Die liebe Exfreundin

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Hallo liebe Community, man mag es nich glauben
aber neben nordkoreanischen Langstreckenraketen und
verrückten iranischen Präsidenten gibt es auch noch andere
Schlachtfelder.

Die Sache ist nicht wirklich ein ernstes Problem,
aber ich versuche gerade einfach nur eine Freundin, mit
der ich vor etwa 2 Jahren zusammen war zu verstehen.

Wir waren damals ziemlich kurz zusammen (Nur ein paar Wochen)
und ich hab dann Schluss gemacht. Allerdings im Guten, ohne
Streit.
Wir hatten eigentlich keine Konflikte oder Probleme.
Wir waren wieder Kumpel, wie zu der Zeit als wir noch kein Paar
waren.
Man ist abends weggegangen, zu 2. oder mit der ganzen Clique.
alles kein Problem. Inzwischen hat sie auch wieder n Freund (seit
etwa über einem Jahr) und auch ich hatte zwischenzeitlich eine Freundin.
Unser Verhältnis änderte sich dadurch eigentlich nicht.
Nach wie vor geht man abends weg; ich bin auf ihren Geburtstagsfeten
und Grillfesten eingeladen.

Seit kurzem (n paar Wochen, höchsten 2 Monaten) zeigt sie mir
aber die kalte Schulter. Anfangs dachte ich sie sei nur mies drauf und
ich hab das nicht weiter beachtet ( und im Unialltag läuft man sich
auch nicht sooo oft übern weg). Jetzt hab ich aber über 2 Ecken
rausgekriegt das es wohl tatsächlich damit zusammenhängt
das ich vor 2 Jahren Schluss gemacht hab.
Aber wie gesagt, auch in den letzten Wochen waren wir (mit Clique)
auf ihrer Geburtstagsfeier und diversen Ausflügen. Im Auto nimmt
sie micht auch ab und an mit.
Mal ist sie ganz normal und mal
redet sie kaum was und kriegt nur n kurzes Hallo und Tschüss raus
und ist total einsilbig.

Ich hab mir auch schon Gedanken gemacht und auch mit einigen
Freunden geredet, aber wirklich was schlüssiges ist dabei
auch noch nicht rübergekommen.
Vielleicht habt ihr einige frische Ideen. Bitte helft mir.
Danke!
 

Shishachilla

Ehrenmitglied
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
4.302
Hmmm, ich würd sagen, da versteh einer die Frauen, is das was neues, dass man als Mann ab und an an seine Grenzen stößt?? :lol:

Aber wieso redest du nicht mal mit ihr persönlich drüber. Einfach mal alles auf den Tisch hauen und ne Antwort verlangen, hat bei mir immer ganz gut geklappt, bevor das ganze über Freunde geht würd ich es eher persönlich klären.
 

holo

Ehrenmitglied
Mitglied seit
27. August 2005
Beiträge
3.857
Einfache Erklärung wäre, dass sie immer noch (oder wieder) ein Auge auf dich hat. Und so ein Mist auch, sie kann dich offenbar nicht haben, muss dich aber oft "ertragen". Einerseits sucht sie vielleicht deine Nähe, andererseits enttäuscht sie vielleicht die freundschaftliche Distanz zwischen euch beiden.

Uns so könnte sie permanent zwischen Zuneigung und Enttäuschung wanken, was sicher eine gewisse Unausgeglichenheit bewirkt.

Ist aber nur eine Theorie ...

Gruß
Holo
 

NormaJean

Forenlegende
Mitglied seit
27. Oktober 2002
Beiträge
7.209
Hey Doc,

also wenn Frauen so ab und an, sagen wir mal alle paar Wochen so einmal im Monat für ein paar Tage extrem seltsam drauf sind (also jetzt noch seltsamer als sonst), dann brauchst du dir da gar keinen Kopf drum machen - das hat Mutter Natur so eingerichtet, um euch Männer tüchtig zu verwirren :wink: :p


Ne, mal im Ernst:
Sprich sie direkt drauf an. Ihr habt ja so wie du schreibst eigentlich noch einen ganz guten Draht zueinander, da solltest du dich das "trauen" dürfen.

Vielleicht hat's ja auch gar nix mit dir zu tun und sie hat derzeit nur viel Stress im Studium usw., kennt dich aber gut genug, so dass sie meint, du nimmst ihr das vielleicht net krumm, wenn sie ihre Launen ein wenig an dir ausläßt?

Holos Theorie ist natürlich die schmeichelhaftere Variante und auch nicht ganz abwegig.

Naja, es gibt nur einen Weg das rauszufinden, oder?
 

DrJones

Ehrenmitglied
Mitglied seit
21. Mai 2002
Beiträge
2.172
Hab ich mir auch schon überlegt.
Eigentlich hat sie ja nen Freund, allerdings sieht sie den nicht
so oft, vielleicht läufts grad nicht so gut, keine Ahnung...


Ich hab schon überlegt ob sie das evtl nur aus Langeweile macht.
So ne art diskordischer Mindfuck mit dem sie micht nur dazu
bringen will Gedanken und Zeit daran zu verschwenden :gruebel:
 
Autor Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
T Leben und Liebe (Gebet) Kreativecke 0
T Liebe unabhängig von Werken? Religion und Glauben 2
H die wahre, unbeschreibliche liebe Sie, Er und Es 0
N Wenn die Liebe geht Kreativecke 0
Ähnliche Beiträge




Oben