Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Beziehungsproblem

Dieses Thema im Forum "Sie, Er und Es" wurde erstellt von Paran, 28. Januar 2006.

  1. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    Vor 4 Monaten hat es bei mir seit langem wieder mal so richtig gefunkt. Ich hab mich so richtig in ein Mädel verschossen und sie sich in mich. Es läuft auch bisher alles extrem gut. Wir haben uns noch nie ernsthaft gestritten, können gut miteinander reden, im Bett passt auch alles und sie ist eine wirkliche Frohnatur und passt daher sehr gut zu mir, da ich eher ein nachdenklicher manchmal etwas negativ eingestellter Mensch bin.

    Mein Problem ist jetzt, dass trotzdem alles zwischen uns gut läuft ich oft das Gefühl habe, dass sie mich mehr liebt als ich sie. Es fällt mir manchmal einfach schwer die 3 Worte zu sagen, manchmal hingegen empfinde ich wieder sehr intensiv für sie. Ich hab jetzt irgendwie die Angst, dass ich ihr irgendwann nicht genug geben kann bzw. es mir zu viel wird, doch ich will sie auf keinen Fall verletzen.

    Ich verlange jetzt von euch keine Universallösungen, doch schreibt bitte über eure Erfahrungen und vielleicht wisst ihr den ein oder anderen Ratschlag!

    LG Paran
     
  2. JimmyBond

    JimmyBond Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.063
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Ort:
    Gotham City
    hmm versteh mich nich falsch, aber fuer mich klingt das ganze so, als wenn du sie nie geliebt haettest.

    du hast ein maedel kennengelernt, dass dir von anfang an sympathisch war. du konnts dich mit ihr wunderbar unterhalten, fands sie anziehend, etc. tief im inneren hast du dir eingeredet, dass du sie liebst - doch jetzt nach 4 monaten kommst du wieder auf den boden der tatsachen zurueck...

    ...du liebst sie nicht, hast es nie getan. was nun? es ihr sagen? und dann? die beziehung ist beendet. oder eben nicht. vielleicht empfindet sie das selbe auch fuer dich bzw. nicht empfindet. und ihr koennt eine beziehung fuehren - ohne euch zu lieben. ist doch auch was nettes.
    dann gibs noch die moeglichkeit, dass du es ihr nicht sags und die beziehung trotzdem weiterfuehrst, als waere nix geschehen, dann muss du dich allerdings selbst fragen, wie weit du das mit deinem gewissen vereinbaren kannst.
    oder du machst es ganz einfach: du beendest die beziehung solange du noch ohne weiteres kannst. beluegst sie mit der bergruendung, wieso du das tust und ihr geht fuer immer getrennte wege.

    wieso denn? es sind doch nur worte.. :wink:
     
  3. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    Nein, ich glaub nicht, dass da nichts ist, so wie du es anscheinend verstanden hast! Es ist bei ihr sicher anders, als bei allen anderen zuvor und wenn ich sie ein paar Tage nicht sehe, dann sehne ich mich (nicht nur körperlich) nach ihr, ich glaube deswegen, dass da sehr wohl Gefühle da sind. Vielleicht könnte es auch daran liegen, dass ein Teil von mir Angst hat die Freiheit einzubüßen, die ich davor genossen hab, immerhin war ich davor 3 Jahre solo und hab mich ziemlich daran gewöhnt keine Freundin zu haben!
     
  4. Murphy

    Murphy Meister

    Beiträge:
    210
    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Ort:
    Deutschland
    Ich kann dir nur den Rat geben dich zu freuen.

    Mach dir nicht so ein Kopf um drei Worte.
    Worte sind die eine Seite, Taten die andere.

    Ich meine rede dir keine Probleme ein wo keine sind.
    Beziehungen bauen aufeinander auf, doch das weißt du ja.
    Durch solche Gedanken bist du nur abgelenkt und kannst nicht mehr so unvoreingenommen die Zeit mit ihr genießen wie es jetzt oder früher der Fall war. Dadurch machst du dir nur zwangsläufg weitere Gedanken wie z.B. "wir leben uns auseinander". Das spürt deine Freundin natürlich. Sie wird sich auch Gedanken machen. Und irgentwann hast du genaus Dillema wovon du schreibst.

    Also lass das nachdenken und verschwende nicht soviel Zeit hier Forum oder vorm PC. Du solltest viel besser bei deiner Freundin sein und das machen was euch am meisten Spass macht ;-)
     
  5. NormaJean

    NormaJean Forenlegende

    Beiträge:
    7.215
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Aus meiner Sicht machst du dir viel zu viele Gedanken, Paran.
    Genieße das Jetzt, denke nicht ständig darüber nach, was denn vielleicht in der Zukunft sein könnte, wenn denn dies oder jenes der Fall wäre und hinundher. Damit blockierst du nur dich selbst und deine Gefühle.
    Ihr seit jetzt vier Monate zusammen, da gibt es noch so viele Seiten und Eigenschaften und Facetten am Partner zu entdecken - konzentriere dich doch lieber auf diese spannende Aufgabe :wink:

    Ich für mich fände es sogar schwierig, nach 4 Monaten überhaupt schon von Liebe zu sprechen, denn das ist ein Gefühl, das langsam wachsen muß.
    Da sie ja im Gegensatz zu dir ein sehr extrovertierter Mensch zu sein scheint, ist das, was du als "sie liebt mich mehr als ich sie" interpretierst, vielleicht nur ihre Art Zuneigung zu zeigen.
    Vielleicht ist der Unterschied zwischen dem was du fühlst und dem was sie fühlt gar nicht so groß und ihr verhaltet euch nur unterschiedlich...

    Ich finde es nicht weiter schlimm, wenn es dir hin und wieder schwer fällt zu sagen "Ich liebe dich" - dann sag es nicht, denn dann ist es (noch) nicht das das, was du fühlst (oder es ist in dem Moment nicht das, was du fühlst).
    Ich stimme da nicht mit Jimmy überein, dass es ja "nur Worte" sind, denn wenn sie nicht aufrichtig und ehrlich gemeint sind, können sie auch eine Menge Schaden anrichten.

    Sei einfach du selbst, hör auf dein Herz/dein Gefühl und lass sie dasselbe tun, dann wird das schon :D
     
  6. Paran

    Paran Großmeister

    Beiträge:
    882
    Registriert seit:
    30. November 2003
    Ort:
    Wien
    Ich glaube diese Aussage trifft ziemlich auf unsere Situation zu und wahrscheinlich mach ich mir wirklich zu viele Gedanken!

    [/quote]Also lass das nachdenken und verschwende nicht soviel Zeit hier Forum oder vorm PC. Du solltest viel besser bei deiner Freundin sein und das machen was euch am meisten Spass macht
     
  7. Booth

    Booth Erleuchteter

    Beiträge:
    1.951
    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Ort:
    Deutschland
    Stelle Dir die Frage, was "ich liebe Dich" überhaupt für Dich bedeutet... und dann weisst Du möglicherweise, wieso Du es nicht so gerne sagst.

    Letztlich lassen sich Gefühle nicht wirklich miteinander vergleichen, da es keine objektive Möglichkeit gibt, sie zu messen.

    Wichtig ist nicht, wer wen mehr mag, sondern ob Ihr beide Euch genug mögt, um zu versuchen, das Leben gemeinsam zu durchschreiten und daran zu arbeiten, dies auch in Zukunft zu wollen und zu tun.

    gruß
    Booth
     
  8. Murphy

    Murphy Meister

    Beiträge:
    210
    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Ort:
    Deutschland
    Und wie ist es bisher gelaufen?

    Konnten dir die Weltverschwörer helfen?
     
  9. holo

    holo Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.877
    Registriert seit:
    27. August 2005
    Tja, Paran, vielleicht kannst du ihr sagen, dass du sie lieb hast. Quasi als Vorstufe zu den Worten "Ich liebe Dich". Denn so wie du zögerst, haben die Worte auch für dich einen tieferen Sinn.
    Ich würde mich da auch nicht verrückt machen, was die Aufgabe von Freiheit betrifft: Ist es vielleicht nur eine Gewohnheit, die du nicht aufgeben willst um der Gewohnheit Willen?
    Vier Monate, das ist in meinen Augen nichts im Bezug auf eine Beziehung. Vier Monate, das sind für mich vor allem Schmetterlinge im Bauch.
    Lass´ es locker angehen. Nach einiger Zeit - du wirst es schon merken - fragst du dich selbst, wie du jemals ohne sie sein kannst. Wenn es die richtige ist, wird dir jede Wohnung leer erscheinen, solange sie nicht bei dir ist.
    Vor zehn Jahren war ich zuletzt Single - vermisst habe ich es seit dem sicher nicht.
    Gruß
    Holo
     
  10. Hidratos

    Hidratos Meister

    Beiträge:
    269
    Registriert seit:
    15. März 2005
    Ort:
    Entenhausen
    ich denke im laufe deines lebens wurde der begriff "liebe" "anders" geprägt. probier doch einfach die drei worte zu umgehen, oder besser gesagt, teil ihr deine gefühle mit ohne diesen oberflächlichen universal begriff für tiefe zuneigung zu verwenden!

    vielleicht ist es am besten du machst es so und fasst deine aussage kurz mit "ich liebe dich" zusammen.
    dann hättest du "liebe" individuell für dich definiert und hast nicht mehr das problem einen begriff zu verwenden, der deine gefühle nicht ausdrückt.

    MfG Hid