Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Eigenartig

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von Freeschen, 7. Juli 2006.

  1. Freeschen

    Freeschen Neuling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Hallo, Ihr Lieben, Salam, und zwar geht es um eine etwas komische Sache, aber es tut mir weh und ich weiß nicht mehr weiter. Vielleicht könnt ihr mir einen Tip geben. Mein Freund (Algerier, ich Deutsch, 10 Monate zusammen) macht mir Kopfzerbrechen. Er hat ein Foto von einem hübschen algerischen Foto aus seinem Schreibtisch stehen, so dass er es immer genau vor Augen hat. Anfangs versuchte er mich zu beruhigen dass das nur eine Chatbekanntschaft ist, ihm das Foto nur gefalle, es nur Dekoration ist. Trotzdem, stellt man wenn man eine Freundin hat ein Foto eines anderen Mädchen auf den Tisch ? Ist das nicht krank. Ich habe nicht locker gelassen, und nachgeforscht, dass Mädchen angeschrieben, mit seinem Einverständnis. Da stellt e sich jedoch heraus, sie haben im Chat über Heiraten und die große Liebe von beiden Seiten gesprochen. Er streitet alles ab, von seiner Seite wäre es nie so gewesen, und auch jetzt nicht. Ich solle mir keine Gedanken machen usw. Aber dieses Foto räumt er auf keinen Fall bei Seite. Er sagt mir zwar er hätte es in den Schrank geräumt, aber bei einem Überraschungsbesuch heute stand es wieder fein ordenltich auf dem tisch. Ich habe extra Fotos machen lassen, als kleinen Wink sozusagen, aber die sind nirgendwo zu sehen. Weder auf dem Schreibtisch noch sonst wo in seiner Wohnung.
    Ich hab ihm oft genug zu verstehen gegeben dass er mir damit weh tut, aber er will oder kann es nicht verstehen.
    Ich weiß nicht was ich davon noch halten soll.
     
  2. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    dein freund macht einer anderen heirats- und liebesversprechungen und du machst dir gedanken wegen eines fotos???

    :wink:
     
  3. NormaJean

    NormaJean Forenlegende

    Beiträge:
    7.215
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Ahhhhh - Mädel, lass die Finger weg von dem Mann! 8O (das war mein erster Impuls hierzu und ich wollte dir den nicht vorenthalten, aber gehen wir das ganze mal durch...)

    Dein Freund ist Algerier, lebt aber hier in D, ja? Wie schaut das denn aus mit Arbeits- bzw. Aufenthaltgenehmigung? Wohnt ihr zusammen? Gibt es irgendwelche Absichten (von seiner oder deiner Seite), in näherer oder ferner Zukunft zu heiraten (vielleicht auch wg. der Aufenthaltsgenehmigung *ganzvorsichtiganfrag*)? Gibt es denn überhaupt gemeinsame Pläne für die Zukunft?

    Das Mädel auf dem Foto, ist das jetzt denn ne "Chatbekanntschaft" oder kennen die sich von früher bzw. aus der Heimat und treffen sich halt im Chat zum plaudern?
    Hat er vor, irgendwann wieder nach Algerien zurückzukehren?

    Was mir ein wenig unklar ist, ist dass er dich dazu ermutigt hat, Kontakt zu "der anderen" aufzunehmen. Ich hab keine Ahnung, was dahinter stecken könnte, aber es kommt mir ein bisschen wie ein nettes kleines Spiel vor, dass er da mit dir/euch beiden Frauen zu seiner Belustigung treibt - und er poliert damit sein Ego auf und ist der tolle Hecht dabei. :?

    Wenn du schon soweit bist, dass du Überraschungsbesuche startest, d.h. im Klartext ihm nachspionierst, dann ist das doch mehr als ein klares Zeichen dafür, dass etwas zwischen euch ganz arg schief läuft, denn gegenseitiges Vertrauen sollte einer der Grundpfeiler einer jeden Beziehung sein...
     
  4. Franziskaner

    Franziskaner Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.801
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Ort:
    Deep South 9
    sag mal Norma, könnte das nicht eine Bestätigung für meine These sein, das sich viele Frauen heimlich einen Kerl wünschen, der sie einfach nur mies behandelt? Ehrlich, wenn ich so was lese, dann steh sogar ich nur erst mal mit offenem Mund da und bin sprachlos...und das passiert nun wirklich selten. 8O

    Äh, du, Freeschen, hast du eigentlich weder Selbstwertgefühl noch Selbsterhaltungstrieb? Gib dem Kerl einen Tritt in den Hintern und lass ihn doch Zukunftspläne schmieden, mit wem er will. Mit dir will er es ja offensichtlich nicht, so wie du das beschreibst. Es sei denn, du stehst auf die Rolle als Übergangsbetthäschen.

    Das war jetzt nicht so barsch gemeint, wie's geschrieben war, aber mir schienen deutliche Worte angebracht. Nix für ungut.

    Gruss,
    Franziskaner (der sich eigentlich mal geschworen hatte, keinen Frauen mehr Beziehungsratschläge zu geben...)
     
  5. Freeschen

    Freeschen Neuling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Danke für die ehrliche Antwort. Irgendwie habe ich schon immer ein eigenartiges Bauchgefühl, aber wenn man halt alleine ist und dann jemanden so ansonsten sehr lieben Menschen und mit Niveau (sonst) trifft gibt man den nicht so einfach wieder her.
    Ja er lebt hier in Deutschland, schon 13 Jahre, war vorher mit einer deutschen Frau verheiratet und hat 2 Kinder. Aufenthaltsgenehmigung hat er also. Er hat eine eigene Wohnung, da ich nur 3 Eingänge weiter wohne ist er tagsüber ab und zu bei mir, und jeden Abend/Nacht. Von einer Hochzeit später in ferner Zukunft war letztens die Rede, wobei ich mir aber nicht so sicher bin ob das ernst gemeint war.
    Gemeinsame Pläne waren letztens ein Umzug in die Nähe seiner Kinder da er sonst immer weit fahren muss, mit mir zusammen, also gemeinsame Wohnung.
    Das Mädchen auf dem Foto hat er im März 2005 im Chat kennengelernt.
    Nach Algerien möchte er schon wieder zurück, nur weiß er nicht wann, wegen seiner Kinder hier und finanziellen Dingen. Wenn dann erst in 15-20 Jahren.
    Danke nochmal für die ehrliche Antwort, denn die helfen am meisten.

     
  6. Freeschen

    Freeschen Neuling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Danke für Deine Antwort

    Hallo, danke für Deine ehrliche Antwort, das Gleiche hat mein Freund im letzten Streit auch zu mir gesagt. Ich kann diese These eigentlich nicht so bestätigen, weißt, wir wollen nur ehrlich und liebevoll behandelt werden. Also man sollte schon merken ob man geliebt wird oder nicht.

    Dass ich den Kerl in den Wind schießen soll, habe ich schon oft gehört, und mir ist das auch oft genug selbst bewußt, glaub mir, es ist halt nur so schwer einfach ide Gefühle abzuschalten.

     
  7. Franziskaner

    Franziskaner Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.801
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Ort:
    Deep South 9
    Re: Danke für Deine Antwort

    Als kleine Motivationshilfe: Je eher du dich da durchbeisst, je eher bist du gefühlsmässig frei und bereit für einen, der zu schätzen weiss, was er an dir hat.

    P.S. Es ist eigentlich nicht notwendig, immer den ganzen Beitrag zu quoten, auf den man antwortet. In dem Fall hätte auch ein "@Franzi:" genügt. Spart etwas Speicherplatz und Transfervolumen... :wink:
     
  8. NormaJean

    NormaJean Forenlegende

    Beiträge:
    7.215
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    ach Freeschen...

    na dann weißt du ja auch, worauf das jetzt demnächst hinauslaufen wird, oder? :wink:

    Mein Rat hierzu: sieh zu, dass du dich innerlich soweit stärkst, dass du ihm vollkommen ruhig und mit erhobenem Kopf entgegentreten kannst und ihm mitteilen kannst, dass das nicht die Art und Weise ist, auf die du von einem Mann behandelt werden willst.
    Mach ihm keine Szene, schrei nicht herum, wenn möglich weine nicht (und wenn die Tränen kommen, dann versuche dich nicht hineinzusteigern und "hysterisch" zu werden, sondern wisch sie ganz nebenbei mit einem Taschentuch weg). Ein unkontrollierter Gefühlausbruch ist genau das, was er von dir erwartet, da bestätigst du ihn nur noch in seinem Gefühl, der Allertollste zu sein, der sich alles erlauben darf, denn du bist ja ganz klein und mickrig und kannst ohne ihn nicht leben - gibt ihm nicht diese Genugtuung, gib ihm nicht diese Macht über dich.

    Wenn du nicht Schluß machen kannst oder möchtest, dann kläre wenigstens die Fronten. Lass nicht so auf deinen Gefühlen herumtrampeln...


    @Franzi, den Herren der kein Blatt vor den Mund nimmt :wink: : Ich weiß nicht, was "viele Frauen" sich wünschen. Vielleicht sind sie einfach auf der Suche nach einer starken Schulter zum Anlehnen und geraten dabei an "Unterdrücker". Vielleicht haben sie nicht gelernt, dass eine Frau auch mal laut und deutlich "Nein" sagen darf, dass man nicht weniger geliebt wird, wenn man seine Meinung kundtut (und wenn doch - dann ciao ciao bello...), dass man als Mensch wertvoll ist und sich nicht allem ergeben muß, um Zuneigung zu erhalten.
    Keine Ahnung, was "viele Frauen " wollen, aber es scheint genug Männer zu geben, die "ihre Frau" nur zu gern kleinhalten und sich dabei ganz toll und wichtig fühlen , und genug Frauen, die das mit sich machen lassen... :(