Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Anschluss Östrreichs!

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von Wodan, 2. Juli 2003.

Seit ihr für einen Anschluss Österreichs an Deutschland bzw Umgekehrt?

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Keine angabe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    @ district 7

    Das ist alles was du auf meine Antwort zu sagen hast? Jämmerlich! Du versuchst mir hier etwas zu unterstellen ohne jeglicher Grundlage. Du kennst weder mich noch die Verbindung der ich angehöre. Ich habe dir sachlich wenn auch emotionell geantwortet und erwarte mir von dir eine sachliche Antwort!
     
  2. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    @ Torel-van-Tasie

    Schon blöd, dass in einer Demokratie nicht nur die Linksparteien gewinne gell? Was macht denn jemand wie du wenn nächste Wahlen CDU/CSU gewinnen? Auswandern? Was meinst du eigentlich mit rechtsgerückt? Kannst du mir genauer definieren was seit der neuen Regierung bei uns so schlecht läuft oder schaust du nur zu viel RTL 2?
     
  3. district7

    district7 Geselle

    Beiträge:
    76
    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Ort:
    wien
    paran was willst du hören? ich versteh den sinn solcher verbindungen nicht, also erkläre ihn mir bitte und erzähl mir nicht, dass der mkv mit politik nichts zu tun hat.
     
  4. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    @ district 7

    Mir ist schon die ganze Zeit klar, dass du den Sinn einer Verbindung nicht verstehst! Natürlich ist der MKV politisch, aber der MKV ist ein Verband von Verbindungen und jede Verbindung ist eine kleine Organisation für sich selbst die auch das Recht hätte aus dem MKV auszutreten. Es stimmt schon, dass es Leute gibt die ihre Mitgliedschaft bei einer Verbindung nur für Beziehungen nützen, doch es gibt auch andere denen die studentische Tradition die in diesen Verbindung noch gelebt wird wichtig ist und zu diesen zähle ich mich. Du solltest Dinge nicht nach dem Hören-Sagen beurteilen und du solltest schon gar nicht Personen aburteilen die du gar nicht persönlich kennst! Ich tue das bei dir auch nicht obwohl ich wirklich Lust dazu hätte!
     
  5. Torel-van-Tasie

    Torel-van-Tasie Lehrling

    Beiträge:
    42
    Registriert seit:
    2. März 2004
    Ort:
    Dort wo ich bin
    Hallo Paran,

    ÖVP, FPÖ Schüssel, Haider und sie wählen ihn wieder. Das hätte hier auch passieren können wäre Herr Möllemann nicht so ungebremst aus dem Leben geschieden.

    Ich bin auch nicht mit unserer Regierung zufrieden, egal ob SPD Grüne oder CDU/CSU. Das System ist falsch und so typisch wirtschaftlich.



    TvT
     
  6. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    Und so typisch wirtschaftlich?? Welches System ist denn nicht wirtschaftlich?
     
  7. affenzuechter

    affenzuechter Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Ort:
    Ruhrpott
    oehm .... ich denke das es früher oder später sowieso nur noch EU geben wird welches sehr gemischt sein wird.

    länder werden dann nicht mehr so wichtig sein,auch was eu richtlinien angeht. also ist ein anschluss österreichs an die BRD eigentlich unsinnig, oder nicht ?
     
  8. semball

    semball Erleuchteter

    Beiträge:
    1.685
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Ort:
    Franken
    @affenzüchter:

    Der Anschluss Österreichs ist eine rein nationalpolitische Entscheidung.

    Natürlich werden sich sonst dadurch keine nennenswerten Änderungen ergeben, außer das die Fußballnationalmannschaft ein bißchen mit Talenten aus dem Südosten aufgefüllt werden könnte (Wien war ja 1938 immerhin deutscher Meister), falls Österreich momentan welche hat (ich bin allgemein Fussball-unkundig, also nicht hauen :D )

    So wie´s mit Rudi´s Jungs im Moment ausschaut, naja :oops:
    Also Ösis, wie wärs? 2006 im eigenen Land? :roll:

    gruss semball
     
  9. district7

    district7 Geselle

    Beiträge:
    76
    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Ort:
    wien
    @paran

    bitte paran erklär mir um was es sich beim mkv dann handelt. ich glaub über den national-klerikalen charakter dieser verbindung brauchen wir ja nicht diskutieren. mich würde nur interessieren, was einen jugendlichen in deinem alter dazu bewegt sich etwas anzuschließen, was ja praktisch für extrem reaktionäres gedankengut steht.
     
  10. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    @ district 7

    Zuerst sagst du wir sind deutsch-national dann sagst du wir sind klerikal-faschisten und jetzt sind wir wiederum raktionär? Du hast außerdem nicht auf meine Fragen in meinen vorherigen Texten geantwortet sondern wirfst mit irgendwelchen Ausdrücken umher die du wahrscheinlich aus irgendwelchen linksalternativen Propaganda-Blättern hast. Informier dich mal und reiß dann dein Maul auf!
     
  11. haruc

    haruc Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.493
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Ort:
    Manchester
    Also ich stelle mich einer Wiedervereinigung, nach 198 Jahren, nich in den Weg. *g*
    Zumal Österreich ja erst seit 138 Jahren nimmer zu Deutschland gehört.
     
  12. MirEgal

    MirEgal Meister

    Beiträge:
    204
    Registriert seit:
    2. August 2003
    Ort:
    Autre Monde
    Komisch, komisch... ich bin da sozusagen im Maul der Bestie, als Kärntner, aber mir ist außer der in Österreich leider üblichen Freunderlwirtschaft und Parteibuchpolitik nichts aufgefallen. Haider ist ein Populist, und würde in Österreich nie in eine bedeutendere Stellung als Landeshauptmann kommen. Und als solcher ist mir an ihm auch nichts besonderes aufgefallen.

    Momentan regiert die ÖVP, und die würde ich als mittig bezeichnen. Aber sie scheint sich eh mehr darum zu kümmern, es der Wirtschaft angenehm zu machen.


    Da macht mir Italien schon mehr Sorgen: anlässlich eines Ausfluges sahen wir zum einen Wahlplakate "Ein einziges Interesse: die Italiener" oder "Einwanderer -40 %" (wäre in Österreich undenkbar, übrigens Berlusconis Partei), zum anderen beim örtlichen Musikstand "Sieg heil, Viktoria", "Lieder der Waffen-SS" und das "Panzerlied" nebst einem Gedenkteller für den Duce.



    Wieso denn Wiedervereinigung? Mir gefällt unsere Hymne ziemlich gut, würde ich ungern verlieren.
     
  13. semball

    semball Erleuchteter

    Beiträge:
    1.685
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Ort:
    Franken
    Wie kommst du darauf, dass Ö bei einer Wiedervereinigung seine Hymne verlieren würde :?:
     
  14. MirEgal

    MirEgal Meister

    Beiträge:
    204
    Registriert seit:
    2. August 2003
    Ort:
    Autre Monde
    Erwischt, ich habe die Wörter schlecht gewählt. Existieren würde sie weiterhin, aber bei vielen Anlässen gäbs dann die deutsche (oder irgendeine andere) Hymne.

    Ich persönlich habe nichts gegen einen Anschluss, sehe aber keine Notwendigkeit dafür. Inwiefern unterschiede sich ein Anschluss an Deutschland von einem Zusammenschluss aller europäischer Staaten zu einem einzelnen Staat?
     
  15. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    Es ist einfach ein wichtiger Schritt. Wir sind halt nunmal ein Volk, auch wenn viele Österreicher das nicht einsehen wollen. Die Wiedervereinigung mit Ostdeutschland war doch, trotz all der Nachwehe, die richtige Entscheidung.

    Und ich wiederhole mich gerne: Weniger Verwaltungsaufwand...
     
  16. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    Ein kleines Land mit einer belasteten Vergangenheit wird immer leichter in diese Richtung attackiert werden! Ich sage nur Waldheim, EU-Sanktionen, Haider-Verteufelung usw.
     
  17. type_o_negative

    type_o_negative Meister

    Beiträge:
    342
    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Geschichte wiederholt sich.
    Volksabstimmung? 99,9999% Dafür... Und hinter den Abstimmenden ein Bundeswehr/Bundesheer/Werhmacht/SSler der auch schaut ob ich für Ja [X] oder Nein [ ] stimme? hehe.... bisl radikal...

    Ganz klar - als jemand der in Ö lebt - NEIN!

    Gibt es nicht noch immer einen Vertrag (wie hieß der nochmal) der das eigentlich eh verbietet????

    hm....

    Ich denke österreicher und deutsche sind sich bei weitem nicht mehr so ähnlich, wie es manche gerne hätten. Ich mein, schon die sprache ist eine riesen hürde :lol: .

    Wieso vereinigen wir nicht Weiß-Russland mit Russland?
    Wieso vereinigen wir nicht die USA mit Großbritanien?
    Wieso vereinigen wir nicht Frankreich mit Kanada?
    hm.... alles ZU unrealistisch! :wink:
     
  18. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    ja vor allem sind wir mit der eu nicht eh schon vereint.... müssen wir dann jetzt unbedingt noch mehr vereinen?
     
  19. MrMister

    MrMister Erleuchteter

    Beiträge:
    1.907
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Ort:
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Z
    Anders rum gefragt: Warum lösen wir Deutschland nicht auf und bilden 16 neue Republiken innerhalb der EU?

    Stimmt... Wenn ich mir eure Musik so anhöre... :wink:
     
  20. shevegen

    shevegen Meister

    Beiträge:
    128
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Dieses Thread ist eine Frechheit.

    Der Poll lässt genau zwei Optionen zu:

    "Seit ihr für einen Anschluss Österreichs an Deutschland bzw Umgekehrt?"

    1) Ja
    2) Keine Angabe.


    Punkt 2 ist allerdings SEHR WOHL EINE ANGABE.

    Die Option Nein fehlt überhaupt, die Option Ist mir egal ebenso.

    Zudem möchte ich die PRO und CONTRA Gründe neutral aufgezählt bekommen.


    Da dies nachträglich nicht mehr änderbar ist, komme ich zu dem Schluss, das es sich um eine taktische Suggestivfrage handelt.

    Ich hoffe weitere Themen dieser sind dem Forum weltverschwoerung.de unwürdig.

    Grüsse.

    PS: Keine Argumentum ad hominem, wenn ihr kritisieren wollt, löst die Punkte oben auf, ansonsten ist das Zeitverschwendung. Ich fände die Frage viel zu wichtig als das der Thread nicht ernst genommen wird von dem VERFASSER dieses Thread. ;)