"BND-Kontrolle durch den Bundestag ein Witz"

Boabdil1492

Lehrling
Mitglied seit
6. April 2005
Beiträge
44
Neškovic nennt BND-Kontrolle durch den Bundestag einen Witz

Geheimdienstkontrolleur Wolfgang Neškovic hat die Abschaffung des "Parlamentarischen Kontrollgremiums" (PKG) in seiner bisherigen Form gefordert. Die neun Mitglieder des Bundestagsgremiums hätten "nicht den blassesten Schimmer, was die 6000 Mitarbeiter des Dienstes tun", sagte er dem SPIEGEL.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,455072,00.html
 

dkR

Forenlegende
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
6.523
Diskussionsansatz? Eigener Kommentar? Meinungen?
Gut/schlecht/beispielhaft/grauenhaft/muß sich ändern?


Tja, parlamentarische Demokratie funktioniert einfach nicht. 8)
 

Gaara

Erleuchteter
Mitglied seit
7. Mai 2002
Beiträge
1.541
Da ändert sich nichts, solange es keinen großen Skandal in den Medien gibt.
 

forcemagick

Forenlegende
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
6.038
wieviele skandale brauchen wir denn? auch mit grösseren skandalen ändert sich nichts... das ist doch das problem.
 

Malakim

Ehrenmitglied
Mitglied seit
31. August 2004
Beiträge
4.984
forcemagick schrieb:
wieviele skandale brauchen wir denn? auch mit grösseren skandalen ändert sich nichts... das ist doch das problem.
Was soll sich denn ändern?

  • Die Arbeit des BND?
  • Ein sinnloses Kontrollgremium soll abgeschafft werden?
  • Der BND an sich?
  • Das Politiker in Gremien sitzen und dort nichts tun?
  • Das alles?
 

Aphorismus

Ehrenmitglied
Mitglied seit
22. Dezember 2004
Beiträge
3.690
Malakim schrieb:
forcemagick schrieb:
wieviele skandale brauchen wir denn? auch mit grösseren skandalen ändert sich nichts... das ist doch das problem.
Was soll sich denn ändern?

  • Die Arbeit des BND?
  • Ein sinnloses Kontrollgremium soll abgeschafft werden?
  • Der BND an sich?
  • Das Politiker in Gremien sitzen und dort nichts tun?
  • Das alles?
Das sinnlose Kontrollgremium in ein effektives Kontrollgremium umwandeln?
 
Oben