Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Was tun bei Liebeskummer?

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von Totoro, 10. Oktober 2004.

  1. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erleuchteter

    Beiträge:
    1.198
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @ Liebe Silly (die überhaupt nicht silly ist, sondern super!)

    Danke Lil, das berührt mich und hilft mir auch. Auch wenn´s spackig klingt, ich habe langsam richtig das Gefühl hier zuhause zu sein und dafür bist nicht zuletzt DU verantwortlich. Du bringst die Wärme auf´s board, die´s (wären nur so Diskussionrowdys, wie ich unterwegs) sonst nirgends gibt. Ich fühle mich verstanden und aufgetankt.

    Meine erste Liebe war´s zwar leider nicht mehr (Teenageralternachheul), aber die erste Liebe mit wirklich ernsten Zukunftsplänen, die greifbar waren und an die ich auch selber glaubte.

    Im Moment verbringe ich viel Zeit mit meiner EX-EX und ich muss zugeben dies ist im Moment die allerbeste Ablenkung. Heute geht´s inne Disco mit ihr.

    Ablenkung und Abstand ist das Beste auch wenn´s zeitweise schwer fällt und man den Telefonhörer schon in der Hand. Ich habe mir ein Viererpack zusammengestellt:

    1. Ex-Ex-Freundin zum Reden

    2. Aprendo Espanol

    3. Alte Kumpels zum Abfeiern

    4. Neue Wohnung zum Einrichten
     
  2. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
    von mir auch ne große portion mitleid.

    bei mir ist es zwar schon 5 wochen her, dass schluss ist, und das ganze hat nur 4 monate gedauert, aber war und ist auch noch ziemlich schlimm..

    keine ahnung, erstmal ablenken, geh raus, mach was mit freunden, meide plätze mit denen du was verbindest..

    ich weiß echt nicht was man da sagen soll..

    @sillylilly

    sowas in der art wollte ich noch loswerden..
     
  3. Nightmare

    Nightmare Meister

    Beiträge:
    486
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Ort:
    Sauerlach
    Bei meinem letzten Beinahezerbrechen nach einer Beziehung vor knapp 1,5 Jahren hab ich mich mal so richtig betrunken und mir so schnell wie möglich ablenkung mit einer anderen Frau gesucht. Zufälligerweise war es dann so gut, das wir bis heute zusammengeblieben sind und ich meiner alten Beziehung nicht mehr hinterhertrauere...manchmal hat man doch noch Glück!
     
  4. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    @Pwk

    :oops:



    Das ist aber ein heftig dolle tolles nettes ....*sprachlos*..... Kompliment

    Was du geschrieben hast, hat mich wiederum aufgetankt ..... tut gut. Danke :D


    Außerdem freut es mich zu lesen, dass du anscheinend einen recht gesunden Umgang mit deinem Frust hast.

    Ich habe auch schon erlebt, dass bei einer Trennung Exex-Partner gute Freunde sein können.
    Man kennt sich eigentlich gut genug, dass manchmal eine tolle und erstaunliche Offenheit zustande kommen kann.
    Ich habe das selber schon mit einem Exex_Freund erlebt. Nach 7 Jahren die wir es mal miteinander versucht hatten, müssen wir uns nichts mehr vormachen ... und können uns auch sehr ehrlich die Meinung sagen, ohne dass es schlimm ist. Man kennt die guten und die schlechten Eigenschaften des anderen ... und das kann in solchen Phasen, in denen man zwischendurch mit sich ehrlich ins Gericht geht unglaublich wertvoll sein.

    Außerdem ist die Aufarbeitung von ExExbeziehungen auch hilfreich für die Aufarbeitung der letzten gescheiterten Beziehung. Nicht selben ziehen sich ja dieselben persönlichen Muster durch die Beziehungen mit dem anderen Geschlecht. Es kann einem helfen "den Schlüssel" zu finden ... um zukünftige Beziehungen vielleicht neu zu definieren.

    Wenn man so eine/n Exexfreund/in hat ist das klasse :D


    Achsooo ... ich wollte dich noch fragen ... Was heißt "Aprendo Espanol"? Ich habe nie spanisch gelernt ... aprendo errinnert mich an "comprendo" .... :gruebel: heißt das : "verstehst du spanisch?" :gruebel: aprendo ..... :gruebel:
    Oder ist das eine Musikgruppe ? womöglich heiße Lateinamerikanische Rythmen ? ;)


    Namaste
    Lilly

    :gruebel: aprendo .... :gruebel:
     
  5. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    @Dark
    in dem anderen Thread hast du ja auch schon mal davon erzählt. :(
    Es hört sich aber auch so an, als könntest du froh sein, dass die Beziehung auseinandergegangen ist. So wie du es geschildert hast, hat sich das nicht so angehört, als wäre es eine Beziehung gewesen die dir gut getan hat ... und in der sie dich aufrichtig geliebt hätte.
    Hört sich zwar so platt an ... sorry .... aber manchmal kann man auch froh sein, wenn jemand geht ... damit einem schlimmeres erspart bleibt.... und man sich einen liebevolleren Menschen suchen kann.

    Namaste
    Lilly
     
  6. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erleuchteter

    Beiträge:
    1.198
    Registriert seit:
    10. April 2002
    offtopic
    @ Lilly

    aprender = lernen (Infinitiv)

    aprendo = Ich lerne
    adprendes = Du lernst
    aprende = Er, Sie, Es lernt
    aprendemos = Wir lernen
    aprendéis = Ihr lernt
    aprenden = Sie lernen
     
  7. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    Uhhhh *g* spanisch lernen ist guuuuut ;)

    Dann kannst du rrrrrassige Spanierinnen aufreißen 8) :roll:

    :mrgreen:

    Namaste
    ;)
     
  8. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erleuchteter

    Beiträge:
    1.198
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Das will ich mal schwer hoffen!
     
  9. fgm23

    fgm23 Lehrling

    Beiträge:
    26
    Registriert seit:
    12. November 2002
    Ort:
    Deutschland
    Also bei mir hängt es stark davon ab wie schlimm für mich persönlich eine Trennung war.

    Bei Beziehungen die nicht ganz so sagen wir mal "intensiv" waren fällt es mir recht einfach nen Haken zu setzen und nach vorne zu schauen.

    Schlimm wird es dann bei mir nur wenn da wirklich was intensives war.
    Dann werd ich schon richtig depressiv.

    Um dann nicht den ganzen Tag daran zu denken bzw mich nicht damit kaputt zu machen mach ich viele verschiedene Sachen. Erstmal vorneweg, ich bin nicht so der Mensch der mit seinen Freunden redet wenn es einem schlecht geht. Ich schreib dann eher meine Gefühle in ein Buch.
    Dann ist es bei mir auch so, dass ich nach so einer Trennung viel Ablenkung im Sport suche und auch lustigerweise genau nach Trennungen in der Lage bin mein "Spiel" weiter zu bringen, besser zu werden. Wenn ich Sport mache, dann ist das für mich einfach so das ich eine gewisse Zeit komplett abschalten kann, bzw meine Probleme oder Sorgen einfach mal ne zeitlang vergesse.

    Und wenn ich nach einer wirklich schweren Trennung endlich einen Haken gesetzt habe, dann ist das bei mir auch so, dass ich diesen Haken nicht nur im Kopf gesetzt habe, sondern auch symbolisch abhake und zwar in Form eines Tattoos ...
     
  10. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    Hast du viele Tatoos ? :roll:

    ;)
     
  11. Atlan

    Atlan Erleuchteter

    Beiträge:
    1.635
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    In der Gruft
    viel spaß euch allen, die es geschafft haben, ich bin ab januar in behandlung... :(
    tja, irgendwie sollten wir uns lieber hassen, daß wäre wenigstens konkret!

    sorry, ich wünsche trotzdem allen viel glück... :oops:

    ok, um zur ausgangsfrage zurückzukommen:

    "Was tun bei Liebeskummer?"

    ich glaube da hilft nur eins: sich selbst aus dem leben nehmen....

    ich tat es auf meine weise, obwohl auch das körperliche ausscheiden aus dem leben für mich in betracht kam... naja, ich hab mein leben halt einfach weggeworfen... (laut aussage anderer: liegt wohl an meiner schwarzen art! wie kurzsichtig...)
     
  12. fgm23

    fgm23 Lehrling

    Beiträge:
    26
    Registriert seit:
    12. November 2002
    Ort:
    Deutschland
    nein bisher erst 2 , aber demnächst kommt ein 3. ;)