Space 2063

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
kennt eigentlich jemand die serie space 2063?



was haltet ihr von der serie? zuviel gewalt oder heldenverehrung?
warum gibt es keine fortsetzung?
also mir hat sie sehr gut gefallen. leider wurde sie von fox nach der ersten staffel eingestellt wohl wegen der 1 millionen dollar produktionskosten pro folge?! aber war das beste an neuen science fiction das ich bisher gesehen habe vonder unterhaltsammen seite betrachtet.
 
G

Guest

Guest
einfach stark

Also ich habe die komplette Serie , folge für folge gesehen und verschlungen ... schade das sie abgesetzt wurde und vor allen dingen mit diesem blöden ende für diese einzige Staffel.
 
G

Guest

Guest
Also ich fand die Serie nicht so toll, hab zwar die meisten Folgen gesehen aber war eher nicht mein Fall, war halt die Typische Serie, Teuer, Gut/Böse(wer da aber böse war?) Ausserdische sind am Vormarsch und die Menschen schlagen zurück.

Ich fand eher Babylon5 besser, jede Staffel war besser als die vorhergehende, nur das Ende,die letzten 5-6 Sendungen, die hat Pro7 versaut.
 

Ordnungszahl94

Meister
Mitglied seit
9. Oktober 2002
Beiträge
370
Fand die Serie auch gut und hab alle Folgen gesehen...war zwar ein bisschen zu heldenhaft teilweise aber das ging schon...

Das es keine Fortsetzung gibt find ich auch gar nicht so schlimm, da ja eh das halbe team in der letzten Folge krepiert ist.
...aber ne Wiederholung könnten die ruhig mal wieder bringen...
 

captainfuture

Ehrenmitglied
Mitglied seit
3. Juli 2002
Beiträge
2.187
coole serie, leider sehr schwer zu durchblicken, wenn man nicht den großteil der episoden gesehen hat. vor allem der schluß der staffel lässt einiges offen ...
 
G

Guest

Guest
hab ich sehr gemocht :) !

wirklich eine sehr gute SC-Fi Serie bis auf das ende....mein gott ist das schlecht :(

aber sonst wirkich top..besonders die sachen die erst gegen ende aufgedeckt werden.
 

Redeemer

Meister
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
480
dieses "undurchsichtige" ende war ja so weit ich weis deswegen gemacht um evtl. doch ne nächste staffel anhängen zu können. überlegt doch mal: ihr sagt, das allegestorben sind... habt ihr das gesehn? das ist nicht gewiss. weis zufällig jemand ob/wo man die staffel auf dvd herkriegen kann?
 
G

Guest

Guest
heh Gast??!?

das mit dem "offenen" ende hat was...

sind ja eigentlich fast alle voneinander getrennt wobei ja auch der eine oder andere stirbr soweit ich mich erinnere.

was ich aber wirklich komisch fand:
dieser typ..der hauptcharakter geth in die army weil seine Frau/verlobte von den wie heissen die?, chicks? gefangen genommen wird..und dann endlich als er sie zurückbekommt bleibt er in der army und schickt sie zur erde ?!? vermutlich auch "to be continued" tja schade.
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
tja das ende war schon übel alle gehen über den jordan und eine wilde verbindung zwischen chicks wird gestrickt.
aber die effekt waren klasse.

also eine wiederholung könnte echt langsam drin seien!
 

Ordnungszahl94

Meister
Mitglied seit
9. Oktober 2002
Beiträge
370
naja, alle sterben ja nicht...weiß aber gar nicht mehr, wer überlebt...der typ mit der frau ist klar, aber da waren doch noch andere, oder irr ich mich?
der asiate ist auf jeden fall gestorben..
 

Yoda

Erleuchteter
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.280
space 2063 war ganz nett, hab aber nich alle folgen gesehen.
wieso läuft gzsz schon seit jahren und jede vernünftige scifi serie wird abgesetzt? is ja nicht nur space2063. zB auch 7 days und - setze hier eine gute serie ein - . das nervt wirklich.
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
gzsz und der ganze soap müll ist ja nicht teuer in der produktion im gegensatz zu space wo eine folge ca. 1 millionen dollar gekostet hat.
vieleicht gibt es auch kein grosses puplikum für eine "anspruchsvollere" story im gegensatz zum soapeinheitsbrei.
 

Yoda

Erleuchteter
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.280
orbital schrieb:
vieleicht gibt es auch kein grosses puplikum für eine "anspruchsvollere" story im gegensatz zum soapeinheitsbrei.
das is mir auch schon durch den kopf gegangen. hier ein auszug aus einer kolumne des corona-magazins:
Corona Magazin Ausgabe 101 schrieb:
Wisst Ihr noch, warum damals "The Menagerie / The Cage" als Pilotfilm zur angedachten Serie "Star Trek" von den NBC-Oberen abgelehnt wurde? Genau - die Story dieser 60 Minuten war nach Meinung der Entscheidungsträger viel zu kompliziert für die Zuschauer, um daraus ein erfolgreiches Format entstehen zu lassen.

Allgemein wird seit Jahrzehnten über diese Begründung, die bei weitem keinen Einzelfall darstellt, gemeckert und gelästert, was das Zeug hält. "Die Zuschauer sind nicht so blöd, wie die Fernsehbosse das gerne glauben!" heißt es oftmals und immer wieder. Das ist ja auch durchaus verständlich: Wer sagt schon gerne von sich, dass er zu einer Gruppe von Idioten gehört?

Aber mal im Ernst: Wenn es Euer Auftrag wäre, als Programmchef gute Quoten für den Sender zu erzielen, - würdet Ihr nicht genauso handeln und entscheiden wie die oft kritisierten TV-Bosse?

So einfach strukturierte Serien wie "Alarm für Cobra 11" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" erzielen regelmäßig absolut akzeptable und manchmal sogar Top-Einschaltquoten, während "intelligent produzierte" Serien wie "Dark Skies" oder - setzt hier eine wirklich gute Serie ein, die nach ein bis zwei Staffeln wegen mangelnder Einschaltquoten abgesetzt wurde - es mit ihrer etwas komplizierteren Story nicht schaffen, das nötige Zuschauerinteresse wach zu halten.

Simple Plots, einfache Geschichten, Klischees und Archetypen setzen sich in der Masse durch. Das ist ja nun tatsächlich so. Setzt man als Autor auf kompliziertere und schlimmstenfalls neue und unerprobte Storys, geht man ein Risiko ein. Der Autor noch nicht mal so sehr wie der Programmchef, der sein "Okay" gibt. Eigentlich ist es doch kein Wunder, dass einfache Strukturen die besten Ergebnisse erzielen und darum auch oft und gerne in variierenden Gewändern neu aufgelegt werden. Im TV wie im Kino.
( http://www.sf-radio.de/corona/ )
 
Oben