Lied gesucht? Hier herein!

Ehemaliger_User

Ehrenmitglied
Mitglied seit
11. Oktober 2002
Beiträge
2.867
Ich suche den Titel eines Instrumentalstückes. Es ist wahrscheinlich von Steve Morse, dauert zweieinhalb Minuten und ist durchgehend in einer perversen Geschwindigkeit (Achteltriolen bei ca. 220). Das Thema wird (außer im Intro) von Gitarre und Synthie-Cembalo unisono gespielt. Ach ja, es ist nicht Tumeni Notes. Sondern schneller. :?!?:
 

JimmyBond

Ehrenmitglied
Mitglied seit
7. Mai 2003
Beiträge
4.057
nur zur info, das was ich meinte war nicht von six feet under, sondern von "dope - die mf die"

@evo, keine ahnung wovon du ueberhaupt redes ^^
 

THG

Ehrenmitglied
Mitglied seit
24. Juni 2002
Beiträge
2.002
also steve morse band kenn ich ;)
bei wirklich spezifischen fragen wuerd ich mich ans rolling stone forum wenden.
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
ich suche mal wieder was.. und zwar handelt es sich um ein englisches (trink)lied, das ich in australien immer wieder in pubs gehört habe.. also das ganze ist relativ einfach gehalten, d.h. man kann auch nach 10 bier noch mitgrölen..
im refrain kommt immer wieder was mit 200 miles vor, den rest habe ich nicht verstanden bzw. vergessen..
der song ist in einem sich immer wiederholenden rythmus, so ungefähr wie sieben jahre lange.. und ziemlich fröhlich ist es auc
das ganze scheint relativ bekannt zu sein, also wenn schon jemand mal in einem irish pub mit fröhlicher musik war, müsste er das kennen (in deutschland habe ich es noch nicht gehört)

die engländer in sydney jedenfalls kannten das alle und haben lauthals mitgesungen..

vielen dank schon mal

edit: ich habs gefunden, das lied heißt nicht 200 miles, sondern 500 miles und ist von den Proclaimers
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
jetzt muss ich das hier nochmal rauskramen..

und zwar ist mir ein musikstück eingefallen, ich denke mal dass das eine zusammenhängende cd war..
ich war in australien in einem youth hostel fern ab von jeder zivilisation in dem ort nimbin, also der kifferhauptstadt, auf einem berg mit ca. 15 total breiten typen gesessen, die reggae gehört haben.
also: das war rein instrumental, kein gesang.. sehr, sehr gechillt, sehr schön mit dem eingängigen reggae riddim, den drums, den trommeln usw.. dan kam aber auch noch eine e-gitarre dazu, die sich richtig gut angehört hat, und mehr oder weniger über dem restlichen reggae klängen geschwebt hat.. also richtig coole solos..

das ganze ging ungefähr eine halbe stunde, aber natürlich unterschiedliche tracks.. also wenn sich irgendwer vorstellen kann, was das gewesen sein kann, wär ich für eine antwort dankbar..
irgendwas in der richtung wär schon hilfreich, mir hat der stil einfach sehr gut gefallen.. die aufnahme hat sich sehr klar und professionell angehört, weshalb ich denke, dass es was neueres war..

danke
 

THG

Ehrenmitglied
Mitglied seit
24. Juni 2002
Beiträge
2.002
hehe, typische vernebelte musikerinnerungen...kenn ich.
 

Sensoe

Großmeister
Mitglied seit
8. Februar 2003
Beiträge
672
_Dark_ schrieb:
jetzt muss ich das hier nochmal rauskramen..

und zwar ist mir ein musikstück eingefallen, ich denke mal dass das eine zusammenhängende cd war..
ich war in australien in einem youth hostel fern ab von jeder zivilisation in dem ort nimbin, also der kifferhauptstadt, auf einem berg mit ca. 15 total breiten typen gesessen, die reggae gehört haben.
also: das war rein instrumental, kein gesang.. sehr, sehr gechillt, sehr schön mit dem eingängigen reggae riddim, den drums, den trommeln usw.. dan kam aber auch noch eine e-gitarre dazu, die sich richtig gut angehört hat, und mehr oder weniger über dem restlichen reggae klängen geschwebt hat.. also richtig coole solos..

das ganze ging ungefähr eine halbe stunde, aber natürlich unterschiedliche tracks.. also wenn sich irgendwer vorstellen kann, was das gewesen sein kann, wär ich für eine antwort dankbar..
irgendwas in der richtung wär schon hilfreich, mir hat der stil einfach sehr gut gefallen.. die aufnahme hat sich sehr klar und professionell angehört, weshalb ich denke, dass es was neueres war..

danke
1. als "Riddim" wird das ganze Instrumental bezeichnet
2. klingt sehr nach nem smoothen DubSampler
3. würd ich dir nahelegen einfach beim fileshareDienst deines Vertrauens nach "King Tubby","Roland Alphonso" oder "Augustus Pablo" zu suchen.
4. wenn dir das nicht gefällt,check "Madlib - blunted in the bomb shelter" - is in meinen Ohren der beste ReggaeSampler wo gibt. :lol:
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
erstmal vielen dank sensoe,

king tubby ist schon in der richtung, ich habe mir grade "Crucial Dub" besorgt.. zwar nicht das, was ich gemeint habe, aber auch gut.. das was ich gemeint habe, war doch noch etwas anders.. der gitarrist war richtig dominant und übelst gute solos gespielt, da waren auch noch ab und an computereffekte wenn ich mich richtig erinnere..

roland alphonso, zumindest der track den ich gefunden habe, klingt wie 30er jahre jazz :O_O:
geht etwas an der sache vorbei, könnte aber auch ein fake sein, oder einfach eine falsch benannte datei...

ich denke mal das wird nix mehr, ich hätte halt einen von den japanern fragen sollen, aber irgendwie hab ich das nicht mehr hingekriegt :wink:
 

Eskapismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
19. Juli 2002
Beiträge
2.151
jedesmal wenn ich besoffen nach hause komme rufe ich diese website auf und hör mir dieses Lied an. Kann mir jemand sagen was das ist? Ist wohl Mozart oder so.... so schön...

http://www.huet.ch/

auf Music "on" klicken.
 

agentP

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
10.115
Hört sich für mich älter an als Mozart, aber genau zuordnen kann ich´s nicht. Schreib denen doch einfach ne email.
 

Tesla.N

Großmeister
Mitglied seit
8. Oktober 2002
Beiträge
825
Schönen guten Tag.

Klingt nach einer barocken Version von "Die Firma - Die eine oder keine".

Dieses Lied wurde auch bei Charmed - Zauberhafte Hexen (bei Pipers Hochzeit) gespielt.

Ich schätze, dass das Lied um einiges nach Mozart raus kam.

Werd mal schaun.

heal isöm

edit: So ging schneller als ich dachte, wiki und amazon sei dank. Das Lied ist von Johann Pachelbel und heißt "Kanon in D".
Zwar älter als Mozart - aber Barock stimmte :p

edit2: http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Pachelbel#Kanon_in_D amazon wär nicht nötig gewesen zum reinhören.
 

deTommy

Meister
Mitglied seit
11. April 2004
Beiträge
243
aloha

vllt kennt wer von euch das 80s flashback projekt

ich komm einfach nicht drauf wer den song "hot hot hot" von "dieter dalls & miss marx" singt. also aus welcher original-band der is?

thx schonma

do long
deTommy
 

NormaJean

Forenlegende
Mitglied seit
27. Oktober 2002
Beiträge
7.209
ich kenn zwar Dieter Dalles & Miss Marx nicht, aber The Cure hatten mal einen gleichnamigen Song...
 

deTommy

Meister
Mitglied seit
11. April 2004
Beiträge
243
hehe lange nicht mehr in den thread geschaut, aber danke, dass ihr euch gedanken drum gemacht hab

wollts wissen, weil mir die stimme bekannt vor kam
es ist tatsächlich einer der sänger von deichkind :)


aber nu hab ich noch ne andere frage. ich hab die SuFu schon drum bemüht, aber einfach nichts gefunden. und zwar wurde hier mal ein link gepostet (ich glaub youtube) von nem jungen, der hammermäßig gitarre spielt. man hat nur die gitarre und seine hände gesehen und das video war einige minuten lang.

hab bei youtube auch shcon gesucht, aber nur "imitationen" gefunden, die längst nicht so gut waren. also es müsste sich keiner die mühe machen extra danach zu suchen, aber wenns wem einfällt... :)

so long
deTommy
 

Tuss

Meister
Mitglied seit
20. Dezember 2004
Beiträge
120
Nich das jetzt alle auf mich einprügeln, aber wenn ich den Begriff Dominante Gitarre höre die Glockenklar ist dann fällt mir nur Carlos Santana ein. Habe da letztens Ein Konzert gesehen da wurde mit allen varianten der Musik gearbeitet bzw Carlos hat mitgeklampft... vielleicht gibs da auch was Sepperates zum Raggae.

Dieser Thread muss der Herr persönlich erfunden haben denn ich sehe hier gibs Leute mit Musik ahnung ... Ich suche auch seit Jahren einen Song. Er handelt von einer trennung und wird in deutsch gesungen. Die Stimme klingt fast wie Udo Lindenberg in jungen Jahren... ne richtige Herzschmerz Nummer.
Im Text war enthalten: Dein Bild hängt immer noch an der Wand .... und... jetzt läuft/rennt mir eine Träne übers Gesicht...

wäre echt toll wenn da jemand weiter weiss ...

MFG Tuss
 

Tuss

Meister
Mitglied seit
20. Dezember 2004
Beiträge
120
Nein Anti.... ist es leider nicht. Das Teil was ich suche hat mind 10 Jahre auf den Buckel. Kann mich auch erinnern das ein schweres Chello im Hintergrund gejammert hat.
 
Ähnliche Beiträge




Oben