Handelskrieg zwischen China und USA und (...?)

streicher

Ehrenmitglied
Mitglied seit
15. April 2002
Beiträge
4.787
USA und China wollen sich ersteinmal Strafzölle um die Ohren hauen, und USA hat angefangen. Mal sehen, wie es weitergeht. Es tun sich gleich mehrere Fragen auf:
  • Werden die USA China mit den Strafzöllen treffen?
  • Welche Taktik wird China wählen?
  • Wird die EU unweigerlich auch in den Handelskrieg hineingezogen?
  • Kündigt sich für die Globalsierung damit eine grundsätzliche Rezession an?
  • Stehen wir vor einer Weltwirtschaftskrise?
  • Bietet die Situation auch Chancen?
 

hives

Ehrenmitglied
Mitglied seit
20. März 2003
Beiträge
3.650
Halbwegs passend zur Thematik:
Treffen asiatischer Staaten - Harmonie in Qingdao
Beim Treffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit wird Einigkeit demonstriert. Während Russlands Präsident Putin die G7 kritisierte, wandte sich Gastgeber China gegen "eigensinnige, kurzsichtige Politik".
SCO-Treffen in China - Der Konkurrenz-Gipfel

Putin and Xi top the G6+1 - All hell broke loose at the G6+1, aka G7, while the China-led Shanghai Cooperation Organization (SCO) aimed at global integration and a peaceful multipolar order
In parallel, according to Yu Jianlong, secretary general of the China Chamber of International Commerce, the SCO has now gathered extra collective strength to harness BRI expansion to increase business across Europe, the Middle East and Africa. [...]
Putin also met with Iranian President Hassan Rouhani on the sidelines of the SCO and vowed in no uncertain terms to preserve the Iranian nuclear deal, known as the JCPOA. Iran is a current SCO observer nation. Putin once again reaffirmed he wants Tehran as a full member.
 

Giacomo_S

Ehrenmitglied
Mitglied seit
13. August 2003
Beiträge
2.804
Strafzölle auf chinesische Produkte interessieren mich wenig. Solange die Chinesen so einen Dreck fertigen, habe ich keine Lust mehr, ihn auch zu kaufen.
Näheres siehe hier
 
Oben