Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Piratenpartei, klar zum Ändern!

Dieses Thema im Forum "Forum zu Wahlen" wurde erstellt von dkR, 7. Juli 2009.

  1. InsularMind

    InsularMind Erleuchteter

    Beiträge:
    1.086
    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Ort:
    Solar System, Terra,Europe, Germany, Kiel
    Also ich finde manche Ideen von ihnen ganz in Ordnung und habe auch mal längere Zeit eines der Foren beobachtet. Überlegt, ob ich da wohl irgendwie mitmachen könnte, nun ja, aber für sowas habe ich nicht den Mumm zur dauerhaften Beschäftigung bzw. lebe ich viel zu unstet. Ob's was mit meinem Hang zum Piratentum allgemein zu tun hat ... ich glaube, ich kann differenzieren.
    :roll:
    Ich würde es nur schade finden, wenn die Piraten genau den gleichen Weg gehen ( wie die Grünen ) , den all diese sich hochackernden Parteien gehen müssen -- systemgerichteterweise -- um es zur Stabilität zu schaffen, sich also genehm, glatt - und interessenkonform hobeln zu lassen.
    Habe auch letztens mal wieder Bilder von den Grünen in deren Anfangszeit mitbekommen, und mit dem verglichen, was heute aus ihnen geworden ist. Die Unterschiede sind ja leider auch im gesamten Bewusstsein unterschiedlich wie Tag und Nacht geworden. Vielleicht hängt das auch mit dem Alter der Anhänger zusammen, und mit diesem Phänomen, das Älterwerdende eher zu verfestigten Standpunkten neigen, eher zu konservativen Ideen und sich auf vermeintliche Sicherheiten stützen.

    Würde es gerne sehen, dass die Piraten sich mehr für soziale Belange, vielleicht auch für zukunftsweisende und wirklich weltverantwortliche Forschung raus aus dem einzig Profitorientierten engagieren würden, das kam auf dem Forum irgendwo immer zu kurz. Andere Mitschreiber führten es darauf zurück, dass hauptsächlich Netznutzer, Loader und Informatiker mit drin stecken.
    Also weiterhin beobachten, was draus wird, und ob die es evtl. schaffen können, so etwas wie einen Sinn zum Mitmachen zu generieren.

    Ansonsten gabs bisher einfach Keine, mit deren Ideen ich wenigstens halbwegs mitgehen konnte. Bei den Schwarzen hat man nach wie vor das Gefühl, dass diese Farbe braun am besten abdeckt, und die Roten benehmen sich wie schwarze Schafe, die auf sattem Grün rumtrampeln. Und die Linke scheint sich am Meisten auf Wa(h)lfang einzuschießen, ausgerechnet mit den ärgsten Reizthemen zu locken.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Die Piraten kuscheln schon im Vorfeld mit den Grünen :twisted:

    http://www.heise.de/newsticker/Thueringen-Piratenpartei-kooperiert-mit-Gruenen--/meldung/144030

    Schade, fast wär ich zum ersten mal im Leben zur Wahl gegangen.
     
  3. Edo

    Edo Großmeister

    Beiträge:
    533
    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Was hast du gegen die Grünen?
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Was ich zu den Grünen sagen hätte ist nicht von der Forums-Netiquette abgedeckt. :uuups:
     
  5. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Ich stehe den Grünen auch sehr skeptisch gegenüber. Meines Erachtens stehen die Grünen gegen die Freiheit und für den sich in jeden denkbaren Lebensbereich einmischenden Obrigkeitsstaat. Sie mißtrauen der Marktwirtschaft, dem technischen Fortschritt, unseren Bündnispartnern und jedem einzelnen Bürger. Sie sind kriegerisch, aber nicht militärisch, eine fatale Mischung. Ein großer Teil der Funktionäre hat einen kommunistischen, wenn nicht maoistischen Hintergrund, einige standen den Terroristen nahe. Einige zeigen recht unverhohlen ihren Haß auf die Nation, die sie repräsentieren wollen, und ihre Kultur. Bei einem erschreckend hohen Anteil handelt es sich schlicht um Zivilversager.
     
  6. DrJones

    DrJones Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.172
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Ort:
    Tübingen
    Hier noch ein interesannter Erfahrungsbericht einer Mahnwache
    der Piratenpartei. Es ergaben sich sehr interesannte Gespräche mit
    einigen Senioren.

    Sicherlich nur punktuelle Beobachtungen, aber auf jedenfall interesannt.
    Senioren
    als Zielgruppe der PP?
     
  7. Aphorismus

    Aphorismus Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.701
    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Ort:
    im moment in den neuronen deines kopfes
    Darf ich das gegenüber Freunden zitieren? Deckungsgleich mit meiner Meinung.
     
  8. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.649
    Registriert seit:
    20. März 2003
  9. Guest

    Guest Guest

    Schaun wir mal, wie lange es dauert bis die domestiziert sind.

    Bei den Grünen ging das ja ziemlich schnell, sobald sie mal drin waren und die Annehmlichkeiten das Abgeordnetenlebens kennen lernten.
     
  10. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.778
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Domestiziert? Glaubst Du etwa, es habe das Wesen der Grünen, ihren Charakter und ihre Gefährlichkeit ausgemacht, daß sie Turnschuhe und zerlumpte Jeans trugen?
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Nein, Äußerlichkeiten haben kein Bedeutung.

    Ich meine die üblich Korruption.

    Hier ein amüsantes Interview mit Andreas Baum, Spitzenkandidat der Piraten.
    Sieht leider nicht so aus als ob der Junge regierungsfähig wäre.

    http://www.youtube.com/watch?v=e-M3P8ioweQ
     
  12. vonderOder

    vonderOder Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.425
    Registriert seit:
    24. November 2004
    Ort:
    im Osten von Deutschland
    die müssen noch über einige Dinge nachdenken.
    aber egal, die Grünen fingen auch als Schmuddelpartei an.
    wird sich in 5 Jahren zeigen ob und wie.
     
  13. agentP

    agentP Forenlegende

    Beiträge:
    10.115
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ort:
    Kreuzkölln
    Von der Regierung ist er ja auch noch ein gutes Stück weg, aber immerhin darf er jetzt im Abgeordnetenhaus schon mal der Landesregierung aus der Nähe zuschauen.
     
  14. Laokoon

    Laokoon Erleuchteter

    Beiträge:
    1.506
    Registriert seit:
    11. August 2004
    Ort:
    Ilium
    Ich hätte es witzig gefunden, wenn man die Liberalen in den Grafiken gar nicht mehr gesondert dargestellt hätte, sondern einfach in den Balken "Sonstige" integriert hätte. Anscheinend hat ja sogar die NPD mal wieder mehr Stimmen als die FDP.
     
  15. vonderOder

    vonderOder Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2.425
    Registriert seit:
    24. November 2004
    Ort:
    im Osten von Deutschland
    nicht nur anscheinend, sondern sie hat.
    NPD = 2,1%
    FDP = 1,8%
     
  16. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Hätte nicht gedacht, daß die Bionade Bourgeoisie so schnell anfängt selbst zu zerfleischen.
     
  18. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    Was für ein Jammerlappen ...

    Und man halte sich vor Augen: da beschwert sich einer über den negativen Touch des Begriffs "Hartz" und ist gleichzeitig Bundesgeschäftsführer einer Partei namens "PIRATEN" ... :-%:
     
  19. Simple Man

    Simple Man Forenlegende

    Beiträge:
    8.472
    Registriert seit:
    4. November 2004
    Ort:
    Momentan scheinbar Schilda ...
    :honk:
     
  20. antimagnet

    antimagnet Forenlegende

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    10. April 2002
    sie regt sich auf? hab ich was überlesen?