Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Unbekannter Anrufer... was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von Dominic, 18. Februar 2004.

  1. Dominic

    Dominic Lehrling

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Ort:
    Eglisau
    Ich bin mir nicht so sicher ob dieses Thema hierhin gehört, aber ich hab da aber son kleines (für mich mittlerweile etwas grösseres) Problem:

    Es gibt da so jemanden, der mich seit ca. 3 Monaten tagtäglich bis zu 10 Mal "unbekannt" auf mein Handy anruft. Und das zum Teil auch mitten in der Nacht. Meistens nehme ich auch ab, doch er/sie sagt kein Wort. Irgendwann wird es ihm/ihr dann augenscheinlich zu blöd und er/sie hängt ab.
    Vor ein paar Tagen habe ich dann mit der Polizei gedroht, er/sie rief dann auch für kurze Zeit nicht mehr an, aber seit 2 Tagen geht das wieder los...

    Ich hab aber echt keine Ahnung wer das sein könnte...

    Zu beginn nahm ich das Ganze ja noch "easy", dachte an einen Lausbubenstreich oder ähnliches. Doch mittlerweile ist es mir doch zu blöd geworden, die ganze Sache fängt ich allmählich zu stressen an...!

    Was würdet ihr nun an meiner Stelle tun?

    Gibt es vll. eine Möglichkeit die Nummer über meinen Anbieter rauszubekommen?

    Habt ihr mir nen Tipp was ich ihm/ihr sagen könnte wenn er/sie wieder anruft?
     
  2. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Manche schwören bei Telefonbelästigung auf die Wirkung einer Trillerpfeife.

    Ich hingegen würde einfach abnehmen und wenn sich keiner meldet das Telefon auf den Tisch oder das Radio legen und nach einer viertel Stunde mal wieder horchen, ob derjenige immer noch fleißig Telefongebühren zahlt.
    Ich denke, bei völliger Nichtbeachtung fehlt dem Anrufer damit bald jeglicher Spaß.
     
  3. XakaY

    XakaY Meister

    Beiträge:
    160
    Registriert seit:
    14. November 2003
    Ort:
    hoch über und tief in mir
    Sehe das wie Trasher,
    hast du einen Hupe oder eine Trompete oder etwas anderes ohrenbetäubend Lautes? Wenn er das nächste Mal anrufen sollte, werden seine Ohren ein zweites Jericho erfahren :twisted:

    Was sich auch gut machen könnte, ist eine andere Person neben dir, die dem Anrufer klarmacht, dass dieses Gespräch abgehört wird.

    Wenn er sich davon nicht abhalten lassen sollte, würde ich den Anruf wirklich zurückverfolgen lasssen, von wem auch immer. Blechen darf im Falle des Erfolges nämlich der.
     
  4. Jerry24

    Jerry24 Meister

    Beiträge:
    107
    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Ort:
    NRW
    Wenn Du einen Festvertrag hast, dann lass Dir die Nummer des Anrufers von Deinem Anbieter geben.
    Ein Bekannter von mir arbeitet bei Arcor und der hat mir gesagt, dass alle Verbindungen ausgezeichnet werden, auch wenn keine "Fangschaltung" besteht.
    Du musst nur anrufen und fragen, wer Dich am 18.02.04 um 13:58 angerufen hat.
    Dann geben die Dir die Auskunft. Ansonsten geh zur Polizei, die bekommen die Auskunft von Deinem Telefonanbieter auf jeden Fall.
     
  5. SimoRRR

    SimoRRR Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.871
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    DAS SCHMAND-LAND! ;)
    Mein Tipp: Drucklufttute! Das bringts.

    Sonst sehe ich da wenig Möglichkeiten, die Nummer herauszufinden, wenn das Handy die Nummer als unbekannt anzeigt. Dann ist es meines Wissens nach ein analoger Anschluss ohne Rufnummernanzeige.
    Wenns so weitergeht, Anzeige erstatten! Ich weiß ja nicht, ob die Polizei in so einem Falle schon Rufnummernzurückverfolgung betreibt, aber eine Möglichkeit wäre es auf jeden Fall!
     
  6. Dominic

    Dominic Lehrling

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Ort:
    Eglisau
    so ähnlich hab ich das eigentlich die ganze Zeit gemacht...

    Versteh halt nich was der Sinn diser stupiden Aktion sein könnte....? Jedem normalen Menschen wäre das ganze doch irgendwann mal zu blöd geworden...
     
  7. Lightning-Angel

    Lightning-Angel Großmeister

    Beiträge:
    582
    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    So wie es im Ferneher zu betrachten ist darf man das nicht sehen, wie schon gesagt wird jeder Anruf gelogt, da sich wie bei der IP-Addy die Telefon-addy Nur einmal im Netzewerk befindet. D.h. die Tel.-Addy kriegste via Provide´/Telefon Anbieter heraus, das Problemchen is halt das du dich ja auch bei deinem Anbieter Authorisieren must via Telefon kriegste da keine Auskunft, also mach es via Polizeilicher Anzeige (dauert aber ewig).

    Im großen und ganzen "könnte" man auch eine Standortbestimmung machen was dich allerdings zum Techniker deines Providers machen müsste ;)

    Fazit: Geh zum Provider leg deinen Ausweiss hin und beantrage eine Liste deiner Anrufer. Nebenbei gehste zur Polizei und machst eine Anzeige ob so oder so selbst wenn es zur Anzeige kommt kriegt der jenige nen du du auf die Finger als nimm dir dann doch lieber die Pfeife :twisted:

    P.s.: Nimm mal deine Handy auseinander und bastel nen verstärker dran (AMP bsw.), die Rückkoplung sollte ihn Gänsehaut bis auf die Eier bescheren :)
     
  8. THG

    THG Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.013
    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Ort:
    http://partytische.blogspot.com/
    vielleicht bist du einfach in dem tel.buch
    der person gespeichert, die person hat keine tastensperre,
    ruft dich an, kommt dann immer wieder auf wiederwahl...
    oder auch nicht.
     
  9. Dominic

    Dominic Lehrling

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Ort:
    Eglisau
    hm ja schon möglich nur irgendeinmal von den x100 anrufen sollte er es wohl gemerkt bzw. meine Stimme gehört haben, nicht?

    naja ausschliessen kann mans nicht aber sehr wahrscheinlich ist es ja nun auch wieder nicht
     
  10. unbekannter

    unbekannter Geselle

    Beiträge:
    59
    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Dich ruft also ein unbekannter an :wink:

    Dir wurden ja eh schon alle möglichkeiten gesagt mir fällt da auch nix neues mehr ein, aber da der bzw. die so hartnäckig ist/sind würd ich auch zur polizei gehen.
     
  11. Er4z3r

    Er4z3r Großmeister

    Beiträge:
    754
    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Ort:
    Der rote Raum
    Sowas merkt man aber spätestens, wenn die Telefonrechnung ankommt...
    Und außerdem würde man das hören, mein Dad ist Spezialist im Tastensperre vergessen *g*, und da ich ganz oben in seinem Telefonbuch stehe, werde ich dann meistens angerufen, allerdings hört man dann natürlich rascheln und evtl. Stimmen.
    Da es aber in diesem Fall ja scheinbar absolut still ist und auch ständig passiert, kannst du mit 99%iger Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es Absicht ist...
    Also: Kauf dir so 'ne Drucklufttröte! :lol:
     
  12. Lightning-Angel

    Lightning-Angel Großmeister

    Beiträge:
    582
    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Monument mal,nun weiss ich nicht in wie fern das möglich ist aber, ich hatte mal das Problem das ich, als ich noch analog User war, einen Anruf gekriegt habe am anderen Ende der Leitung war es still und dann kahm irgendwann das besetztzeichen das heisst er hatte aufgelegt, klingt bis jetzt genauso !aber!Ich hab rausgefunden was passiert war, über den eingehende Verbindung (der Anruf) und das aktzeptieren dieser (abnehmen) hab ich meine Leitung frei gegeben und mein Modem hatte nach dem Auflegen der gegenseite angefangen zu wählen, das heisst am anderen Ende war eine Telefonanlage die versuchte mich mit einem Dialer ins INet zu bringen.

    Ich würd sagen die Techn. Umsetzung könnt der Cpt. erklären ;)
     
  13. olaf

    olaf Meister

    Beiträge:
    209
    Registriert seit:
    15. September 2002
    Ort:
    Frankfurt (Oder)
    Ansonsten, in machen Handys kann man einstellen, dass sie automatisch "abnehmen" :D
    Das heißt, du brauchst garnix mehr tun und der Störenfried zahlt bei jedem Anruf!
     
  14. Zwerg

    Zwerg Meister

    Beiträge:
    279
    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Ort:
    Geislingen
    Ich hab mal etwas von nem Apperat gehöhrt, den man ans Telefon anschließen kann, nd der dann die Nummer anzeigt. Eventl. kann man auch die Nummer blocken, sodas automatisch aufgelegt wird ( wie bei Spam mails :D ).
     
  15. Zerch

    Zerch Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.936
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ....oder einfach den kein-anschluss-unter-dieser-nummer-di-da-dü-jiggle von einem tonbandgerät abspielen
     
  16. trashy

    trashy Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.087
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Ort:
    Ulm
    wär natürlich interessant zu wissen wär das ist gell ... hast du vielleicht zugriff auf ein zweites handy? Weil:
    :arrow: kurzer Handytausch, wenn sich bei deinem "alten" handy jemand anderes dauernd meldet, dann hört das Ding (Telefonterrorist) auch auf dich anzurufen, der hats auf dich abgesehen!!!
    :arrow: wenn du in deinem freundeskreis die neue nummer rumgibst würd ich aufpassen wem du die nummer gibst, solltest bei deinem "neuen" handy auch dauernd klingeln, dürfts klar sein, wem du die nummern gegeben hast und somit kannstes auch leichter herausfinden ...

    Aber um zum Telefonterror zurückzukommen ... ist strafbar, erfüllt den Tatbestand der "Belästigung"!

    Du sagst es geht seit 3 monaten so ... überleg dir mal, was vor drei monaten passiert ist ...
     
  17. Dominic

    Dominic Lehrling

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Ort:
    Eglisau
    Danke trashy, find ich ne sehr gute Idee. Bevor ich zur Polizei gehe (gehen würde) probier ich das wohl mal aus...
     
  18. trashy

    trashy Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.087
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Ort:
    Ulm
    aber überleg dir gut wem du die Nummer von deinem "neuen" Handy gibst ...
     
  19. hapatree

    hapatree Großmeister

    Beiträge:
    514
    Registriert seit:
    29. November 2005
    Ort:
    kingdom of what?!
    Ich hab so ein ähnliches Problem, nur nicht so intensiv,
    bei mir ruft immer ein unbekannter Teilnehmer an
    (naja, alle drei Tage ca. 8 Mal hintereinander),
    und wenn ich blöd genug bin ranzugehen,
    höre ich eine Frauenstimme fragen: "Rogge? Rogge?" (mein Nachname).
    (wenn ich dann aber nachfrage kommt nix mehr bis ich halt auflege.)

    Aber seitdem das bei mir nicht so oft passiert
    ignorier ich das einfach und weise ab jetzt einfach jeden unbekannten Anruf ab,
    irgendwann wird die das schon aufgeben.

    edit: aber ihr mir euren Ideen von wegen Pfeife oder Fußballtröte werd ich mir mal zu Herzen nehmen,
    is bestimmt lustig :twisted: :twisted: :twisted: