arme kamen wie ein sinnloses Geprügel auf arme Leute für mich rüber und die noch nichtmals, wie man ja jetzt sieht, deine wirkliche Meinung wiederspiegelten.



    Nee... darum ging es mir gar nicht.. es wurde ja so getan als wenn jeder ohne jegliche Ausbildung und passende Gerätschaften Ratten fangen könnte, ohne diese wichtigen Vorrausetzungen stelle ich mir die Arbeit erniedrigend vor. Statt z.B. fachmännisch Köder auszulegen, mit ner Schüppe hinter den Tieren her zu rennen, kann es nicht sein...
     
  5. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Vielleicht wäre interessant, was "die FDP" von einem Vorschlag eines der ihren hält, bevor man eine Einzelmeinung gleich auf die ganze Partei überträgt.

    http://www.jungewelt.de/2008/12-17/054.php

    Die Idee ist natürlich ziemlich schwachsinnig.
     
  6. Hans_Maulwurf

    Hans_Maulwurf Großmeister

    Beiträge:
    681
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Ort:
    Bodega Bay
    Was schert es eine deutsche Treppe wenn sich ein Tippelbruder auf ihr ausruht ?
     
  7. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Vielleicht haben ja einige das auch als reine Provokation aufgefasst und sind gerade deshalb nicht darauf eingegangen? ;-)

    Ich meine damit weniger die Tatsache, das Forum in die Nähe speziell dieser Partei, sondern überhaupt einer bestimmten politischen Partei zu rücken, btw.
     
  8. Montag

    Montag Geselle

    Beiträge:
    67
    Registriert seit:
    7. November 2008
    [quote="Angel of Seven]
    Nee... darum ging es mir gar nicht.. es wurde ja so getan als wenn jeder ohne jegliche Ausbildung und passende Gerätschaften Ratten fangen könnte, ohne diese wichtigen Vorrausetzungen stelle ich mir die Arbeit erniedrigend vor. Statt z.B. fachmännisch Köder auszulegen, mit ner Schüppe hinter den Tieren her zu rennen, kann es nicht sein...[/quote]

    Bingo. So sehe ich das auch. Rattenfangen an sich ist nicht verwerflich, auch dieses zu verlangen eigentlich nicht. Das sinnvoll verlangen zu können ist dagegen irgendwie schwierig weil da unheimlich viele Faktoren dazu kommen.

    @hives
    warum ist dieses Forum denn nun FDP nah? :quelle:
     
  9. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.649
    Registriert seit:
    20. März 2003
    Die Bezeichnung war natürlich in erster Linie als kleine Provokation gedacht, wie agentP richtig erkannt hat. ;)

    Aber nach den wiederholten diesbezüglichen Fragen sollte ich vielleicht mal ausführen, wie ein entsprechender Eindruck tatsächlich entstehen könnte:

    1. Von den Usern, die hier regelmäßig schreiben, vertreten m.E. insbesondere in puncto Wirtschaftspolitik mehr Leute neoliberal gefärbte und FDP-nahe Meinungen als der gesellschaftliche Durchschnitt es erwarten ließe.
    Aber wie gesagt, dass ist eine subjektive Meinung, habe die Diskussionen hier noch nicht systematisch inhaltsanalytisch ausgewertet.

    2. Wird auf der Startseite von Ask1.org zu einem Ortsverein der FDP verlinkt.


    @Thema: Wie bereits erwähnt handelte es sich offenbar um einen Alleingang; Guido und die restliche FDP scheinen das Ganze mehr oder weniger "entsetzt" abzulehnen.
     
  10. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
    Tatsächlich:

    :skandal:
     
  11. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Wobei mir jetzt nicht so 100% klar ist, warum die Leute nicht auch CDU-nah sein könnten, denn wirtschaftspolitisch gibt sich das ja nicht viel. :gruebel:
     
  12. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Ich hoffe, ich komme nicht neoliberal rüber ... ^^ ... was genau heißt das eigentlich für dich, Hives?

    Was ja nicht zwangsläufig was über die Userschaft auf Ask1.org aussagt ... ;-)
     
  13. Lazarus

    Lazarus Forenlegende

    Beiträge:
    5.430
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    51°31'52.65
    Ich habe zu diesem Zweck mal eine statistische Übersicht erstellt:

    Man sieht hier eindeutig, dass der überwiegende Teil der Userschaft eindeutig Gelb ist!

    Grün und Rot sowie Blau sind sehr selten und Schwarz ist tatsächlich nur einmal vertreten! ^^