Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Neuwahlen im Herbst!

Dieses Thema im Forum "Politik, Sozialkritik, Zeitgeschehen & Geschichte" wurde erstellt von Angel of Seven, 22. Mai 2005.

  1. Angel of Seven

    Angel of Seven Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.562
    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Ort:
    Heaven, Earth and Hell
  2. dkR

    dkR Forenlegende

    Beiträge:
    6.538
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Habs auch grade gesehen. Wenigstens zeigen die etwas Anstand und sehen ein, dass die Sozies weg sind vom Fenster.
     
  3. desjardins

    desjardins Meister

    Beiträge:
    193
    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Vorallem kommt endlich Grün weg. Das ist wichtig.
     
  4. Balder

    Balder Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    13. März 2004
    Ort:
    Berlin
    Bin mal gespannt entweder die SPD stauen an Rhein und Oder schon mal Wasser für ne flut oder bush macht wieder krieg. Und Schröder darf nochmal 4 Jahre. :twisted:
     
  5. jones

    jones Erleuchteter

    Beiträge:
    1.656
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Ort:
    Βόρεια Ρηνανία-Βεστφαλία
    und dann?
    meint ihr allen ernstes die union kriegt es besser hin?
     
  6. Muad_dib

    Muad_dib Anwärter

    Beiträge:
    17
    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    :lol: ja Balder, aber ich glaub der Faktor Merkel wird die Wahl zu Gunsten der SPD ausgehen lassen
     
  7. desjardins

    desjardins Meister

    Beiträge:
    193
    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Ort:
    Timbuktu
    Das ist Demokratie. Ist man mit dem einen nicht zufrieden, kommt der andere an die Reihe.
    Dafür sollte eigentlich jeder sein.
     
  8. jones

    jones Erleuchteter

    Beiträge:
    1.656
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Ort:
    Βόρεια Ρηνανία-Βεστφαλία
    ieso beschließt eigentlich münte neuwahlen?
    ich dachte das wäre sache des bundestages oder der regierung
     
  9. Alien_F

    Alien_F Anwärter

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Ort:
    Fornax
    Ob die CDU/FDP es besser machen ist ungewiss, sie werden es auf jedenfall anderst machen und das kann ja auch schon besser sein.
     
  10. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    ich glaube nicht, dass sie es besser machen.. ihre konzepte sind teils noch fürchterlicher als die der spd/grünen-spasstruppe... aber ich denke es trägt dazu bei auch die laberbacken von der cdu/csu/fdp-front zu entlarven und vielleicht stärkt das eine echte und neue opposition im lande
     
  11. Balder

    Balder Meister

    Beiträge:
    168
    Registriert seit:
    13. März 2004
    Ort:
    Berlin
    Entweder es geht unter der CDU genau so weiter wie bisher oder der karren wird noch radikaler gegen die wand gefahren.

    Oder es gibt eine große Koalition dann kommt es so wie oben beschrieben!
     
  12. Sheri

    Sheri Geselle

    Beiträge:
    87
    Registriert seit:
    10. August 2004
    Ort:
    Deutschland
    Genau!

    Taktisch ist das super.

    So muss die CDU mal ein klares festes Konzept veröffentlichen und dahinter stehen.
    Und kann nicht immer nur an SPD Konzepten rummäkeln.

    Dann sehen die Wähler, dass die CDU noch härter fährt und es nur schlimmer wird.
     
  13. Tetsuo

    Tetsuo Großmeister

    Beiträge:
    910
    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Ort:
    Neo Tokyo
    So Leute ich freu mich voll :) Hab ja gehoft aber das es so gut wird JIPPY!
    Das mit den Neuwahlen ist irgendwie Selbstmord aber mir soll das recht sein.
    Merkel 4 Kanzlerin!
     
  14. the_midget

    the_midget Erleuchteter

    Beiträge:
    1.882
    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Richtig. Um Neuwahlen zu erreichen müsste Schröder im Bundestag die Vertrauensfrage stellen und die Regierungskoalition müsste mit Absicht gegen ihn stimmen. Der Bundespräsident kann dann den Bundestag auflösen zwecks Neuwahlen. Allerdings ist ein solches Verfahren als "Notausgang" verfassungsrechtlich sehr umstritten.

    Abgesehen davon kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen was die SPD sich von diesem Schritt erhofft. Haben die jetzt tatsächlich aufgegeben oder kann das unter Umständen Vorteile haben? Jedenfalls glaub ich nicht, daß eine vorgezogene Wahl die Chancen für die Regierung verbessert.

    Seltsam...

    gruß

    the midget
     
  15. Franziskaner

    Franziskaner Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4.801
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Ort:
    Deep South 9
    Naja, für Neuwahlen müsste ja der Bundespräsident nach einer gescheiterten Vertrauensfrage den Bundestag auflösen. Nach der Kohl'schen Trickserei anno '82 hat ja das Verfassungsgericht diesen Weg als einmalige Ausnahme gerade nochmal abgesegnet. Mal sehen, was da diesmal wird.

    Na schön, lassen wir die Spezialisten von Schwarz-Gelb mal schon im Herbst ran. Mal sehen, was von den markigen Sprüchen in Arbeitsplätze umgesetzt wird. Endlich dürfen sich Merkel und Westerwelle mal an ihren Taten messen lassen. Da freu ich mich ja schon drauf...
     
  16. hives

    hives Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.620
    Registriert seit:
    20. März 2003
    Naja, INdustrie und Massenmedien werden sich über die CDU freuen und dementsprechend versuchen, auf die Meinungen einzuwirken...
    Außerdem kann die CDu ziemlich viel der SPD-Politik der letzten jahre anlasten.....

    aber vielleicht merken bald zumindest einige Sozialdemokraten, was die inhaltliche Zersetzung der Sozialdemokratie gebracht hat...

    Wie hieß es noch vor einiger Zeit in der Presse?

    "Diese Reformen können nur Sozialdemokraten machen"
    "Das wird natürlich einen Substanzverlust der SPD mit sich bringen."
    und
    "Schröder muss das jetzt durchziehen - und dann vielleicht auch zurücktreten."
     
  17. _Dark_

    _Dark_ Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3.479
    Registriert seit:
    4. November 2003
    also das kommt für mich überraschend und eigentlich recht erschreckend.. wenn man sich dann wirklich überlegt, dass die merkel dann kanzlerin wird, gute nacht....

    die "reformen" werden noch härter, die leute noch unzufriedener, und alles geht weiter den bach runter


    down we go, motherfucker :wink:
     
  18. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler Forenlegende

    Beiträge:
    9.777
    Registriert seit:
    14. September 2003
    Man singe Te Deum und Non Nobis!

    (Shakespeare, Heinrich V.)

    Zum Glück hat es nicht für die absolute Mehrheit gereicht.
     
  19. derkleineilluminat

    derkleineilluminat Lehrling

    Beiträge:
    32
    Registriert seit:
    1. April 2003
    Ort:
    washington
    heute werden neuwahlen angekündigt, aber MORGEN wird das politische leben erst wieder richtig laufen und alles weitere entschieden...

    und MORGEN ist das glorreiche datum

    23.5.05 :roll:

    was fällt euch dazu ein?

    viele grüße
     
  20. forcemagick

    forcemagick Forenlegende

    Beiträge:
    6.040
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Ort:
    function (void);
    jep... aber vielleicht muss das sein damit eine wirklich opposition aus den trümern unserer demokratie auferstehen kann...