Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Was wissen die Versicherungen?

Dieses Thema im Forum "Terrorismus und Anschläge" wurde erstellt von erik, 25. August 2004.

  1. erik

    erik Erleuchteter

    Beiträge:
    1.561
    Registriert seit:
    4. April 2004
    Ort:
    Westpol
    Gerade bei yahoo entdeckt... ist aber eine Reuters Meldung:

    http://de.biz.yahoo.com/040825/71/46h4c.html

    Also mir ist schon klar, dass eine Versicherung eigentlich nie Geld bezahlen will und deshalb natürlich versucht, entweder alle Schadensfälle auszuschließen oder die Policen drastisch zu erhöhen. Aber das hier manche Risiken schon als unversicherbar eingestuft werden, macht doch stutzig...

    Was meint ihr?
     
  2. trashy

    trashy Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.087
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Ort:
    Ulm
    Business!!! Gerade im Versicherungswesen spielen Emotionen keine Rolle, da gelten nur die harten Fakten. Die Versicherer verfügen über Teams welche die Gefahrenpotenziale abschätzen und dementsprechend werden eben dann die Versicherungspolicen gestaltet oder eben auch nicht gestaltet.

    Ich erinnere an die Diskussion welche anschl. an die Anschläge am 11.09.01 geführt wurde. Damals wollten die Versicherer keine Flugzeuge mehr versichern so das anfangs der Staat die Bürgschaft hierfür übernahm.
     
  3. Azariel

    Azariel Meister

    Beiträge:
    317
    Registriert seit:
    23. August 2003
    Ort:
    Kassel
    Tja, die Münchner Rück ist das finanzstärkste Unternehmen der Welt. Jaja, die ham mehr Kohle als Microsoft, genug damit sie damals die WTC-Katastrophe aus der laufenden Kasse zahlen konnten, ohne Firmenkapital anzugreifen!! Ich frag mich warum die sich Gedanken machen?! Wenn die MR pleite ist bezahlen wir eh mir Eiern und Schweinen!!!

    Also liebe Münchner Rück: "Keine Panik!!!" :wink: