Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Garantieverlust durch Software Flashen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von LStrike, 29. Januar 2010.

  1. LStrike

    LStrike Erleuchteter

    Beiträge:
    1.001
    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Ort:
    Hamburg
    Moin moin,

    ich habe da mal eine Frage:

    Ist es rechtens, von seiten T-Mobiles (oder anderen), mir die Garantie auf mein G1 zu verweigern/erlöschen zu lassen, wenn ich ein alternatives ROM aufspiele?

    Ich mache ja eigentlich nichts anderes als mein Gerät mit einem neuen Betriebssystem auszustatten.
    Bei einem "normalen" PC/Notebook darf ich das schließlich auch, ohne dass mir die Garantie flöten geht.

    Ich habe diesbezüglich auch eine Mail an T-Mobile geschickt, mal schauen was die mir sagen.

    Gruß LStrike
     
  2. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    ich hatte mal ein Sagem "kaputtgeflasht", sprich das bescheuerte Vodafone Branding entfernt, es war tod... im Laden abgegeben: "Mein Handy bootet nicht mehr..", 3 Tage später war ein neues Gerät da.. komplett kostenlos..

    edit

    der Vergleich hinkt, sry
     
  3. LStrike

    LStrike Erleuchteter

    Beiträge:
    1.001
    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Ort:
    Hamburg
    T-Mobile hat irgendwie eine eigenartige Art zu Antworten.

    Meine Mail (nur der Teil mit der Frage):
    Die Antwort:

    Wozu wollen die meine Vertragsdaten?
    Ich bin zwar T-Mobile Kunde, aber verstehen kann ich das nicht, wozu meine Anfrage mit meinen Kundendaten verknüpft werden muss.
    Ich habe ja keinen Garantiefall, sondern nur eine allgemeine Frage zu den Garantiebedingungen.

    LStrike
     
  4. paul20dd

    paul20dd Erleuchteter

    Beiträge:
    1.143
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ort:
    ::1/128Saxonia
    hm, also nur ma so ein Gedanke.. ich hab noch kein PC so kaputt-installiert das man es nicht selber beheben könnte.. Vertragsverletzung gen google und Kundendaten wegens Kosten-Nutzen Aufwand? (treuer profitabler Kunde?) Und beim Bios flashen auf PC's wird immer ausdrücklich darauf hingewiesen das das auf eigene Gefahr geschiet...