Kann ich die Fnords sehen

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
...oder: Sind alle einfach nur bekloppt?

bzw: Auskotzen die n-te

Mich nervt irgendwie imme mehr...deswegen möchte ich einfach mal bisschen was in den Raum stellen und meine Gedanken (teils unsortiert) in preisgeben.

Was MTV vorlebt kann doch einfach nicht mehr sein. Pube(ä???)rtierende sehen "The Fabulous Live" of irgendwer, wo einem vorgehalten wird, wie toll man leben kann, wenn man sich, seine Seele und sein Hirn verkauft oder vermarktet - man kann einen ganzen Privatjet mit Chiuauas, die Hunderttausend-Dollar Halsbänder tragen füllen, und die Landepiste mit Creme auslegen, die Tausende von Dollar kostet...wie toll....fast anbetungswürdig. Und solche Leute sagen einem dann, das man keine Ahnung vom leben hat, wenn man nicht Hip Hop hört (noichts gegen Hip Hop...aber ich hab´s schon oft erlebt....die Leute haben keine Ahnung von den Wurzeln geschweige denn von The Roots....). Bin ich seltsam, wenn ich mich nicht durch wiederholtes schauen überzeugen lasse, das Jennifer Jopezés Hintern "geil" ist, obwohl das volumen an jeder anderen einfach nur fett wäre? Sind wir nur abschaum, weil wir Musik hören, die wenige kennen, nur weil sie uns gefällt?

Sind wir so anders, weil wir uns so anziehen, wie wir es für richtig halten, und keine Knitterhemden tragen? Versuch mal jemandem zu erklören, das "die Hosen unter´m Arsch tragen" die degeneration unserer Generation ist....hmmm...hat nicht viel Sinn.

Ein "Gespräch"...so passiert...ich habe es gesehen und gehört....ich finde es wirklich erschreckend...aber lest selbst...wenn ihr wollt:

2 15 jährige (max. 16) sehen im Zimmer eines Kumpels Bücher stehen....daraus kam volgendes zu tage der zur Sprache:

Person X: *sieht die Bücher* mein Bruder ist voll komisch.

Person Y: Warum das?

Person X: Der steht in den Ferien voll früh auf un liest dann Bücher

Person Y: Echt? Ich hab noch nie gelesen!!!

Person X: (verteidigend:) Ich auch nicht!!! Ich geh viel lieber auf Paaaadee (Party)

Was soll man dazu sagen. Ich hab versucht nicht zu lachen...hat nicht geklappt....
danach habe ich verscuht, nicht zu sagen: "dann müsst ihr euch nicht wundern wenn ihr ewig euren BH ausstopft, um Getränke von Trottln bezahlt zu bekommen und mal den Dreck hinter mir weg fegt (o.ä) ---das hat geklappt, es nicht zu sagen.

Ein Kind wird zerquetscht von einem Autodach....die Eltern schreien, BILD kommt zu hilfe und tönt groß...."wie kann das passieren?"
Bin ich so anders, wenn ich denke, das Eltern auf ihre Kinder achten sollten und es nicht alleine in der GArage und im Auto spielen lassen sollten? Ist es falsch, selbstverantwortung zu verlangen?

Die Illuminaten stecken dahinter, das ich keinen Job bekomme...oder die Lehrer sind schuld, die mögen mein Kind nicht...oder Ausländer nehmen mir den Job weg... <- was soll das? Wer hat die Ausbildung verbockt, die schlechten Noten geschrieben, sich mehr qualifikation aneignen können? Nicht man selbst? Ist selbstverantwortung was für Leute die im Wald wohnen und auf die mit dem Finger gezeigt wird?


Danke....es waren jetzt ein paar Klischees dabei....aber mit prä(e???)gnanten Beispielen ist es leichter zu verstehn, wenn man das auch will. Bin ich so alleine im meiner denkweise? Bin icb auf dem absoluten Holzweg?
 

_Dark_

Ehrenmitglied
Mitglied seit
4. November 2003
Beiträge
3.473
vor allem in bezug auf die sache mit mtv und viva gebe ich dir vollkommen recht..
was da vorgelebt wird und als ja sooooo erstrebenswert dargestellt wird, ist echt widerlich...
bei sowas hört sichs echt auf...
und dann diese sinnlosen hiltonschwestern, die so gepusht werden, als ob sie nobelpreisträger wären...
:don:
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
Was weißt Du denn schon? Hst wahrscheinlich nicht mal den kuhlsten neuesten Händi-Bimmel-Ton für nuhr 5 ? monatlich!

Nee..dummheit bei seite :twisted:

Ich hab das genze auf grünem Tee schrieben... :D .

Genau das ist die Sache @ Dark

Die sind ja so toll...ich will auch magersüchtig sein und Pronos von mir im Internet finden . :wink:

Habt ihr mal die RTL2 "Nachrichten" gesehen? Da kommen Beiträge (ein Beitrag zu was? Der verdummung? ) über Paris H, die Beraubt wurde und von dutzenden Fotografen belauert wird, aber einen Abschlepp-Dienst anrufen muss, weil ihre AutoBAtterie leer ist. So viele Freunde will ich auch mal haben, die in der Not da sind. Und die "Reporter" können keine Starthilfe geben? Nee..waren ja nur mit einer-Strasse-voll-Autos da. Was sit das für eine "Berichterstattung"? *würg*
 

pilatus

Meister
Mitglied seit
4. Januar 2004
Beiträge
198
hehe....

einfach nur konsumieren und sich an der dummheit und der lächerlichkeit des dargebotenen ergötzen.
die "gefahr" geht stets vcm konsumierenden selbst aus, nicht aber vom konsumgut.
wer hören will, wird hören, wer sehen will, wird sehen.
wer blind sein will, wird erblinden - und wer die dummheit liebt, wird sich in ihr suhlen.

das ist auch nicht weiter schlimm. denn man kann die menschheit, die welt, ohnehin nicht verändern, wohl aber sich selbst.

lebe, wie es dir gefällt - in deiner eig'nen, kleinen welt.
dort bist du mensch, dort darfst du sein - und niemand fremdes dringt hinein.

zum "Holzweg": nein, bist du keineswegs.
8)
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
pilatus schrieb:
die "gefahr" geht stets vcm konsumierenden selbst aus, nicht aber vom konsumgut.
Eigentlich ja! Klar...aber wenn man sich ansieht, wer wie konsumiert, ist es umgekehrt. Ich behaute nicht, das ich alles richtig erkenne...aber ich finde, das die Leute falsch konsumieren und denke, man sollte helfen, ihren Kopf aus dem Hintern zu ziehen! Es kann so nicht weiter gehen.

pilatus schrieb:
wer hören will, wird hören, wer sehen will, wird sehen.
wer blind sein will, wird erblinden - und wer die dummheit liebt, wird sich in ihr suhlen.
Schön gesagt. Aber wenn die Leute niemals auf die Ide kommen, das es so ist, werden sie ewig Kintief im Dreck dümpeln.

pilatus schrieb:
das ist auch nicht weiter schlimm. denn man kann die menschheit, die welt, ohnehin nicht verändern, wohl aber sich selbst.
Doch! Man kann versuchen, die Welt zu verändern...siehe Bands...siehe Dichter...siehe Organisationen wie die Weiße Rose etc...(besseres ist mir nicht eingefallen) und man muss versuchen, was zu ändern-meine ich!

pilatus schrieb:
lebe, wie es dir gefällt - in deiner eig'nen, kleinen welt.
dort bist du mensch, dort darfst du sein - und niemand fremdes dringt hinein.

Kannst Du leben wie es dir gefällt in deiner kleinen Welt, die in der Welt von "denen" ist? Ich nicht. Ich denke auch, das andere Leute in die Welt iendringen sollten, um einen weiter zu bringen und Denkfehler zu bereinigen.


"Whem You´re gone, no one will miss you
When your dead-no one will cry"
Evergreen Terrace - No Donnie These Men Are Nihilist

^Das will ich nicht. Ich möchte nicht, das es Leuten so geht. Und mir selbst auch nicht. (es ist größtenteils verlorene Liebesmühe...aber was solls...

"We are designes to make a difference"
Mary Ann´s Kitchen

das denke ich.
 

Tyler-Durden

Meister
Mitglied seit
28. April 2004
Beiträge
248
Ich bin auch nicht der Meinung das du auf dem Holzweg bist, im Gegenteil ! Mir ist es selbst zu dämlich vor dem Tv zu sitzen und langsam aber sicher zu verblöden, deshalb bleibt er meistens aus. Man könnte wirklich meinen das man so einer Art Gehirnwäsche unterzogen wird wenn man sich mal den ganzen Mist ansieht 8O

Zum Beispiel dachte ich das diese Gerichtssendungen zur Aufklärung dienen sollen, aber 3 hintereinander ? Da vermute ich eher das es den Leuten einfach unheimlich Spaß macht zu sehen wie jemand verknackt wird. Was diese Lifestyle-Magazine angeht in denen andauernd Pseudopromis herumspuken, da denke ich genauso. Mich interessiert es herzlich wenig wer sich die Lippen hat aufspritzen lassen oder wann irgendeine Verona Feldbusch ihr Kind zur Welt bringt.

Aber so lange es noch genug Menschen gibt die ein 08/15-Leben in einem Container interessanter finden als ihr eigenes, solang es genug Menschen gibt die sich an Castingshows wo möchtegern - Sänger gewählt werden beteiligen wird das kein Ende nehmen.
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
@ Tyler

Ja. Klar. Aber die Frage ist: was können wir gegen die verblödung tun? Warum fällt es uns auf, und den anderen nicht!? Wenn wir es als wenige erkennen (wie es schein, da zu viele sich den Bockmist angucken), wollteb wir auch wa dageden tun. Aber was?

Aber die verblödung in der Glotze.....gut...das liegt nicht unserer Hand...größenteils zumindest.....aber gegen die 14 jährigen, die inr Geld für Handy-Bimmelton-Abos weggeben..was kann man da tun?

Ich bin mittlerweile aus der resignation draussen...und will echt was tun...was geht mit mir vor 8O
 

der_h

Geselle
Mitglied seit
21. August 2004
Beiträge
55
Diskordias Legionär schrieb:
@ Tyler

aber gegen die 14 jährigen, die inr Geld für Handy-Bimmelton-Abos weggeben..was kann man da tun?

8O
selber klingeltöne anbieten? anscheinend ist das alles was man tun kann, ins system einsteigen... hab selber auch mal lange überlegt, was man tun kann mit freunden, diesen freunden ist das jetzt auch scheißegal.... entweder sie wissen wie sie mit klingeltönen mal geld machen können oder sie kaufen gerade klingeltöne... (sinnbildlich zu verstehen)
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
@ der_h

Weiß, was Du meinst. Bei mir ist es so, das Leute, mit denen man früher echt gut über "wichtiges" reden konnte, auf "null-Bock" umschalten, oder nur MTV-mindfucked gesülze abgeben... :cry:
 

der_h

Geselle
Mitglied seit
21. August 2004
Beiträge
55
ja man könnte echt schreien.... den einen sommer meint man man kann was verändert... dann kommt der winter und im nächsten sommer dürfen sie alle fortgehen juhu!!! wir können uns betrinken und sexuelle gelüste einfach befriedigen, genau das hab ich gebraucht um meinen kopf klar von gedanken zu halten bis ich arbeiten gehe, kinder habe und sowieso keine zeit mehr zum denken habe, es lebe der mainstream und die unterhaltungsindustrie so lang die afrikaner in afrika verhunger und ich es nicht sehen muss ist es mir sowieso scheißegal..... gott das regt mich heute noch sowas von auf...
 

Diskordias Legionär

Erleuchteter
Mitglied seit
25. April 2002
Beiträge
1.309
"den Kopf klar halten von Gedanken..." nett gesagt.

Aber so ist das. Was MICH nicht direkt betrifft..was soll´s...wahrscheinlich gibt´s das nicht mal....aber dagegen kann man glaub ich wenig tun, ohne zu viel zu tun....
 
Oben