Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Eine Prophezeiung aus dem Jahre 1993

Dieses Thema im Forum "Mythen und Aberglaube" wurde erstellt von Rivale-von-Nogar, 12. Mai 2007.

  1. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Mein Urgroßvater war in Metz in Garnison, beim Königs-Infanterieregiment Nr. 145 (6. Lothringisches).

    Ich bezweifle, daß es überhaupt ernsthafte Anhänger der Meros gibt.* Und dieser Dr. Moser spricht ja auch nur für eine Splittergruppe (Eine Ein-Mann-Splittergruppe?) unter den Deutschnationalen. Altötting, also wirklich. Was ist mit Aachen, Magdeburg? Der Mann ist offensichtlich eher Anhänger der Wittelsbacher als der Habsburger... Ich tendiere ja dazu, Gesprächspartnern der Nationalzeitung nichtmal zu glauben, wenn sie mir die Uhrzeit sagen. Vielleicht bin ich daher übermäßig kritisch, wenn ich mich über ein so frühes Marienpatrozinium wundere. Maria kam eigentlich erst später in "Mode".

    *Also solche, die mehr tun, als solche Seiten wie "spritlight" zu verfassen. Dagobert der letzte Merowinger, so ein Unsinn. Und sein unehelicher Sohn findet sich ja zuerst bei Plantard.
     
  2. pinacolada

    pinacolada Geselle

    Beiträge:
    78
    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Ort:
    Deutschland
    Muhahaha...:lol:

    Mathe, 5. Stunde der 10c? Ich erinnere mich gern an meine Kreativphasen zurueck - die hoerten sich aehnlich an.

    Rivale: nur aufpassen, dass JvH Dich nicht aufs Urheberrecht verklagt, ohne einmal namentlich erwaehnt zu werden...
     
  3. Rivale-von-Nogar

    Rivale-von-Nogar Meister

    Beiträge:
    488
    Registriert seit:
    26. April 2006
    Habs jetzt erst mitbekommen, dass dieser thread in Esoterik verschoben wurde. Ich ging die ganze Zeit davon aus, dass dieser thread gelöscht wurde.

    In einem anderen Forum wurde mir diese Prophezeiung per Mail geschickt. Im Jahre 1993 wurden sämtliche Prophezeiungen von sämtlichen Propheten zu einer Chronik zusammengestellt. Aber ob diese Chronik jetzt wirklich aus dem Jahre 1993 stammt, kann ich leider nicht bestätigen. Aber ich finde diese Geschichte dennoch Unterhaltsam, weil sie mit der Zeit immer unrealistischer wird. Das man bis zum Jahre 2014 die Frequenz herausfindet, auf der sich das menschliche Unterbewusstsein befindet und man dadurch Menschen manipulieren kann, dass kann ja theoretisch wirklich stimmen. Aber das ab dem Jahre 3000 der Mensch ohne Hilfsmittel Fliegen kann und das Ihm Kiemen wachsen, sodass er auch unter Wasser atmen kann, dass klingt dann doch irgendwie ziemlich weit hergeholt.

    Warum sollte ich deshalb verklagt werden? Ich habe diese Chronik ja schließlich mit keinem Wort als mein eigenes Gedankengut verkauft. Aber wenn ich trotzdem Angst haben muß, dass mir jemand einen Strick draus drehen könnte, wie man sprichwörtlich so schön sagt, dann nimm ich diese Chronik halt wieder raus.

    LG Rivale
     
  4. Shishachilla

    Shishachilla Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.306
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Oh Discordia!!!!
    Nennt man sowas denn überhaupt Chronik? Wie wärs mit Fantasy-Kurzgeschichte? :-%:
     
  5. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Großmeister

    Beiträge:
    839
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bei prophezeihungen sollte man nicht vergessen, dass sie eine sicht
    auf eine mögliche zukunft darstellen.
    nichts muss passieren .
    zu dem zeitpunkt unter den voraussetzungen wahrscheinlich.
    die zukunft wie auch das jetzt und das gestern verändern sich stetig.

    meiner ansicht nach kann mann voraussagen als warnung für sich, seine art und weise die welt mitzugestalten nehmen, auch als fingerzeig.

    Beste grüsse
     
  6. Rivale-von-Nogar

    Rivale-von-Nogar Meister

    Beiträge:
    488
    Registriert seit:
    26. April 2006
    Na da schau her. Da interessieren sich manche immer noch für diese Chronik, obwohl ich sie schon längst raus genommen habe. Aber mal ehrlich Leute, glaubt ihr Wirklich, dass man wegen so was verklagt werden kann oder sieht pinacolada diese ganze Sache ein bisschen zu Eng?