Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

SARS

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste" wurde erstellt von 45mDEX, 11. April 2003.

Ist SARS von den Amerikanern in Umlauf gebracht worden?

  1. Ja, ganz bestimmt!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein, sie ist irgendwie von alleine entstanden. Es lag an der Hygiene!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich hab keine Ahnung von wo sie stammen sollte.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. sillyLilly

    sillyLilly Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.168
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Ort:
    my home is my castle
    *nachdenk*
    Welche Wahrheit ?

    Mal angenommen, es gäbe eine/die Wahrheit ......

    Würde das der Wahrheit dienlich sein? :roll:

    Namaste
    Lilly
     
  2. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    ich könnte mir durchaus noch vorstellen, dass sars eine art ausgebüchstes experiment ist, aber dass ein biowaffenangriff mithilfe von ausgerechnet sars gestartet wird kommt mir sehr unwahrscheinlich vor.

    ich halte es auch für gut möglich, dass sars einfach die grenze zwischen mensch und tier überwunden hat und genauso entstanden ist, wie man es vermutet... ich sehe wenig sinn hinter einer verschwörung.

    und ich sehe auch keinen anhaltspunkt für eine verschwörung.
    allerdings denke ich, dass sars in den medien deutlich übertrieben wird....

    letztlich gibt es eben auch genügend andere schlimmme seuchen... die pocken sind auch tödlich, aber da wird kaum so ein gesumms herum gemacht.. pocken sind nicht nur biowaffen sie kommen auch immer noch ganz natürlich vor... in indien z.b.
     
  3. shevegen

    shevegen Meister

    Beiträge:
    128
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Es muss keine Verschwörung sein ;-)

    Man braucht nur dies:

    Medien, die Absatz steigern wollen.
    Leute, die mehr an Medienmaterial kaufen wenn SCHLECHTE Nachrichten kommen.
    Eine Selektive Berichterstattung. z Bsp nur über Katastrophen etc.. berichten, hier und da was aufbauschen etc.

    Da muss man gar nicht einmal lügen, es reicht wenn man in das Bewusstsein der Menschen selektive Nachrichten plaziert.

    In Österreich nennt sich das Lieblingsblatt für Boulevard Propaganda Krone Zeitung - leider von vielen gelesen, selbst von einigen meiner Freunde.
     
  4. goLd

    goLd Meister

    Beiträge:
    226
    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Ort:
    Erde
  5. samhain

    samhain Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.976
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Absurdistan
    interessanter artikel:


    http://www.faz.net/s/Rub117C535CDF4...7C83E8E66684530878~ATpl~Ecommon~Scontent.html
     
  6. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    eine erschreckende vorstellung... aber der gedanke des guten herrn tong zeng ist mir auch schon gekommen, auch wenn ich für meinen teil mich immer eher gescheut habe diesen gedanken weiter zu artikulieren...

    allerdings müßte man diese theorie entsprechend wissenschaftlich verifizieren ... da genau sehe ich allerdings das problem... wahrscheinlich wird kaum jemand bereit sein ernsthaft in diese richtung zu forschen... wohl werden es auch die chinesen nicht tun, weil eine solche wissenschaftlich untermauerte theorie wohl bedeuten würde, dass die chinesen sich defacto im krieg befänden mit dem angreifer ... und ein solcher krieg offen geführt wäre wohl ein nuklearer.

    natürlich besteht, solange diese theorie nicht näher verifiziert ist auch die möglichkeit, dass alles ganz anders gelaufen ist, dass die krankheit einfach so entstanden ist... von irgendeinem tier nach hundertausenden von jahren grundlos auf den menschen gesprungen... wer weiß....

    die wahheit ist das scharfe schmale schwert zwischen den realitäten
     
  7. shevegen

    shevegen Meister

    Beiträge:
    128
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Haeh? Was für Theorie?

    PANIK!

    Da gibts ne Krankheit...

    PANIK!

    Kenne wir doch mit BSE und AIDS ...

    PANIK!

    Nun nennen wir sie mal SARS.

    Vielleicht haben wir SARS selber gemacht (nachdem unsere Medien das Wort in das hirn der Zuschauer prägten).

    Vielleicht gibt es SARS auch nicht (immerhin kontrollieren wir einen grossen Industriezweig mit geltungssüchtigen Forschern die Studien in unserem Auftrag durchführen und und und).


    Aber wie dem auch sei, eines bleibt - die Hysterie.

    Die treibt den Absatz in die Höhe.


    PS: Capitalism sucks as long as there is corruption and egoism. And these two are the basement of capitalism.
     
  8. pilatus

    pilatus Meister

    Beiträge:
    198
    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    guten talk zusammen 8)

    obschon 45mDEX seine posts gelöscht hat, konnte ich aus den quotes von sembal ersehen, dass er "seine" these aus van helsings "geheimgesellschaften" abgeschrieben hat.

    nun denn.

    ich habe zum thema einige interessante links,
    denn shevegen hat in der tat den nagel auf den kopf getroffen.
    lest selbst:

    http://www.impfkritik.de/sars/

    und da hier auch bereits thesen aufgestellt wurden, nach welchen gar "aids eine globale waffe" sein soll an der "täglich 30000 menschen sterben",
    möchte ich euch ebenfalls folgenden link ans herz legen:

    http://www.aids-kritik.de

    (es ist ausgesprochen empfehlenswert, sich mit den auf seite 2 zu findenden, weiterführenden links auseinanderzusetzen. der autor stellt auf den ersten blick vielleicht eine schier unglaubliche "theorie" auf - die aber DEFINITIV - und für jeden nachprüfbar - tatsache ist)

    edit: is ja eigentlich eher n medizinisches thema. hab dazu prompt noch nen anderen thread im medizinforum gefunden:

    aids
     
  9. shevegen

    shevegen Meister

    Beiträge:
    128
    Registriert seit:
    30. April 2002
    danke für den link http://www.impfkritik.de/sars/


    das wichtigste ist immer sich selber eine Meinung zu bilden
    (und natürlich auch, die falschen Meinungen zu durchschauen, aber das is wohl ein Hobby von fast allen von uns ;) )