Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Der 3. Weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Krisen, Kriege und Sanktionen" wurde erstellt von j4s0n, 25. November 2005.

  1. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Nein haben sie nicht. Die kommen langsam in echte Schwierigkeiten überhaupt ihre Truppenstärke im Irak zu halten. Und solange 150000 Mann im Irak auf dem Pulverfass hocken können sie von dort keine Offensive gegen Iran starten.
     
  2. Gilgamesh

    Gilgamesh Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.748
    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Ort:
    Göbekli Tepe, 12.000 B.C.
    Wer sagt denn, dass USIsrael Interesse an einem Bodenkrieg haben?
    Es muß nur noch ein Grund her, um die Bombe einzusetzen!
    "Leider" lassen sich die "Gegner" weiter demütigen und denken gar nicht daran, mit A, B oder C-Waffen einzusetzen!

    Wenn in Libanon der Hisbollah bald die Kracher ausgehen, und Syrien und der Iran immer noch still halten, muß wohl ein drittes Pearl Harbour her.

    Die Sache mit der Prophezeiung von Alois Irlmaier ist gar nicht so abwegig?
    Vor drei Jahren wurde in den Islamischen Medien der Koran-Code propagiert. Eine Analogie zum Bibel-Code! Hier hat der Autor im Koran nicht nur das Gründungsdatum Israels live im Fernsehen deschiffriert, er sprach auch davon, dass 2006 (laut dem Koran) etwas in den Atlantik stürzen und eine Flutwelle auslösen wird, die NewYork zerstört!

    Könnte doch sein, dass ein iranisches Passagierflugzeug ins Meer stürzt und eine atomare explosion hervorruft, die dann eine Flutwelle verursacht?! Dann hätten die USA ihr 3. Perl Harbour, Iraner, die NY auslöschen wollen, also löscht man Tehran aus und im gleichen Atemzum auch noch Beirut!

    Ist nur so eine Spekulation. Aber etwas >= 911 muß kommen, um den nächsten Schritt einzuleiten!

    Zumindest die PR zeigt jetzt schon massive Präsens in den Medien, um die Idee eines großen Kriegen in die Köpfe der Menschen zu pflanzen. Erst wird nur geredet, dann folgt die Umsetzung! Die Alarmglocken werden spätestens dann erklingen, wenn man offen den Einsatz von Atomwaffen in einem Präventivkrieg diskutiert.
     
  3. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Soll Podhoretz geschrieben haben. Merkbefreit, der Mann.
     
  4. vonderOder

    vonderOder Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.425
    Registriert seit:
    24. November 2004
    Ort:
    im Osten von Deutschland
    Stufen auf dem Weg zum Dritten Weltkrieg

    und wo von träumt der mann nachts?
    das ist doch nur der erbärmliche versuch die babarischen bomberdements der angloamerikanischen bomberverbände gegen die deutsche zivilbevölkerung zu rechtfertigen. es ist aber nicht zu rechtfertigen, denn so etwas war damals und ist auch heute ein kriegsverbrechen.

    der Bush-Biograf John Podhoretz schrieb auch
    das zeigt doch eigentlich wie krank (auch) dieser mann im kopf sein muß.
     
  5. erik

    erik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.561
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Ort:
    Westpol
    @gilga

    Ich teile Deine Bedenken unumwunden.
    Und habe auch schon in diesem und anderen Threads darauf hingewiesen wie leichtfertigt es ist auf einmal immer wieder den Begriff "WW3" oder "Dritter Weltkrieg" zu verwenden, als sehne man ihn förmlich herbei.

    Je öfter etwas gedacht wird, desto leichter manifestiert es sich auch in der Wirklichkeit.

    Und die jüngst hier zitierten Aussagen zeigen schon dass es eine (PR) Strategie gibt zumindest den Begriff wieder salonfähig zu machen.

    Und über den präventiven Einsatz von Atomwaffen ist ja schon längst spekuliert worden, man denke etwa an die Äußerungen von Chirac. (s. mein Thread dazu "Frankreichs Nukleardoktrin geändert")

    Zum Thema Flutwelle was du ansprichst, es gab mal eine Dokumentation über Tsunamis (vor der Weihnachtskatastrophe im Indischen Ozean), die spekulierte, dass ein ganzer Hang auf den Kanaren ziemlich lose sitzt, und wenn der ins Meer fiele, würde sich das verdrängte Wasser, als Flutwelle auf den Weg in Richtung US Ostküste machen... dann wäre aber nicht nur NY zerstört...

    Außerdem halt ich so eine Pearl Harbour Strategie für etwas unsinnig...
    Also quasi New York gegen Teheran einzutauschen... das ist ein schlechter Tausch...
    Ich glaube eher das religiöse Fanatiker überall am Zündeln sind...
    Todesssehnsucht=Kriegssehnsucht
     
  6. Gilgamesh

    Gilgamesh Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.748
    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Ort:
    Göbekli Tepe, 12.000 B.C.
    Die Pearl Harbour Strategie ist sicher einer der Möglichkeiten, einen Nuklearschlag zu rechtfertigen. Was ist beobachte ist, dass seit Jahren auf unterschiedlichsten Ebenen Szenarien vorbereitet werden, um endlich loszulegen.

    Neben eier Riesenwelle würden die Hintermänner sicher auch kleinere Anschläge begrüßen, z.B. einen Anthrax-Anschlag oder besser Dirty-Bomb, sind doch viele Ärzte Perser und vielleicht könnte einer dieser Ärzten aus Krankenhausmitteln sich zu so einer Bombe verleiten lassen...

    Es wird auf sowas wie die "Entführung zweier Soldaten" gewartet, um die Sache endlich zu starten.
     
  7. nostral666

    nostral666 Geselle

    Beiträge:
    56
    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Ort:
    Unna *Kreis Unna*
    Ich hab mit voller intresse eure beträge durchgelesen,aber am meisten haben mich von Gilgamesh sehr beeidruckt... :D da haben wir irgendwie ne ähliches weltbild...

    aber ich vermisse irgendwie russland hier so...

    ich denke das land spielt eine sehr sehr wichtige sache zu denn kommenden 3ten weltkrieg...durch mein beruf habe ich viele ehemallige russen kennengelernt...und zu einige hat mann schon ne vertrauensvolles verhältnis aufgebaut..und erschreckendes erfahren.....

    zb: von einen er hat damals eine ganze firma besessen mit über 2000 angestellte...wisst ihr was mit der firma passiert ist..wurd beschlagnahmt...und ist jetzt in dem besitz von der rigierung putin^^

    was war mit der yuko afähre..der eineder flüchten konnte und preisgegeben hat das wennn er alle karten auf dem tisch legen würde würde ein weltweites unheil geschehen denn putin plant und ist in vollen ganze weltzerstörendes....

    noch was eine gewagte therorie....was ist wenn der ami weiss das der russe unterirdisch...riesen riesen kriegswerkzeug prodoziert...wie würdet ihr vorgehen??????

    in der medien alles preis geben???

    nein der ami...setzt seine truppen geschickt in russlands nähe.. und tut so als wissse mann nichts von der anlagen....

    noch was..zu dem moslems...ich habe auch mit vielen von dem geredet...und viele sagen...sie fühlen sich wie ne katze in der ecke gedrängt und eines tages gehen sie dagegen an...siehe mal iran..will atom prodozieren für strom....aber es wird ihnen nicht erlaubt aber in fast jedes christliche land...gibs atom anlagen..aber die moslems...dürfen nicht vortschreiten......auch da sieht es gefärlich aus...alles was ich hier nieder geschrieben hab sind nur gedanken...jeder hat ne eigene meinung...aber ich denke...unsere generation wird was nie dagewesenes schreckliches erleben..meine von waffen die so schrecklich sind...mann kann sagen diese welt ist die hölle...aber der mensch erschuf sie die hölle im paradiese...der mensch erschuf die pistole und jedes erdenkbare volter instrument...aus engel wurde das böse das böse kann sich in jeden einisten..aus gute werden böse menschen...wie lange lässt gott das noch zu ? gott müsste weinen..weil ihn soviele veraten...aus liebe werden immer mehr böse...

    LG Nostral

    ps: mit der schrecklichen waffen weiss ich es deshalb...weil *auch wenn jetzt welche lachen* aber ich bin von wahrtreume geplagt schon seit ich 4 jahre bin...manchmal träume ich von jetzt.....oder der vergangenheit...aber auch zukunft..manchmal sind da träume die so schrecklich sind...wovon ich nicht weiss wie sie funktionieren nur was sie anrichten aber von der opfer..oder noch lebenden...sag ich euch...diese angst die in gesicht gezeichnet ist die vergisst mann nie selbst jetzt wo ich drann denke...bekomme ich tränen.....so jetzt setz ich ne punkt..
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Natürlich hat der dritte Weltkrieg schon begonnen.
    Im zweiten Weltkrieg sprachen die Menschen nach einem Jahr auch noch nicht von einem Weltkrieg. Erst zum ende des krieges konnte man es erst Weltkrieg nennen. Der krieg dauerte aber 6 Jahre.
    Selbst wenn der 3 Weltkrieg am 11.09.2001 angefangen hat, so sind es gerade mal 5 Jahre.

    Den Menschen im Irak ist es egal wie das gennant wird. Möchte wetten, sobald ein paar bomben auf deutschland fallen, würden alle hier in deutschland sagen das ist der dritte weltkrieg. Solange wir aber noch nicht betroffen sind, sind es nur kriege.

    Syrien hat schon gedroht und sagte, das Sie für einen Krieg gegen Israel bereit wären. Syrien kann diese flächtlinssituation in seinem Land nicht mehr lange durchhalten.

    1. Syrien wird Libanon helfen.
    2. USA werden dann Israel helfen.
    3. Iran wird dann Syrien und Libanon helfen.
    4. Europa wird dann den USA und Israel gegen Iran helfen.
    5. ??? wird dann Iran,Syrien,Libanon gegen USA,Israel,Europa helfen.
     
  9. subabrain

    subabrain Geselle

    Beiträge:
    79
    Registriert seit:
    5. April 2006
    ja also ich sehe das ganze auch mit besorgten Blicken.

    aber was für mich klar ist:

    der Mensch preist sich mit Fortschritt ... was er alles seit der Steinzeit geschafft hat usw. -> aber in wirklichkeit ist der Fortschritt recht egal wenn man bemerkt das es trotz aller Bemühungen immer noch Kriege gibt.

    was auch das dümmste is was der Mensch je machen konnte is die Religion so radikal ins Leben zu bringen ... alles was man davon hat is Krieg.

    und natuerlich weiss man nicht wer hier die Machtspielchen auf den rücken der Menschen treibt.

    aber ich bin mir sicher wenn man alle menschen auf der welt abstimmen lassen würde ob sie krieg und zerstörung wollen - würden sie mit "nein" antworten.

    schließlich würde sie auch dem aussterben ihrer Spezies damit zustimmen.


    das mal meine Meinung dazu!


    gruß
    Robert

    PS: bitte behaltet die rr fehler ich korrigiers bei gelegenheit... 8)
     
  10. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Nehmts mir nicht übel, aber irgendwie erinnern mich diese ganzen Weltuntergangs-/Weltkriegs"verkünder", die sich ja unter anderem auch in diesem Forum finden, an einen Arzt, der seinem Patienten ständig sagt: "Sie werden in einer Woche sterben." Und wenn dann dieser Patient einen Schnupfen hat, brüllt der Arzt: "Sehen Sie - die ersten Symptome." Und schließlich, wenn der Patient dann nach einem mehr oder weniger gesunden und zufriedenem Leben mit 90 Jahren von uns gegangen ist, steht der Arzt am Grab und sagt mit zufriedenem Lächeln: "Ich habs ja immer gesagt."

    :O_O:
     
  11. Gilgamesh

    Gilgamesh Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.748
    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Ort:
    Göbekli Tepe, 12.000 B.C.
    Da nach Russland gefragt wurde..hier:
    Russland will Uno-Resolution ablehnen

    Zitat:
    Damit ist Russland mit ins Spiel eingestiegen, gegen USA und Israel!

    @Simple_Man
    Zu Deinem Vorwurf schreibe ich heute Abend noch was, wenn ich etwas mehr Zeit habe...
     
  12. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.620
    Registriert seit:
    20. März 2003
  13. blaXXer

    blaXXer Großmeister

    Beiträge:
    711
    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Ort:
    Freeport 7
    Sollte heute Jerusalem nicht in einem pittoresken Atomblitz untergehen?

    Ich hoffe mal nicht, bin heute irgendwie nicht so in der Stimmung für die Apokalypse...