Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Thermometerbau

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jay-Ti, 6. Juni 2005.

  1. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    So ziemlich jeder neue PC doch einige Thermometer in sich, womit er ständig die Temperatur misst und sich der User den Temperaturenverlauf sogar grafisch in Echtzeit auf dem Bildschirm ausgeben lassen kann, oder?
    Könnte ein Bastler selbiges bauen? Mein Problem ist Folgendes: Ich möchte gerne ein Termometer in zB einem Zimmer anbringen, dies Verkabeln, so dass man auf einem zB Laptop sich darstellen lassen und den Verlauf auch speichern kann (natürlich muss in der Darstellung auch Erkennbar sein, wie spät es zu diesem Zeitpunkt war, oder zumindest wielange die Messung schon läuft).
    Hat da ein Kenner eine Idee, ob so ein Bau zu realisieren wäre (natürlich möglichst billig und möglichst viele Thermometer an einen Laptop)?
     
  2. Giacomo_S

    Giacomo_S Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.799
    Registriert seit:
    13. August 2003
    Ort:
    München
    Schau doch mal unter www.conrad.de.
    Meistens ist ein Bausatz doch die problemloseste Lösung.
     
  3. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die Frage ist, a) welchen Temperaturbereich Du abdecken und b) mit welcher Auflösung Du messen willst.
     
  4. Jay-Ti

    Jay-Ti Erleuchteter

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    2. August 2002
    Ort:
    Überall und Nirgends
    Ja, gute Idee. Habe leider nichts passendes gefunden. Vielleicht aber suche ich einfach nach den falschen Dingen.

    a) Bereich Raumtemperatur, sagen wir 0-40 Grad. Auflösung... mhh.. ich kenne da den Standart nicht. Vielleicht im Bereich hundertstel Grad?


    Also was ich finde sind immer nur Thermometer zum hinstellen. Was ich brauche wäre wirklich nur ein kleiner Sensor. Nungut, von mir aus auch ein Ding zum Hinstellen. Hauptsache man kann es an einen Rechner anschließen.
     
  5. Trasher

    Trasher Forenlegende

    Beiträge:
    5.854
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wenn Du mit einem A/D-Wandler und einem seriellen Schnittstellentreiber umgehen kannst, sollte das kein Problem sein.
    Ein paar Kenntnisse in der Schnittstellenprogrammierung wären auch nicht schlecht.

    Ansonsten ist irgendein Bausatz vermutlich die bessere Wahl.
    Es gibt letztendlich sicher auch Wetterstationen mit Datenschnittstelle.