Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

was man nicht so alles aus langeweile macht..

Dieses Thema im Forum "Lobbygruppen und geheime Seilschaften" wurde erstellt von hellas, 16. März 2004.

  1. MrKnow

    MrKnow Geselle

    Beiträge:
    58
    Registriert seit:
    20. März 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Vielleicht ist das ja das "Stop Bit?" :)

    Wat weiß ich...wollte ja nur dumm mitdenken!
     
  2. cadaei

    cadaei Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    30. November 2002
    Ort:
    Germany
    Nix Counter, das ist ein Kommentar wie man an den tags sieht, das "überliest" der Browser sozusagen.

    Wenn man den Binärcode in Zeichen übersetzt, kommt nichts sinnvolles raus:
    Falls damit jemand was anfangen kann...
    Wenn das ernst gemeint ist, ist es anders verschlüsselt.[/url]
     
  3. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Vielleicht ist es kein 8bit-, sondern ein 7bit-ASCII, vielleicht gibt es Trennzeichen, vielleicht wird der Code senkrecht ausgelesen, vielleicht ist auch alles nur Unsinn.

    Auf jeden Fall gibt es unzählig viele Möglichkeiten der Codierung.
     
  4. Lunatic

    Lunatic Erleuchteter

    Beiträge:
    1.487
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Ort:
    Hood of Haight/Ashbury
    Na da hab ich doch erstmal eine Rechnung rausgesucht und siehe da, neben der Anschrift ist echt so ein Zeichen. Hab mir schon immer Gedanken darüber gemacht, was das für´n Ding ist,.....
    Aber es ähnelt nicht dem der hier dargestellten Grafik!
     
  5. Azariel

    Azariel Meister

    Beiträge:
    317
    Registriert seit:
    23. August 2003
    Ort:
    Kassel
    Also ich wette, dass der Freak wenn er hier im Forum vertreten ist, oder jemand den er kennt, sich grad tierisch beölt. Die Idee is allerdings super das muss man ihm lassen.
     
  6. MrKnow

    MrKnow Geselle

    Beiträge:
    58
    Registriert seit:
    20. März 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Coole Seite... 8O

    Falls damit jemand was anfangen kann...
    Wenn das ernst gemeint ist, ist es anders verschlüsselt.[/url][/quote]

    Danke das du dir mal die Mühe gemacht hast!

    Das hier ist der [HEX Code] dazu!

    B1101F5E95524B5F15555AA
    24595E0AC2A1515C040531C
    295495505F851055F14AA91
    5551D62AAF5495544A8AA8A
    A55515565057E57EAE24A95
    F175452FC15401000

    Kann man ja dank der Maschine wieder zurück rechnen!
    Tolle Online Maschine...Supi!!!

    Und werden nicht <!--Tags> direkt vom Betriebssystem gelesen!?

    Und die Amis haben in der Tat einen anderen Ascii Code als wir in Europo!

    Mag sein das der Typ sich halb Tod lacht..."Egal!"
    Man kann trotzdem was aus der Sache Lernen und spannend ist es
    allemal!.... :D ...ja oder nicht... :eek:

    Doch ich finde schon!... 8)

    Gruß Mr Know
     
  7. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ja, das wäre mal eine korrekte Maßnahme. 8O :lol:
    Obwohl, bei Windows weiß man ja nie... :wink:

    Nee, diese Tags veranlassen lediglich den Browser, die eingeschlossenen Zeichen nicht an den Frontend-Interpreter zu schicken. Sozusagen eine Art Kommentarzeichen.
     
  8. Malkav

    Malkav Meister

    Beiträge:
    341
    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Ort:
    Am Arsch
    Oder auf Arcor Telefonrechnungen.

    Das erste mal hab ich die Dinger auf Karten für die Körperwelten gesehen, die ich mir übers Netz bestellt und ausgedruckt hatte.
    Und vor ort wurden die halt von nem Laser-Scanner ausgelesen...

    Bisher hat noch keiner was zu meiner Deutung der letzten Zeile gesagt:

    Gültig von März (Mai?) bis Dezember 2004?

    Malkav
     
  9. MrKnow

    MrKnow Geselle

    Beiträge:
    58
    Registriert seit:
    20. März 2004
    Ort:
    Timbuktu

    Und wofür genau brauch man diese Kommentare?
    Was machen die...?

    Ich kann so mit deiner Aussage nichts anfangen, erklär das soch mal,
    genau!

    So das es auch ne Klofrau begreift... :lol: ...ne verstehst...hehe
     
  10. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ok, ich versuchs nochmal.

    Kommentare benutzt man im Normalfall um ein Programmgerüst durchschaubar zu halten und den Sinn einzelner Zeilen eventuell auch für andere zugänglich zu machen.
    Auf dem Bildschirm will man diese Kommentare später natürlich nicht sehen, weshalb man sie in mit einem bestimmten Tag markiert.

    Um eine Website graphisch darzustellen, interpretiert ein Browser nun den Inhalt einer HTML-Datei und zeigt die enthaltenen Elemente gemäß Konvention an.
    Die mit den Kommentartags markierten Teile werden dabei übersprungen.

    Gebraucht werden diese Tags vor allem beim Einsatz von JavaScript. Die Codeschnipsel liegen dabei mitten in der HTML-Datei und um zu verhindern, dass diese vom Interpreter mit angezeigt werden, werden sie eben mit Kommentartags versehen und dadurch übersprungen.

    Im vorliegenden Fall verhindern die Tags also das Anzeigen dieser 23x23-Matrix im Browser, erst im Quellcode ist diese zu entdecken.
     
  11. MAZE

    MAZE Neuling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    22. März 2004
    Ort:
    o_O sofa oda so was
    hat mal wer versucht des teil über irgend n scanner zu ziehen und zu schauen was passiert. Der müsst doch auch was sagen, oda bin ich da auf dem holzweg???
     
  12. cadaei

    cadaei Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    30. November 2002
    Ort:
    Germany
    Die Frage ist halt welcher Scanner. Es gibt ziemlich viele verschiedene Systeme, außerdem passt diese 23x23 Matrix glaube ich nicht in ein Scannerschema, weil an zwei zusammenhängenden Seiten immer abwechselnd 0 und 1 sein müssen, damit der Scanner die Ausrichtung erkennt (--> Strichcodefibel.pdf, Seite 63).
     
  13. Talpa

    Talpa Großmeister

    Beiträge:
    822
    Registriert seit:
    15. März 2004
  14. MrKnow

    MrKnow Geselle

    Beiträge:
    58
    Registriert seit:
    20. März 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Hi, prima...Danke!


    Das trifft bei der seite ja alles nicht zu, oder seh ich das falsch, nee ne!
    Na ja trifft schon zu weil man's halt nur im quellcode sieht.
    Ich mein jetzt vom sinn her...ist es ja so wie es da steht "Super sinnlos"
    Augenscheinlich zumiendest.


    Ja...OK...noch eine frage dazu!
    Welches Modul, oder Api oder was weiß ich könnte der code denn dann ansprechen, ...also rein von der Theorie her!
    Welche möglichkeiten würden bestehen, die dieser code hätte um irgendeine schnittstelle im OS anzusprechen, also welche ständen dem Code zu verfügung???

    Es gibt doch so "Background Scanner" mit dem man System ereignisse abfangen kann...
    Wenn das teil (code) ins OS in der tat eingreifen sollte (Wie auch immer)
    dann müsste doch so ein scanner (im Background) das feststellen können, oder?!
    Wäre es möglich das so ein "incoming code" nicht interpretiert bzw nicht
    angezeigt wird von so einem Background scanner?

    So müsste man doch feststellen können ob das teil nun was macht oder nicht...."Nur so ne idee!"

    Kennt einer irgendein Progi das sowas zuverlässig kann?

    Würde ich doch glatt mal ausprobieren!

    Gruß
    Mr Know
     
  15. MirEgal

    MirEgal Meister

    Beiträge:
    204
    Registriert seit:
    2. August 2003
    Ort:
    Autre Monde
    Keines.

    Ein wenig Theorie, wie Windows aufgebaut ist:
    Alles basiert auf Fenstern. Allerdings ist nicht nur das was als Fenster bezeichnet wird, auch Schaltflächen, Texte und Eingabefelder sind Fenster. Wird jetzt z.B. ein Mausklick gemacht schaut Windows, welches Fenster gerade oben ist, und sendet gegebenenfalls eine Nachricht. Es gibt noch anderen Nachrichten von "Zerstöre dieses Fenster" über "Bildschirmschoner ein" bis hin zu "Füge diesen Text ein".

    Letzteres ist übrigens für Hacker ganz praktisch... sie können z.B. per Nachrichten sagen dass ein Binärcode in ein Eingabefeld eingefügt und ausgeführt werden soll (wenn das Eingabefeld Teil eines Programmes ist das Administratorrechte hat).

    Es kann sein, dass solcher Code interpetiert wird, aber wenn, dann ist es irgendwo tief im Betriebssystem verwurzelt und nur Mr. Gates persönlich kennt es, das würde auch kein Scanner anzeigen. (da so etwas nirgends bekannt ist). Daher eher unwahrscheinlich.

    Das einzige, was diese Kommentare manchmal verarbeitet, wäre ein Windows Server, aber dann bekommt der Nutzer nichts davon mit.

    Das unterstützt alles die Theorie dass die 23er Nummer nur Verarsche ist. ;)

    Ich glaube schon dass es irgendeine (kodierte) Nachricht ist, wahrscheinlich nur ein "Wer das liest, ist blöd".
     
  16. Firelion

    Firelion Anwärter

    Beiträge:
    8
    Registriert seit:
    24. März 2004
    Ort:
    Braunschweig
    nu macht ma fleißig weiter hier ich bin schon ganz kribbelig *krimisonnenbrille aufsetz*

    nur leider hab ich von dem ganzen 0 und 1 krank keine ahnung und würde euch auf rechnerischem weg keine produktive antwort leisten können :wink:
     
  17. MrKnow

    MrKnow Geselle

    Beiträge:
    58
    Registriert seit:
    20. März 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Prima erklärt @MirEgal!!!

    Man müsste mal beobachten, ob sich er Code verändert!
    Ich mein von Zeit zu Zeit auf der Page selbst!

    ...aber wer hat die Zeit und Lust an so einem Unsinn..."Was bringts noch?"

    ... :roll:

    Gruß
    Mr Know
     
  18. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Zumindest JavaScript wird trotz Auskommentierung gelesen und verarbeitet.
    Wird ja nur auskommentiert, damit JavaScript-unfähige Browser das Script nicht im Klartext auf dem Bildschirm darstellen.
     
  19. MirEgal

    MirEgal Meister

    Beiträge:
    204
    Registriert seit:
    2. August 2003
    Ort:
    Autre Monde
    das <script>, was JavaScript einleitet, verlässt den <html>-Bereich und betritt den JavaScript-Bereich, bei dem Kommentare übrigens mit // geschrieben werden.

    D.h. der Browser sieht, "aha hier kommt JavaScript, das verarbeite ich anders"

    <!-- hat nichts mit JavaScript zu tun, passt auch nicht wirklich rein, aber die Browser nehmen einfach mal an, dass das ein Kommentar ist.

    Findet ein Browser einen <bla> den ich nicht kennt, wird er nicht angezeigt -> alles was zwischen diesen <bla></bla> ist wird direkt angezeigt (etwa frühere Browser JavaScript), daher wird ein <!-- verwendet.

    Da dies auf der Seite aber im <html>-Bereich ist, nimmt es der Browser zu 100 % als Kommentar, keine Chance, dass es verarbeitet wird. Außer es ist eine unentdeckte Sicherheitslücke was aber extrem unwahrscheinlich ist.

    Danke :)

    Man müsste Dez 2004 mal wieder nachsehen, da
    valdiate throu march - december 2004?
     
  20. querulant

    querulant Geselle

    Beiträge:
    93
    Registriert seit:
    18. März 2003
    Ort:
    Nagasaki
    Er hat sogar ein weblog erstellt auf der neuerordner.de-Domain:

    http://hongkong.neuerordner.de/

    Wer meldet sich als Profiler - und liest den ganzen Mist, den er über das letzte Jahr verteilt geschrieben hat?