Memory trouble

Soul_Reaver

Anwärter
Mitglied seit
29. Juni 2004
Beiträge
15
Also ich hab mir vor kurzem nen neuen PC gekauft. Mit 256 mb DDR RAM. Aber wenn ich es kontrolliere hab ich nur 224 MB. Obwohl es ein 256 MB chip ist. Ich dachte mir das es vielleicht am chip liegt und hab mir gleich 2 neue chips gekauft und aufs board geklickt. Aber der PC gibt auch mit beiden chips an das er nur 224 MB hat.
Weiss vielleicht jemand was los ist?
 

morkaz

Großmeister
Mitglied seit
10. Juli 2003
Beiträge
988
Jau es fehlen 32 MB.

Ist vielleicht der RAM hinüber.
Ist einer davon ein 32er statt einem 64er? Wie ist denn die Kombination Deiner RAMs ?
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Vielleicht das selbe wie bei Festplatten? Das die Hersteller 1000 KB pro MB rechnen, Windows aber 1024?
 

Soul_Reaver

Anwärter
Mitglied seit
29. Juni 2004
Beiträge
15
morkaz schrieb:
Jau es fehlen 32 MB.

Ist vielleicht der RAM hinüber.
Ist einer davon ein 32er statt einem 64er? Wie ist denn die Kombination Deiner RAMs ?
Ich nehme an du meinst das vielleicht einer der chips putt ist? Das dachte ich auch schon und hab deshalb 2 neue gekauft. Hab also 3 chips insgesamt. Alle 256 MB. Aber auch wenn ich die beiden neuen ins board stecke bleibt es bei 224. Kombination? Sind alle drei 333mb RAM.
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
also ich vermute, das du dir ein board mit shared memory funktionalität gekauft hast. also werden 32 mb vom arbeitsspeicher für die grafikkarte genutzt da es kostengünstiger ist, denn die graka verfügt über keinen eigenen video ram.
kannte das bisher nur von notebooks.
du hast einen via prozessor oder?
ist halt günstig aber nicht das gelbe vom eir, wenn du nicht zockst ists ok....

also nichts defekt!
 

Soul_Reaver

Anwärter
Mitglied seit
29. Juni 2004
Beiträge
15
orbital schrieb:
also ich vermute, das du dir ein board mit shared memory funktionalität gekauft hast. also werden 32 mb vom arbeitsspeicher für die grafikkarte genutzt da es kostengünstiger ist, denn die graka verfügt über keinen eigenen video ram.
Das glaub ich zwar nich. Aber könnte sein. Aber wie erklärst du dir dann das wenn 2 chips mit je 256 MB reinstecke er immer noch 224 MB als ganzes memory angibt statt 512MB? Aaaargh!!!! Warum musste der verkäufer auch 3 wochen in urlaub fahren????? Hätte er nicht warten können bis ich dies entdeckt habe??? :cry: Ich will das neue Legacy of Kain spielen!!! BUUUUÄÄÄÄ!!!! :cry:
du hast einen via prozessor oder?
Einen was??? Ich hab nen pentium4 prozessor. Ist das so ein via ding?
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Via stellt Mainboardchips her, die einen nicht immer optimalen Ruf haben
:wink:
Kann es sein, dass man bei einigen seltsamen Boards die Speicherbänke erst anschalten muß? Les mal das Handbuch.
 

aequitas

Anwärter
Mitglied seit
23. Juni 2004
Beiträge
19
zuerst dachte ich auch das die gk etwas abzweigt aber
wenn du 2*256 einsteckst und hast nur 224 ram, dann versuch mal jeweils nur einen riegel im board zu haben, ansonst...
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
ist so wie ich sage, bei einem speicherriegel fällt nicht ein chip aus und das system arbeitet weiter.
mag sein das dein chipsatz nicht mit deiner speicherbestückung arbeitet oder gar nicht mehr als 256 mb anspricht?! wie erwähnt ein handbuch wirkt wunder oder gib mal die bezeichnung vom board oder chipsatz durch, deine komponenten beschreibung ist mehr als wage.
abgesehen davon wenn es wirklich ein via sys ist kann man auf dem teil eh nicht spielen was neu ist, dafür ist das teil nicht gebaut das ist lowcost für ein bischen office und email mehr nicht.
 

Shiraffa

Großmeister
Mitglied seit
16. September 2002
Beiträge
961
Was für ein Mainboard ist denn in Deinem PC verbaut? Eventuell würde Dir ein BIOS-Update helfen, schau einfach mal auf der Website des Herstellers nach, ob dort ein aktuelleres BIOS verfügbar ist, welches diesen Bug beseitigt bzw. ob dieser Bug tatsächlich auf das Mainboard zurück zu führen ist.
 

Soul_Reaver

Anwärter
Mitglied seit
29. Juni 2004
Beiträge
15
CONFIGURATION: PENTIUM 4 2666 MHZ PROCESSOR MIT KÜLER, CG ATX MIDITOWER P416 350 WATT, QDI S4FX-6A PIV 800FS MUTTERBOARD (6*USB 2.0/8*AGP/5.1SOUNDONBOARD), 256 MB DDR 333 RAM, HARD DISK 7200 RPM 60 GIGA, DISKETTENSPIELER, CD WRITER LITE-ON 52*36*52, MULTIMEDIA TOETSENBORD, INFRAROOD MOUSE, SPEAKERSET UND 17 INCH CTR MONITOR, GRAFISCHE KARTE ATI 9200 TV OUT.
 

newknow

Meister
Mitglied seit
3. April 2003
Beiträge
195
einpacken den scheiß und zurückgeben - wenn du ihn vor kurzen gekauft hast, bestehe auf dein rückgaberecht, oder laß Dich verarschen!
 

orbital

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. April 2002
Beiträge
2.631
ok dann fällt meine vermutung flach.

also das board mit dem sis chipsatz ist nicht der hit. ich würde dir zu einem board mit intel i865 chipsatz empfehlen!
ich weiss ja nicht wie hoch dein anspruch beim zocken ist, aber mit einer readon 9200 kommst du nicht weit.wie erwähnt wenn die kiste eh probleme macht zurück damit und hol dir erstmal infos, bevor dir so ein 0815 verkäufer erneut mist andreht.
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
NormaJean In Memory of... Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte 273
Ähnliche Beiträge

Oben