Willkommen bei Ask1.org

Hier diskutieren mehr als 10.000 User die verschiedensten Themen!
Register Now

Nach der Bundeswehr... was nun?

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste" wurde erstellt von JochenKnochen, 10. Januar 2019.

  1. JochenKnochen

    JochenKnochen Anwärter

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    18. Oktober 2018
    Ich habe mir eine Frage gestellt.
    Mein Freund Tim hat sich 7 Jahre für die Bundeswehr verpflichtet vor nun fast 7 Jahren. jetzt kommt er "raus" und ist wieder im echten Leben angekommen.
    Er hat auch genug von dem Soldatenleben und mit einigem dort seinen Unfrieden gemacht. Worauf ich hier nicht eingehen will, da es seine Baustelle ist und ich mich auch nicht so gut auskenne damit.
    Nun orientiert er sich um. Aber wohin. Der Markt scheint gleichzeitig unendlich weit zu sein und doch sehr eingeschränkt. Er ist ein Fachidiot und gleichzeitig überfordert von allem.
    Ich muss auch sagen, bei allen Wiedereingliederungs-Maßnahmen wie BFD wird oft die psychische Belastung unterschätzt - auch wenn man nicht in Afghanistan oder ähnlichem gewesen ist.

    Warum gibt es keine vernünftigen Programme und Möglichkeiten? Hängt das mit den schlechten Werbungen zusammen?
     
  2. Pelle_Deluxe

    Pelle_Deluxe Anwärter

    Beiträge:
    5
    Registriert seit:
    9. Januar 2019
    Also ich finde eigentlich nicht, dass die große Probleme haben wieder in die Gesellschaft "eingegliedert" zu werden. Das sind doch keine Ex-Knackis oder so. Im Gegenteil, die bekommen doch noch eine gewisse Zeit zu ihrem normalen Lohn eine Fortzahlung von der Bundeswehr.... Mein Mitleid hält sich da also in Grenzen. In der Regel sind die Typen zwar etwas weltfremd aber am Hungertuch nagen die sicher nicht. Wer sich bei der Bundeswehr meldet und so lange dient, weiß das ja auch normalerweise.

    Gibt zudem viele Angebote von Bildungseinrichtungen, die vom BFD finanziert werden. Hier zum Beispiel bei der SGD mit der Möglichkeit zum Fernstudium: https://www.sgd.de/studienfoerderung/foerdern-lassen/studienfoerderung/bundeswehr.html

    Beste Grüße