Amoklauf in München

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Mitglied seit
13. August 2003
Beiträge
2.802
Eine weitere Facette des Innenlebens eines Psychopathen.

Nur, wie ernst soll man das alles nehmen? Wie "rechtsradikal", wie "islamistisch" sind denn Attentäter, die zwar solches Gedankengut hegen, aber offenbar ohne Verbindung zu kriminellen Organisationen sind?

Das wir islamistisches und rechtsradikales Gedankengut bekämpfen müssen, das wissen wir auch so. Für mich ist das nur ein Deckel auf einen weitaus größeren Topf: Jemand, ein narzisstisch veranlagter Psychopath, von "dauernden" und "ewigen" "Kränkungen" geplagt, findet die Ideologie, die seinen Wahnsinn rechtfertigt.

Da ist dann Islamismus oder Nationalsozialismus "nur" ein Symptom und nicht die Ursache. Der Täter kann sich sein Versagen schön reden, seine Unfähigkeit, mit anderen klar zu kommen: Denn "schuld" sind dann immer die anderen.
 

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.771
Das wird wohl stimmen: narzisstische Psychopathen können in diesen Ideologien heimisch werden, und ihren Eigenschaften freien Lauf lassen. Liegt nicht auch die Vermutung nahe, dass hinter diese Ideologien Narzissmus steckt und an ihrer Entwicklung Psychopathen wesentlich beteiligt waren? Ali David S. bezog sich auf den Schnauzbärtigen, der alle Qualitäten eines Psychopathen hatte, eben auch Führungsqualitäten*, wie sie für manch Psychopathen typisch sind, und welcher die antisemitische, rassistische Ideologie des Nationalsozialismus entscheidend geprägt hat.

*(Überhaupt schaffen es viele "Psychopathen" mit ihrer Tendenz zur Manipulation etc. an die Spitze - in welcher Institution auch immer, dazu: "Auffällig viele Psychopathen werden Chef")
 

Rivale-von-Nogar

Großmeister
Mitglied seit
26. April 2006
Beiträge
523
Irgendwie bezweifle ich die Echtheit des Vidieos. Der Attentäter kommt nämlich nicht durch die weiße Türe, sondern taucht links neben der Türe wie aus dem nichts auf. Kennt jemand zufällig den Mc Donald von München?

Wenn ja – eine frage: Kann es sein, dass sich links neben der Türe nochmal eine Türe befindet oder das links neben der weißen Türe eine Treppe runtergeht?

Seht selber: Hier sieht man den Attentäter noch nicht

http://prntscr.com/ghcqv9

hier auch noch nicht

http://prntscr.com/ghcrc8

…und ab hier taucht er wie gesagt wie aus dem nichts auf.

http://prntscr.com/ghcrc8

http://prntscr.com/ghcsi0

http://prntscr.com/ghcu6k
 
Ähnliche Beiträge




Oben