Tierisch verrückt!

Sedge

Ehrenmitglied
Mitglied seit
9. Juli 2003
Beiträge
2.196
Zuerst kamen die Marienkäfer. Dann die Eintagsfliegen. Jetzt folgen Fischattacken:
...habe plötzlich einen stechenden Schmerz und einen Biss verspürt. Instinktiv habe sich der Schwimmer an seinen Rücken gegriffen und etwas Glitschiges gespürt. "Es dockte sich irgendwie an meinen Körper und saugte sich fest."

Dann habe er dem Bericht zufolge vor Schreck fast keine Luft mehr bekommen und sich das lange Etwas von seinem Rücken gerissen. Aber bevor der Mann das Ufer erreichte, sei der 60-Jährige erneut attackiert worden - diesmal am linken Oberschenkel.
(grade bei web.de gefunden)

Aber es könnte schlimmer werden:

Die "Bild" orakelt, dass weitere Attacken folgen könnten, denn schließlich hätten Umweltschützer im Meer bei Hamburg Larven der gefährdeten Neunaugen ausgesetzt.

 
Oben